1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von blu, 18. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blu

    blu Benutzer

    Was sind für euch (derzeit) die furchtbarsten Songs im Radio?

    Für mich:
    • It's Raining Men (Weather Girls)
    • Hips don't lie (Shakira)
    • No diggity (Blackstreet)
    • A dios le pido (Juanes)
    • The hardest Part (Coldplay)
    • because of you (Kelly Clarkson)
    • Summer of 69 (Brian Adams)
     
  2. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    prima auswahl....welcher sender spielt diese kombination?
     
  3. Toyota

    Toyota Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    was blu hier aufzählt (er/sie ist scheinbar gegen den massengeschmack eingestellt) sind (mit ausnahme von blackstreet) die bei den meisten hörern von ac sendern absolut beliebtesten songs.
    dementsprechend gerne/oft setzen sie die programmierer ein ...
    aber gut zu wissen dass blu sie nicht mag......
     
  4. blu

    blu Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    naja, 2 davon (shakira, kelly clarkson) waren mal gut, aber immerhin laufen die schon monate permanent alle 3h.
     
  5. Eminem

    Eminem Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Vorsicht: Hier könnte sich wieder einmal eine Musikformatdiskussion entwickeln. Es scheint mir , dass blu hier Titeln meint, die sozusagen "todgespielt" wurden ;)
     
  6. blu

    blu Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    das ist damit nicht zwingend gesagt.
     
  7. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Blu woher ist denn die Liste ? ---> eindeutig "die meiste Musik" *gg*
     
  8. Montreal

    Montreal Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    zum umschalten bringen mich auch 8 von 10 robbie songs
    sowie die gesamte anastacia hit collection.. klingt alles gleich..

    korken und passt?
     
  9. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Ich schließe mich Blus Liste (mit Ausnahme der letzten beiden Songs) an.
    Dabei fielen mir noch rund weitere 50 Nerv-Songs ein.

    Die Liste erinnert aber eher an Ö3, auf KH spielt es derzeit Raining Men nicht (im Gegensatz zu Ö3).

    Ganz schlimm finde ich zudem Rising Girl, das Ö3 wieder ausgegraben hat und nun täglich(!) mindestens einmal spielt.

    Ich frage mich als Gebührenzahler (auch wenn Ö3-Fangruppenleiter toyota mir sicher widersprechen wird), warum ich auf Ö3 eine Playlist habe, die mir alle vier Stunden Shakira reindrückt (und andauernd die von Blu genannten Songs).
    Ich dachte, das Programm richtet sich an die 14 bis 49-jährigen?
    Warum wird dann vor allem eine Musik für 10 bis 29-jährige gespielt und Beiträge vom Sender gelassen, die an geistiger Herausforderung zu wünschen übrig lassen?

    Wo finde ich als über 30-jähriger im ORF-Radio meine Heimat?
    (Am ehesten noch auf Radio Wien, ist aber teilweise mir zu oldielastig).

    Vielleicht wirds ja unter Wrabetz besser, die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  10. understone

    understone Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Furchtbare Songs - ja da gibts eine Menge. Ich schließe mich Montreal mit Anastacia an. DIDO ist auch ganz furchtbar.. und ja du hast recht Montreal ROBBIE WILLIAMS.
     
  11. madmaxx

    madmaxx Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Ich habe einmal eine umfassende Liste gemacht, die sollte aber auch wieder einmal etwas aktualisiert werden:

    ABBA - Dancing Queen (einfach zu abgedudelt)
    ABBA - Knowing me knowing you (einfach zu abgedudelt)
    ABBA - Money Money Money (einfach zu abgedudelt)
    ABBA - Super Trouper (einfach zu abgedudelt)
    ABBA - Take A Chance On Me (einfach zu abgedudelt)
    Alizee - Moi Lolita (ja, dieses französische Ö3-Liedchen)
    Arthur Baker - The Message Is Love (schon etwas abgedudelt)
    ATC - Around the world (wegen sowas lästern die Leute über Dancefloor)
    Bangles - Maniac Monday (einfach zu abgedudelt)
    Bee Gees - Night Fever (einfach zu abgedudelt)
    Bee Gees - You win again (schon reichlich abgedudelt)
    Bette Midler - From A Distance (schon reichlich strapaziert)
    Big Mountain - Baby I love your way (läuft zumindest nicht mehr ganz so oft?)
    Billy Joel - Uptown Girl (leider schon kaputtgespielt)
    Bobby McFerrin - Don't Worry, Be Happy (früher lustig, aber einfach zu abgedudelt)
    Bruce Springsteen - Streets of Philadelphia (gehört nicht in eine Dauerschleife)
    Bryan Adams - Cloud Number Nine (schon etwas zu abgedudelt)
    Bryan Adams - Have you really ever loved a woman (nervt leicht und ist sowieso zu abgedudelt)
    Buddy vs. DJ The Wave - Ab in den Süden (Hey, ab in die Tonne, wir wolln auch keinen Schnee...)
    Carl Douglas - Kung Fu Fighting (einfach zu abgedudelt)
    Carly Simon - You're So Vain (schon etwas zu abgedudelt)
    Cher - Gypsies, Tramps & Thieves (einfach zu abgedudelt)
    Cher - The Shoop Shoop Song (Am Anfang vielleicht lustig, aber einfach zu abgedudelt)
    Chris Norman & Suzi Quatro - Stumblin' In (einfach zu abgedudelt)
    Chris Rea - The Road to hell (gehört nicht in eine Dauerschleife)
    Cliff Richard - We don't talk anymore (schon reichlich abgedudelt)
    Coolio - Gangsta's Paradise (läuft zumindest nicht mehr ganz so oft?)
    Counting Crows - Mr. Jones (nervt leicht und ist sowieso zu abgedudelt)
    Creedence Clearwater Revival - Have You Ever Seen The Rain (wie wärs einmal mit "Bad Moon Rising"?)
    Culture Club/Boy George - Do You Really Wanna Hurt Me (zu sehr strapaziert)
    Culture Club/Boy George - Karma Chameleon (leider schon kaputtgespielt)
    Cure, The - Friday I'm in love (war einmal nett, wurde aber zu Tode gedudelt)
    David McWilliams - Days Of Pearly Spencer (seit 30 Jahren im Dauereinsatz?)
    Deep Blue Something - Breakfast At Tiffany's (nervt einfach nur)
    Dionne Warwick - Heartbreaker (gutes Beispiel für "diese Radiomusik")
    Dire Straits - Sultans Of Swing ("Money for nothing" ist wohl zu rockig und "Brothers in arms" zu langsam?)
    Dolly Parton - 9 to 5 (einfach zu abgedudelt)
    Donna Lewis - I love you always forever (nervt ziemlich und ist außerdem abgedudelt)
    DÖF - Codo (etwas zu strapaziert, dabei gibts ein ganzes Album von denen)
    Eagle eye cherry - Save tonight (zäh und zu strapaziert)
    Echt - Du trägst keine Liebe in dir (nervt extrem und ist außerdem abgedudelt)
    Eddy Grant - Gimme Hope Joanna (schon etwas zu abgedudelt, kennt noch wer Electric Avenue?)
    Eddy Grant - I don't wanna dance (wohl auch zu abgedudelt)
    Elton John - Can You Feel The Love Tonight (ok, ich mags halt nicht)
    Elton John - Crocodile Rock (einfach zu abgedudelt)
    Elton John - Nikita (ok, ich mags halt nicht)
    Enya - Only If (nervt einfach nur, dann lieber 20x "May It be")
    Eric Clapton - Layla (schon etwas zu abgedudelt)
    Eros Ramazzotti - Dove C'e Musica (nervt einfach nur)
    Eros Ramazzotti - Piu Bella Cosa (nervt einfach nur)
    Fairground Attraction - Find My Love (schon etwas abgedudelt)
    Faith no more - Easy (zu sehr strapaziert)
    Fiction Factory - Feels Like Heaven (Dudelradio-Dauerschleife?)
    Floy - Soulful Man (nervt einfach nur)
    Fools Garden - Lemon Tree (zumindest der Anfang ist lustig)
    Four Tops - Loco in Acapulco (einfach zu abgedudelt)
    Fugees - Killing me softly (nervt extrem, nicht zu verwechseln mit der Originalversion)
    Gary Barlow - Open Road (This song - is extraordinary bad...)
    Gianna Nannini - Bello E Impossibile (nervt einfach nur)
    Gigi D'Agostino - La Passion (zur Schonung von Tanzflächen geeignet weils nie richtig anfängt)
    Hanson - Hmmmbop (ist ja schon toll dass die Kelly Family nicht mehr läuft)
    Harpo - Movie Star (seit 30 Jahren im Dauereinsatz?)
    Holly Johnson & Paul Mc Cartney - Ferry Across The Mersey (Dudelradio-Dauerschleife?)
    Hot Chocolate - You Sexy Thing (grabt vonmiraus wieder "Heaven's in the back seat..." aus)
    Hot Chocolate - It started with a kiss (auch hart an der Grenze)
    Inner Circle - Games people play (also Summer Jamming war viel besser)
    Inner Circle - Rock With You (etwas zäh und etwas zu strapaziert)
    Janet Jackson - Whoops Now (uff)
    Jennifer Lopez - If you had my love (nervt leicht und ist sowieso zu abgedudelt)
    Kate Ryan - Desenchantee (nervt einfach nur)
    Kincade - Dreams Are Ten A Penny (seit 30 Jahren im Dauereinsatz?)
    Kool & The Gang - Cherish (ok, ich mags halt nicht)
    Laid Back - Sunshine Reggae (einfach zu abgedudelt)
    LeAnn Rimes - Can't Fight The Moonlight (nervt einfach nur)
    Lene Marlin - Sitting Down Here (nervt einfach nur)
    Lionel Richie - Dancing on the ceiling (lasst doch das Lied endlich einmal in Ruhe)
    Lutricia Mc Neal - Someone Loves You Honey (dabei war das "My Side of town" eigentlich ganz nett)
    M-People - Itchycoo Park (kennt noch wer One Night in heaven oder Moving on up?)
    M-People - Just for you (etwas zäh und etwas zu strapaziert)
    Madness - Our House (früher lustig, aber schon lange zu abgedudelt)
    Madonna - La Isla Bonita (einfach zu kaputtgedudelt)
    Madonna - Like a virgin (leider schon kaputtgespielt)
    Madonna - True Blue (hart an der Grenze aber doch etwas zu abgedudelt)
    Mamas & Papas - Monday Monday (vielleicht nicht ganz so schlimm wie Maniac Monday)
    Marque - One to make her happy (immerhin, der kommt aus Österreich)
    Men at work - Down under (lasst doch das Lied endlich einmal in Ruhe)
    Michael Jackson - Beat It (einfach zu sehr strapaziert)
    Michael Jackson - Billie Jean (einfach zu sehr strapaziert)
    Midge Ure - Breathe (am Anfang ganz nett, dann abgedudelt)
    Midge Ure - If I was (war einmal ein nettes 80er Liedchen?)
    Moby - Why Does My Heart Feel So Bad (spielt doch einmal "Thousand" von ihm ;)
    Modjo - Lady (am Anfang nett, trotz Abnutzung wohl auf der ewigen Playlist)
    Monkees - Daydream Believer (schon etwas zu abgedudelt)
    Mr. Mister - Broken Wings (einfach zu abgedudelt)
    Natalie Imbruglia - Torn (nervt einfach nur)
    Nek - Laura Non C'e (nervt einfach nur)
    Nick Straker Band - A Walk In The Park (einfach zu abgedudelt)
    Nickleback - How you remind me (war einmal nett, wurde aber zu Tode gedudelt)
    Nik Kershaw - Wouldn't it be good (einfach zu sehr strapaziert)
    OMC - How Bizarre (it sucks and it sucks and it sucks and its over)
    OMD - Walking on the milky way (läuft zumindest nicht mehr ganz so oft?)
    Paul McCartney - Hope of deliverance (it sucks and it sucks and it sucks and its over)
    Peter Cornelius - Du entschuldige I kenn di (damit sie sagen können wir spielen eh Austropop?)
    Peter Kent - It's a real good feeling (Dudelradio-Dauerschleife?)
    Phil Collins - Another Day in paradise (einfach zu sehr strapaziert)
    Phil Collins - Dance into the light (nervt einfach nur, der war halt früher viel besser)
    Pointer Sisters - Slow Hand (dann lieber "I'm so exited" und beim Text genau hinhören ;)
    Puff Daddy - I'll be missing you (leider nervige Every breath you take-Coverversion)
    Pulp - Disco 2000 (eigentlich gut, aber zu strapaziert)
    Queen - A Kind of magic (leider schon kaputtgespielt)
    Queen - Crazy Little Thing Called Love (leider etwas kaputtgespielt)
    R. Kelly - I Believe I Can Fly (ok, zum Einschlafen schon ganz nett)
    REM - Everybody hurts (wie wärs mit Nightswimming?)
    REM - Losing my religion (wie wärs mit End of the world?)
    REM - Man on the moon (nervt leicht und ist sowieso zu abgedudelt)
    REM - Shiny happy people (nervt leicht und ist sowieso zu abgedudelt)
    Robbie Williams - Supreme (ja, dieser I will survive-Verschnitt)
    Robert Palmer - Best Of Both Worlds (it sucks and it sucks and it sucks and its over)
    Rod Stewart - Baby Jane (schon etwas zu abgedudelt)
    Rod Stewart - Some Guys Have All The Luck (reichlich abgedudelt)
    Ronan Keating - Life is a rollercoaster (nervt leicht und ist sowieso zu abgedudelt)
    Sasha - If you believe (nervt extrem)
    Sasha - Let me be the one (nervt extrem)
    Scott McKenzie - San Francisco (eigentlich denkmalgeschützt, aber zu abgedudelt)
    Seal - Kiss From A Rose (nervt leicht und ist sowieso zu abgedudelt)
    Sheena Easton - 9 To 5 Morning Train (My Baby takes the... ja, genau das)
    Sheryl Crow - All I wanna do (eigentlich ganz gut, aber zu strapaziert)
    Simply Red - Something got me started (und scheinbar nie wieder gestoppt)
    Simply Red - Stars (eh nur durchschnittlich und trotzdem zu strapaziert)
    Sophie B. Hawkins - As I lay me down (nervt leicht und ist sowieso zu abgedudelt)
    Sophie B. Hawkins - Right beside you (nervt ziemlich und ist sowieso zu abgedudelt)
    Soul Asylum - Runaway Train (einfach zu abgedudelt)
    Stealers Wheel - Stuck In The Middle With You (Oldie-Dauerschleife?)
    Steely Dan - Rikki Don't Lose That Number (seit 30 Jahren im Dauereinsatz?)
    Stereo MC's - Connected (nervt einfach nur)
    Stevie Wonder - Happy Birthday (einfach zu abgedudelt)
    Stevie Wonder - I just called to say I love you (einfach zu abgedudelt)
    Styx - Boat on the river (Oldie-Dauerschleife?)
    Supertramp - Breakfast in America (einfach zu abgedudelt)
    Supertramp - It's raining again (war doch einmal ein nettes 80er Liedchen?)
    Supertramp - The Logical Song (einfach zu abgedudelt)
    Ten Sharp - You (nervt einfach nur)
    Tina Arena - Sorrento Moon (it sucks and it sucks and it sucks and its over)
    Tina Turner - I Don´t Want To Loose You (doch ziemlich abgenutzt)
    Tina Turner - Private Dancer (reichlich abgenutzt)
    Tina Turner - The Best (nervt einfach nur)
    Tom Jones - Sex Bomb (nervt einfach nur, am Anfang durchaus lustig)
    Tommy Roe - Dizzy (einfach zu abgedudelt)
    Toni Braxton - Un-Break my heart (etwas zäh und etwas zu strapaziert)
    Tony Christie - Yellow River (sehr gutes Beispiel für "diese Radiomusik")
    Traveling Wilburys - End Of The Line (Dudelradio-Dauerschleife?)
    Vaya Con Dios - What's a woman (nicht wirklich gut und eh zu abgedudelt)
    Vaya Con Dios - Nah Neh Nah (nicht wirklich gut und eh zu abgedudelt)
    Wet Wet Wet - Love is all around (zäh und zu strapaziert)
    Whitney Houston - My love is your love (etwas zäh und etwas zu strapaziert)
    Xavier Naidoo - Ich kenne nichts (einfach zu abgedudelt)
    Zager & Evans - In the year 2525 (eigentlich denkmalgeschützt, aber zu abgedudelt)
     
  12. madmaxx

    madmaxx Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Das gehört wohl unbedingt in die Liste - obwohl, die Coverversionen sind ja noch schlimmer.

    Das legt sich wohl in ein paar Monaten.
    Ach, das geht noch ;)

    Leider auch zu oft gedudelt.
     
  13. Toyota

    Toyota Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    reichlich überflüssig was hier abgeht:mad:
    aber listen schreiben ist irgendwie auch ein schönes hobby!

    ich finde die bundeshymnen werden bei länderspielen zu oft aufgeführt- das ödet mich schon etwas an .... besonders die bulgarische ist abgenudelt...
     
  14. RadioJOEY

    RadioJOEY Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Nachdem jetzt jeder gesagt hat, welche Musik er nicht mag, find ich - ist es Zeit mal zu Wichtigerem zu kommen
    Zum Essen!

    Also ich mag keine Kartoffeln und kein Hühnerfleisch
    und Pfirsich-Eistee mag ich auch nicht
     
  15. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Ich mag keine "halblustigen" Postings;)
     
  16. blu

    blu Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Rosenstolz, Juli und Silbermond wären auch noch was für die Liste.
    "ich bin ich" find ich ja besonders katastrophal.
     
  17. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    @madmaxx

    Du scheinst hier die "Standard-Rotation" oesterreichischer Radiosender genannt zu haben.

    Inhaltlich stimme ich Dir voll zu. Alle die obengenannten Lieder verleiten mich dazu an der Frequenzskala weiterzudrehen.
     
  18. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Auf jeden Fall alles von diesen Heulbojen Xavier Naidoo und James Blunt -- das ist nicht zu ertragen. Ansosnten macht es die Menge, sprich: Wie oft muss ich ein Musikstück ertragen?
     
  19. blu

    blu Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    wer hat überhaupt formatradio "erfunden"?
    bzw. wie ist jemand auf die idee gekommen, daß ein sender, der im 2h intervall die aktuellsten songs wiederholt und dazu noch nach jedem song teils mehrfach den claim runterratscht, erfolgreich sein wird?
     
  20. Hetti35

    Hetti35 Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Alle Titel von Rheinhard Fendrich, die leider immer wieder in Ö2 Radio Wien gespielt werden und das ganze Latino Pop Geduldel. Wie wärs mit einem neuen Thread : Welche Hits unnedingt wieder im Radio laufen sollten ? Mein erster Vorschlag: David Bowie: Absolute Beginner. Dieser Titel wird leider viel zu selten gespielt.
     
  21. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    ich bin heut früh irgendwie im autoradio auf "viva" gestoßen.. offenbar ein slowakischer sender-und dort hab ich echt gute musik gehört.. einerseits standard-zutote-rotierte-scheiben.. andererseits aber auch lieder, die ich seit ewigen zeiten nicht mehr gehört hab, unter anderem von madonna und pet shop boys... und hab mir gedacht: verdammt - wieso krieg ich genau DIESE lieder (die ja auch allesamt mal hits waren, wenn auch sicher nicht die größten der hier genannten) nicht auch bei uns zu hören?
     
  22. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Auch ich kann mich mit vielen Songs auf madmaxx-Liste anfreunden.
    Das Problem wäre ja nicht, wenn einmal im Monat diese Songs zu hören sind, das Problem ist, dass manche Radiostationen - und da steht Ö3 ganz vorne - seit 20 Jahren diese gleichen Hits in der Schleife spielen. Und nie andere, die aber auch gut sind. Total einfallslos.

    Wer mal über Ukw in Wien was anderes hören mag: Radio Okey aus Bratislava
     
  23. madmaxx

    madmaxx Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Die Liste ist vor ca. 2 Jahren entstanden (habe mir schon überlegt, ob ich eine interaktive Version mit Abstimm- und Vorschlagsmöglichkeit machen soll), und grob geschätzt die Hälfte der Titel stammt von Radio Wien. Manche werden ja auch "ausgegraben" und laufen ein paar Monate, um dann wieder für Jahre zu verschwinden - meistens drehe ich dort sowieso nach den Nachrichten ab oder schalte um, nicht aber meine Eltern (dabei sollten die die Titel ja noch viel öfters gehört haben).

    Auch interessant, was da so als "Fetenhits" betrachtet wird: http://musik.ciao.de/Fetenhits_the_Real_90_s_Various__Test_2996114
    (Sampler habe ich ja noch nie wirklich gemocht, weil da schon vor 20 Jahren 50% der Stücke zum Vergessen waren)

    Die slowakischen Sender ändern offenbar alle paar Jahre ihren Namen, so war Okey (104,8 MHz) früher "Koliba" und Viva (101,8 - was ist da wohl früher gelaufen? ;) Radio Twist - habe ich immer unter diesem Namen gekannt und ist mir vor ein paar Monaten in der RDS-Anzeige aufgefallen.
     
  24. blu

    blu Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    Lieber Xavier als die Anastacia und das Geschreih und Geheul mit Eros *würg*
     
  25. blu

    blu Benutzer

    AW: Die furchtbarsten Songs aller Zeiten

    breakfast at tiffanies - deep blue something
    suddenly i see - k t tunstall
    mas que nada - bep/sergio mendes
    anastacia
    upside down - jack johnson
    here comes the hotstepper - ini kamoze
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen