1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Der Radiotor, 19. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Was sind die Songs, die in eurem Leben (gefühlt) am meisten im Radio gespielt worden sind? Egal ob ihr sie toll findet oder einfach nur nervig weil längst totgespielt?

    Hier mal meine Liste der gefühlten Grausamkeiten, freilich unkomplett, aber schlimm genug:

    Ältere Songs (60er bis frühe 90er):

    Mrs. Robinson - Simon and Garfunkel
    Tow Hearts - Phil Collins
    Time of my Life - Medley/Warnes
    Your Song - Elton John
    Manic Monday - The Bangles
    The Best - Tina Turner
    Dock Of The Bay - Otis Redding
    Stand By Me - Ben E. King
    Every Breath You Take - The Police
    Suspicious Minds - Elvis Presley
    Killing Me Softly With His Song - Roberta Flack
    (I Can't Get No) Satisfaction - The Rolling Stones
    California Girls - The Beachboys
    How Deep Is Your Love - The Bee Gees
    When A Man Loves A Woman - Percy Sledge
    You Can't Hurry Love - The Supremes und auch Phil Collins
    Layla - Eric Clapton
    Take It Easy - The Eagles
    Let It Be - The Beatles
    Don't Let the Sun Go Down on Me - Elton John + George Michael
    Daniel - Elton John
    Listen to the Music - The Doobie Brothers
    Hey Jude - The Beatles
    Baker Street - Gerry Rafferty
    Dust In The Wind - Kansas
    Kokomo - The Beach Boys
    Don't Stop - Fleetwood Mac
    Higher Love - Steve Winwood
    Everything I Do, I Do It For You - Bryan Adams
    Hard To Say I'm Sorry - Chicago
    You Got It - Roy Orbison
    Hotel Caifornia - The Eagles


    Neuere Songs (Späte 90er bis heute):

    Robbie Williams Feel
    Herbert Grönemeyer Mensch
    Nelly Furtado Say It Right
    Sunrise Avenue Fairytale Gone Bad
    Dido White Flag
    Sugababes Push The Button
    Puff Daddy feat. Faith Evans I'll Be Missing You
    Fool's Garden Lemon Tree
    Take That Back For Good
    Maroon 5 This Love
    Daniel Powter Bad Day
    No Doubt Don't Speak
    The Connells '74 - '75
    Reamonn Supergirl
    Lighthouse Family High
    Wet Wet Wet Love Is All Around
    James Blunt You're Beautiful
    Anastacia Sick And Tired
    Joshua Kadison Jessie
    Bruce Springsteen Streets Of Philadelphia
    Kelly Clarkson Because Of You
    Shania Twain That Don't Impress Me Much
    Des'ree Life
    Wes Alane
    Natalie Imbruglia Torn
    Deep Blue Something Breakfast At Tiffany's
    Bon Jovi It's My Life
    Texas Summer Son
    Blondie Maria
    Jamelia Superstar
    Eagle-Eye Cherry Save Tonight
    Atomic Kitten Whole Again
    Celine Dion My Heart Will Go On
    Aerosmith I Don't Want To Miss A Thing
    Cher Strong Enough
    Ronan Keating Life Is A Rollercoaster
    Sixpence None The Richer Kiss Me
    LeAnn Rimes Can't Fight The Moonlight
    Backstreet Boys I Want It That Way
    Ricky Martin + Christina Aguilera Nobody Wants To Be Lonely
    Westlife World Of Our Own
    Bee Gees Alone
    Texas Lightning No No Never
    Dido Life For Rent
    Seal Kiss From A Rose
    Rosenstolz Ich bin ich (wir sind wir)
    Sasha Lucky Day

    Und nun warte ich gespannt auf eure Vorschläge zum http://www.youtube.com/watch?v=HAqL5TsoPTw :D
     
  2. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Bei SWR3 fällt mir oft "Feels like Heaven" von Fiction Factory und "Walking on Sunshine" von Kathrina & the Waves auf, die dürften im Ranking weit oben liegen.

    Allgemein auf die Sender Deutschlands gesehen dürfte auch "Last Christmas" von Wham gute Chancen haben, der Song wird ja mit großer Zuverlässigkeit ab der Adventszeit bis zum 27.12. eines jeden Jahres gespielt.

    Leider werden wir die realen Zahlen dazu wohl nie von den Sendern erfahren, oder?
     
  3. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Von den Sendern nicht, muß ja auch nicht sein. Wir könnten aber die Playlists hochrechnen. Zuständig für die Abrechnung sind ja andere Institutionen. Sollte "Countie" nach Sonnenuntergang wieder aufwachen, kann er dir sicher mehr darüber erzählen. Er hat ja schon oft auf die (aktuellen) "Airplays" Bezug genommen.


    Vor gut einem Jahr (kann auch etwas länger her sein) hat DER Titel von "Tears for Fears" allein in den USA eine Million Rundfunkeinsätze "geschafft". Wahnsinn!!!

    Eine kurze Recherche bringt diesen Artikel aus dem Jahre 2004 ans Tageslicht:

    http://www.thisislondon.co.uk/music/article-13599151-its-yesterday---8-million-times.do

    Nicht schlecht - das war aber auch nicht anders zu erwarten.

    Da sich "Countie" sicherlich meldet: Erklär' auch bitte gleich die "GEMA-Minute", in Bezug auf die Reichweite der UKW-Sender(ketten) mit leichten Worten, damit wir dieses Thema abschließen können.

    vg Zwerg#8
     
  4. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Tja....

    wenn man den hr (sowohl hr3 als auch hr1) betrachtet, dann wohl mit Abstand "Crocdile rock" von Elton John. Läuft schon seit 1973 (!) rauf und runter und immer wieder. Hatte ich mal 1984 (!) kritisiert, ist heute (!) immer noch so. Un glaublich, aber wahr....
    Und dann: I got you (I feel good) von James Brown.
    Und: "How long" (Original von Ace mit der Stimme von Paul Carrack), eingesetzt aber die spätere Hitversion von Paul Carrack selbst (17 Jahre danach).
    Überhaupt Paul Carrack... da kommen sogar Sachen von LP, nur weil er es singt...
    Zum Beispiel "Groovin": War mal eine seiner erfolglosen Singles in 2001.
    Original: Die Young Rascals im Oktober 1967
    (hr1: "Wir spielen die Originale" :rolleyes:)
    Unüberhörbar... Carrack wird beim hr hofiert, um es vorsichtig auszudrücken... merkt aber keiner.

    Und dann natürlich "Walking in sunshine" von Katrina & The Waves ... zu jeder Saison.
    Und: "Gimme hope Jo'anna" von Eddy Grant (Apartheid is over!)
    Und (speziell hr3): Wet Wet Wet mit ihrem langweiligen Cover von "Love is all around"
    :rolleyes:

    An den Songs sollt ihr sie erkennen... eure Radiosender.

    Übrigens: Kurz nach der Umbenennung in "mainfm" (und vorher noch bei fbr-frankfurt business radio) konnte man den Sender an "Lucky man" von Emerson, Lake & Palmer erkennen - lief wieder und wieder und wieder und wieder...
     
  5. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Mein Lieblingssong im Jahr 1986 war in der Tat "The Way It Is" von Bruce Hornsby & The Range. Die Melodie und das schöne Solo zwischendrin und am Ende des Songs haben immer Gänsehaut in mir ausgelöst. Zur damaligen Zeit wer der Song im Radio sehr selten zu hören und ich war mal froh, wenn ich per Cassettenaufnahme ein paar Sekunden von dem Song erhaschen konnte.

    1992 haben die Dudler den Song für sich entdeckt und ihn seitdem bis zum Erbrechen gespielt. Die Folge? Das Besondere war weg, man bekommt den Song fast täglich um die Ohren gehauen und kann ihn nicht mehr hören. Dieses Beispiel lässt sich auf viele 80er übertragen.
     
  6. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Das dürften die üblich verdächtigen aus den 80er Jahren sein. Ganz einfach deshalb, weil die schon seit fast 30 Jahren beinahe täglich laufen. Spotan würden mir da einfallen:


    "Don't you" von Simple Minds
    "The best" Tina Turner
    "Invisible Touch" Genesis
    "You can't hurry love " Phil Collins
    "Take on me" A-HA
    "West-end-girls" Pet Shop Boys
    "With or without you" U2
    "Männer" Grönemeyer


    Die Liste könnte man noch beliebig fortühren, aber der absolute all-time-Favorit ist natürlich


    "Radio Ga-Ga" Queen

    wahlweise auch noch

    "Kind of Magic"

    Furchtbar.
     
  7. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

  8. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Erstaunlich wo der Titel doch erst 2006 rauskam. Immerhin ein sehr guter Song und nicht so dudelig wie z.B. Robbie Williams o.ä. Fürs deutsche Formatradio aber wahrscheinlich schon wieder zu anspruchsvoll. Allzuoft hört man den Titel ja hierzulande nicht mehr.
     
  9. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?


    Bei manchen privaten Stationen kommt es mir so vor, als würde bei älteren Titeln die Playlist fast nur aus Queen und Phil Collins Titeln bestehen. Wenn man stündlich einen Song von den Interpreten hören muss, fängt es irgendwann an zu nerven.
    Hit-Radio Antenne und die Landeswelle sind da die Spitzenkanditaten.
     
  10. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    > Chasing Cars von Snow Patrol

    Sei froh. Aber frag mal unsere lieben Freunde aus Österreich hier im Forum. Sobald du "Snow Patrol" sagst, quillt denen automatisch das Blut aus den Ohren. Wetten daß?

    Nein, nein - unsere Freunde können ja auch nix dafür, daß Ö3 "den besten Musikmix Österreichs" spielt... ;)

    vg Zwerg#8
     
  11. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Zustimmung !!!! ABER es nervt nur deshalb weil es immer nur die 1-2 selben Titel sind. Würde man auch mal andere Titel spielen hätte ich kein Problem damit jede Stunde was von Queen oder Collins zu hören.
     
  12. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    "Don't go breaking my heart" dürfte nicht viel nachstehen...


    Doch, doch. Zum HR kann ich zwar nichts sagen, beim SWR wird er aber auch etwas gepusht ("hofiert" will ich nicht sagen), wenn er irgendwo im Ländle live auftritt. Das ist ja auch logisch, wenn ein Konzert beispielsweise von SWR1 präsentiert wird. Und "soooooooooo schlecht" ist er ja nicht...

    Aber natürlich will der SWR auch die CDs (siehe SWR-Shop) verkaufen: Also braucht die CD "etwas" Airplay.

    EDIT: Woran erinnert mich das bloß? Da war doch mal was...

    Ein schöner Satz! Ist der von dir? Der Satz könnte nämlich glatt als "Sig" durchgehen. ;)


    vg Zwerg#8
     
  13. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

  14. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Der Satz ist von mir...verehrter zwerg. Erhebe copyright...
    obwohl er auf eine Sichtweise nicht zutrifft, da "alle" das "selbe" (mehr oder minder) rauf und runter spielen....
    aber an den berühmten Ausreissern kann man die Sender dann doch unterscheiden.

    Elton John & Kiki Dee .... ja, und dabei ist es noch nicht einmal der Originalhit :rolleyes:
     
  15. Hörbub

    Hörbub Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Kannn eine Liste vollständig sein ohne:
    Sweet Dreams - Eurythmics (hier fehlt ein Kotzsmilie)
     
  16. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Stimmt !!!!
     
  17. grün

    grün Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    ABBA - Dancing Queen, und zwar in beiden Versionen von SWR1. Ich habe irgendwann aufgehört, zu zählen, wie oft dieser Titel dort läuft. Aber der läuft auch noch in zahlreichen anderen Programmen, auch in z. B. Bayern3. Übrigens auch so ein Titel, bei dem ich immer sofort leise drehe. Ich will einfach nicht mehr......

    Aber das ganze hat auch seine Vorgeschichte: Meine damalige "gute" Freundin (nein, keine Beziehung) war glühender ABBA-Fan, ich weniger, und seitdem gehen mir generell bei Songs dieser Band sämtliche Zehennägel hoch.
     
  18. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Mit diesen Titeln und Interpreten die bisher genannt wurden und denjenigen noch kommen werden....boah.... da wird jeder "Berater" im deutschen Radiomarkt, wohlgemerkt im deutschen, nur gute MA-Ergebnisse erzielen.

    Bitte mal die Titel anhören, zumindest im Geiste, es ist ein AC-Gemisch, das keinem weh tut, außer dem geschulten Ohr.

    Vorschlag von mir:
    Top100Radio aus der Konserve mit diesen Titeln

    2Stain
     
  19. grün

    grün Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Ich habe jetzt nicht jeden einzelnen Titel gelesen, der hier schon genannt wurde, aber ich mache es einfach mal so: Man nehme einen Tag (0 - 24 Uhr) von unserem Lieblingssender SWR3 (:D), 0 - 24 Uhr, und findet dort so einiges an Titeln, die für immer und ewig verbannt gehören: Ausgewählt habe ich mir hierfür (zum Nachprüfen) den 21. Juli, also vorgestern:

    - Phil Collins - You can't hurry love
    - Nik Kershaw - The Riddle
    - Fleetwood Mack - Little Lies
    - ABC - The look of love
    - Fine Young Cannibals - Good Thing
    - Micheal Jackson - Thriller
    - Real Life - Send me an angel
    - Survivor - Eye of the tiger
    - Katrina and the Waves - Walking on Sunshine
    - Yazoo - Don't go
    - Eiffel 65 - Blue
    - Madness - Our House
    - Kid Rock - All summer long (nicht lachen, ich habe den schon so oft gehört, unglaublich!)
    - Billy Joel - The River of Dreams (lief damals bei HR3 rauf und runter!)
    - Van Halen - Jump
    - Simple Minds - Don't you
    - Dr. Alban - Sing Hallelujah

    Man nehme jetzt für einen Zeitraum von 14 Tagen, so lange ist dort die Playlist einsehbar, jeweils einen beliebigen anderen Tag, und man wird dort noch so einiges finden, da bin ich ganz sicher. SWR3, von (fast) allen hier als "übelster" Dudler kritisiert, ist gerade für diesen Faden zum Stöbern ideal.:D
     
  20. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Fleetwood Mac.... ohne "k"... verehrter grün.
    Wieviele hast Du davon?
    Genauso ist es. Und deswegen ist es so, wie es ist.
    Noch.
     
  21. grün

    grün Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Weiß ich doch. Ich habe die Liste im "Vorbeirauschen" abgetippt, die Songs verteilen sich ja auf mehrere Tage/Stunden, da kann sowas ja schon mal passieren.....:)
     
  22. Waterhead

    Waterhead Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Scott McKenzie:San Francisco
    Nena:99 Luftballons.
    Westernhagen: Es geht mir gut.
     
  23. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Eines der wohl schrecklichsten Songs ist für mich Kate Yanai mit ihrem "Summer Dreaming". Wenn der Song läuft, kommt einem der Bacardi wieder hoch. :wow:
     
  24. count down

    count down Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Ich wusste doch, dass ich irgendwo noch eine Antwort schuldig bin. Also hoch mit dem Faden!

    Gleichzeitig muss ich enttäuschen. Eine solche Rangfolge lässt sich nicht erstellen. Wollte man die meistgespielten Songs im Radio auflisten, müsste man die jährlichen insgesamt angefallenen Musikmusikminuten bei allen Sendern zugrunde legen und den Anteil der Titel an diesen Gesamtminuten. Man erinnere sich, dass es vor Mitte der 80er Jahre keinen Privatfunk gab und die ÖR's nicht durchgehend (Pop-)Musik gespielt haben, sondern nur in vereinzelten Hitparadensendungen.

    Erst, wenn man diese Gewichtung vornähme, käme man in die Nähe einer vergleichbaren Titelrangfolge, wobei dann aber immer noch keine Rücksicht darauf genommen würde, wie oft generell Titel bei den Sendern rotieren. Die Tendenz ist ja steigend. Rotiert heute ein Titel stark, heißt das ja noch nicht, das er "besser" ist als ein anderer, der vor 20 Jahren nur halb so stark bei den Sendern rotierte.

    Vielleicht sollte Frank Ehrlacher mit seinem Laptop da mal ran... :)

    Die GEMA-Minute hat hiermit nichts zu tun. Sie errechnet sich als Quotient aus der Menge Geld, das die GEMA von allen Sendern im Jahr eingenommen hat, geteilt duch die angefallenen Musikminuten aller deutschen Sender in diesem Jahr. Dieser Eurowert der GEMA-Minute wird als Basis für die Beteiligung von Komponisten, Textern und Verlegern herangezogen. Je länger der Titel ist und je häufiger er Titel gesendet wurde, desto mehr Geld bekommen diejenigen. Eigentlich logisch.
     
  25. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Die meist gespielten Radio-Songs in eurem Leben?

    Bacardi-Feeling.... hinter diesem Song steckt eine den meisten unbekannte Story...
    und diese spielt offshore...
    1988 wurden einige ex-Laser 558-DJs auf die Bermudas eingeladen, um dort "trocken" die gewünschte Musikfarbe eines geplanten Senders zu entwickeln.
    Und dieser Sender sollte ein Radioschiff vor der britischen Küste sein, dessen Name und Erscheinungsbild sozusagen "für sich selbst" Werbung machen würde:
    BACARDI RADIO
    Neben karaibik/latino-angehauchten Klängen sollte der Sender auch eine Erkennungsmelodie haben, die man gleichzeitig als Jingle einsetzen könnte...
    Sie sang zunächst den Werbejingle ein...

    Und als das Offshore-Project dann floppte (dem Unternehmen waren die Füsse kalt geworden wegen der unsicheren Versorgung des Schiffs, die dann wirklich -teuer- aus Spanien hätte kommen müssen usw) wurde zwei Jahre später dann eine richtige Single produziert...
    Die Geschichte stimmt wirklich....

    Zu den schrecklichsten überhörten Songs zählt für mich (aus neueren Tagen(
    SASHA mit seinem "Lucky day" - eine so nichtssagende, wiederum aber auf Dauer nervende Plätscher-Nummer Marke "fröhlich auf Biegen und Brechen"
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen