1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DIE RADIOMACHER - BE A STAR

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von JB, 23. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    DIE RADIOMACHER - BE A STAR

    Du machst Radio! Du produzierst die coolsten Trailer! Du haust den Hörern die besten Jingles um die Ohren! Jetzt zeig Dein Können und werde ein NEUER FERNSEHMACHER!

    Wir wollen dass Dein Trailer bei RTL II on air geht, dass Dein Trailer zum Erkennungszeichen der taufrischen Show "Die neuen Fernsehmacher" wird. Die besten Einsendungen zeigt RTL II mit Hinweis auf Producer und Radiostation. Und der Gewinner/die Gewinnerin des Aufrufs fährt sogar am 8. Dezember zum großen Finale nach Köln.

    Alles was Du tun musst ist, produziere einen 20 -30 Sekunden Trailer, nenne darin "Die neuen Fernsehmacher" und RTL II, lasse Deiner Kreativität freien Lauf und sende ihn bis zum 2. November an RTL II.

    Hier die Facts:

    Der Trailer:

    Dauer: 20 – 30 Sekunden
    Inhaltliche Vorgaben:
    1. Nennung des Formats: „Die neuen Fernsehmacher“ und RTL II.
    2. Bitte keine Nennung der Sendetermine und Showtitel.
    Der Rest ist Deiner Phantasie und Deinem Können überlassen.

    Sende den Trailer bitte als CD bis zum 2. November 2001 an:

    RTL 2 Fernsehen GmbH & Co KG
    “Radiomacher”
    z.Hd. Matthias Trenkle
    Bavariafilmplatz 7
    82031 Grünwald

    Was wir von Dir brauchen:

    Dein Name - Dein Sender - Dein Job - Deine Anschrift - Wie erreichen wir Dich am besten? -
    Deine Bio – erzähl uns in 10 Zeilen, was Du gemacht hast, was Du gerade tust und was Du noch vor hast und wie alt Du bist.
     
  2. MUSIFILE

    MUSIFILE Benutzer

    Ob man sich da auch versuchen kann, wenn man noch bei keinem Sender arbeitet!?

    Worum geht es denn bei den "neuen Fernsehmachern"?


    Lediglich ein fiktives Teil um einen fiktiven Trailer zu produzieren?
     
  3. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    Was ich nicht ganz verstehe: Sollen Radiomacher jetzt Radio- oder Fernsehtrailer prduzieren ?

    @Musifile:
    Ich wuerde da sonst knallhart einen Offenen Kanal als den eigenen Sender angeben...

    Christoph
     
  4. MUSIFILE

    MUSIFILE Benutzer

    @c.rothe
    Ja, das habe ich auch nicht kapiert, ob die einen Audio- oder einen AV-Trailer wollen.

    Ich werde mir dann mal ne DV-CAM in nem OK leihen, nen Stativ mit Dolly, einen Kran, und nen CANOPUS.
    Und dann den OK als Sender angeben.

    Hat wer Bock mitzumachen? *grins

    Auf RTL2.de konnte ich übrigens folgendes zu der Sache finden:


    "RTL II präsentiert:
    "Die neuen Fernsehmacher"
    Du sagst, was im Fernsehen demnächst läuft!

    ? RTL II sucht die besten Ideen und Konzepte für neues Fernsehen
    ? Alle können ab sofort Vorschläge und zündende Ideen einreichen
    ? Info-Hotline: 0190 / 50 60 19 (DM 1,21/Min. RTL NEWMEDIA)

    München, 11. Juni 2001 - Das hat es im deutschen Fernsehen noch nie gegeben! Die Ideen und Vorschläge von engagierten Fernsehzuschauern werden von Profis umgesetzt und von RTL II gesendet. Ab Herbst 2001 präsentiert RTL II den Wettkampf der neuen Fernsehmacher. Acht Fernsehpremieren auf acht "Primetime"-Sendeplätzen. Und bei der großen Abschlussgala werden die kreativsten Fernsehideen noch einmal vorgestellt. Per Tele-Voting entscheiden alle Zuschauer, welcher der neuen Fernsehmacher ihnen am besten gefallen hat. Das Siegerkonzept erhält dann einen attraktiven Sendeplatz bei RTL II.

    Erfinder dieses deutschen Fernsehpreises für schöpferische TV-Zuschauer ist Frank Elstner. Kerngedanke ist, dass man Fernsehsendungen nicht erklären kann, sondern Fernsehen muss man zeigen. Bis auf die großen TV-Produktionsfirmen können die meisten kreativen Menschen den Schritt zu einer Probesendung - die sogenannte Pilotproduktion - nicht finanzieren. Und genau da setzt die neue Idee an: Fernsehen von Zuschauern für Zuschauer - auf höchstem Niveau.

    Teilnehmen könne alle, die glauben, sie haben die zündende TV-Idee. RTL II und Frank Elstner garantieren, dass alle Ideengeber die gleichen Chancen haben und fair behandelt werden. Damit zwischen Profis und Amateuren Chancengleichheit herrscht, gelten für alle die gleichen Bedingungen. Es dürfen nur Ideen eingereicht werden, die nicht pilotiert worden sind oder als Konzept bereits bei einem Sender vorliegen. Eine unabhängige Jury sucht die besten Konzepte aus, die dann von einer professionellen TV-Produktion umgesetzt werden. Der Produktionsetat ist auf alle ausgewählten Formate zugeschnitten und diese Ideen werden von der gleichen Produktionsfirma realisiert. Am Schluss entscheidet ausschließlich das Publikum.

    Weitere Informationen gibt es unter: 0190 / 50 60 19 (DM 1,21/Min. RTL NEWMEDIA)

    Alle Vorschläge bitte per Post an:

    RTL II
    Stichwort "Die neuen Fernsehmacher"
    Postfach 520 140
    50950 Köln

    Der Einsendeschluss ist der 31. Juli 2001"

    [Dieser Beitrag wurde von MUSIFILE am 23.10.2001 editiert.]
     
  5. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    Leider kamen einige Parts nicht klar rüber, um was es sich genau handelt.

    Deswegen hier nochmal folgende Ergänzungen:

    1. Einen reinen Audio-Trailer handelt, der mit Bildern aus der Show unterlegt wird.
    2. Das die Show "Die neuen Fernsehmacher" definitiv am 26. November startet und die Trailer ab dem 14 November zur Vorab-Promo der Show eingesetzt werden.
    3. Das "Die Neuen Fernsehmacher" mit Frank Elstner als Produzent, Aleks Bechtel als Moderatorin und einer großen Gewinner-Gala am 8. Dezember bei RTL II als sehr wichtiges und spannendes TV-Format angesehen wird.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen