1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die spinnen, die Sachsen!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von RadioBlaBla, 27. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RadioBlaBla

    RadioBlaBla Benutzer

    Nein, bitte, nicht das auch noch... [​IMG]

    Quelle: NRJ-Presse-VÖ vom 27/06/02

    Ab kommenden Montag, den 1. Juli 2002, wird Tokessa Möller-Martinius - durch GZSZ als das Biest Sonja Wiebe bekannt - bei ENERGY SACHSEN um 14.00 Uhr zum ersten Mal mit einer eigenen Sendung on air gehen. TOKESSA übernimmt dann täglich (Montag bis Freitag) von 14.00-18.00 Uhr die Nachmittagssendung bei ENERGY SACHSEN.

    "Mit TOKESSA holen wir einen Star zu ENERGY SACHSEN, der gerade bei unseren Hörern eine hohe Bekanntheit und Beliebtheit besitzt. Somit erfüllen wir den Anspruch, mit unserem Programm und unseren Moderatoren immer einen Schritt voraus zu sein. Aus GZSZ bekannt, wird Tokessa ihre Popularität nutzen, um sich schnell in die Herzen ihrer Fans zu moderieren", so Volker Schwarzenberg, Geschäftsführer von ENERGY SACHSEN.

    Tokessa selbst freut sich auf die neue Herausforderung. Gestern noch das Biest von GZSZ, ab Montag der neue Radiostar TOKESSA in Sachsen bei ENERGY.
     
  2. Franzose

    Franzose Benutzer

    Und was das schlimmste ist: Tokessa hastenichgesehen hat noch nie vorher Radio gemacht und zu ihren Gunsten wurde Olli Harrington, die einzig erträgliche Stimme bei NRJ in Sachsen einfach so mal rausgekegelt. Klasse, Herr Schwarzenberg, nachdem manche Anfangs noch Zweifel an Ihrer der Radiokompetenz (als ehemaliger Werbezeitenverkäufer) hatten, nun sind wir alle beruhigt. Suuuuuper Aktion! He, alle Verantwortlichen PD´s und Wellenchefs: (und ich weiss, dass Ihr alle hier täglich reinglotzt und postet) - schnappt Euch den Harrington. Der wird mal ein ganz Großer.
    So, mußte mal gesagt werden.

    PS.: Ich bin nicht Olli Harrington. Das nur, falls irgendeine Pflaume gleich wieder losdisst!
    Gruß in die Runde
     
  3. jojo

    jojo Benutzer

    waaaaaaaaaaaaaaaas? der schwarzenberg iss pdeeeeeeeeeeeeee? war ich im winterschlaf? wie konnte denn das passieren?
     
  4. Franzose

    Franzose Benutzer

    Schwarzenberg ist GF! Aber wer die interne Struktur bei den Sachsen kennt, weiß, dass der PD (ab 1.7. offizielle Anja Schulze) ausser dem Tagesgeschäft nichts zu entscheiden hat.
    Früher, zu Pötzsch´s GF Zeiten, hat der damalige PD Käkenmeister Jahrelang ohne Budget gearbeitet, weil sich die verschiedensten Gesellschafter aus Zwickau, Chemnitz, Leipzig und Dresden nicht einig wurden.
    So musste der Kauf einer Dat-Kassette genehmigt vom GF werden, kein Scheiß!
    Viel besser ist ´s heute auch nicht.

    Aber zurück zu Turkessa (oder so). Arme Sau; das Team wird Sie glaub ich hassen. Hat sie doch Harrington rausgekegelt, ohne was davon zu wissen. O.H. ist so ziemlich everybody´s Darling in der Leipziger Nonnenstraße gewesen.
     
  5. RadioBlaBla

    RadioBlaBla Benutzer

    ...habe gerade mit meinem PD gesprochen, ab morgen übernimmt Mutter Beimer meine Sendung. Co-Moderatorin soll Elisabeth Meinhardt werden. [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gute Nacht Sachsen!
     
  6. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Ist Olli wirklich gegangen worden? Ich hatte gehofft, er übernimmt die Moshow und Freddie wird gekegelt!
    Ich frag mich echt, was die in der Nonnenstrasse machen. "Das Aushängeschild eines Senders", die Moshow mit Freddie krebst mit ihren Zahlen vor sich hin, der Inhalt ürbigens auch, aber DIE wird nicht gefeuert! Dafür der beste Mann, den die haben und der am Nachmittag die besten Zahlen hatte! Ist wieder mal typisch, die feuern die besten Leute. Vor einem Jahr Alex Hut. Muss ich das verstehen? Ich habe das Gefühl, die wollen den Sender in die Tonne treten. Entweder war Olli denen mittlerweile zu teuer oder Olli hat was Besseres gefunden und hat keinen Bock mehr auf den Laden, was ich nur allzugut verstehen kann. Ich an den ihrer Stelle hätte alles getan, um ihn zu halten! Wer hat denn nun in dem Sender noch Ahnung vom Radio!?
    Tim 2 night auf Leitung 33 1/3 mit seinem "DJ-Petrus-Wetter" und "Morgenschnittchen-Freddie"-Gelaber? Oder "Mike at work" (komischer Nachname oder? :)), der sich in jedem 2. Service verlabert? Wahrscheinlich haben die der Wiebe gleich n Volo-Vertrag in die Hand gedrückt. Wie bei 3/4 aller Mitarbeiter...
    Meine Hoffnung auf Besserung im Programm ist damit endgültig begraben und die MA-Zahlen werden nicht besser werden.
    Mein Tipp: Olli geht zu Sputnik. Da ist eh die Hälfte der Moderatoren ex-NRJ!
     
  7. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Was wollt Ihr? Das gibt Super-Presse. Und die Hörer reden drüber.

    Muss man denn als Moderator bei Energy Sachsen Ahnung vom Radio haben?
    Die Moderationstexte kommen doch wahrscheinlich sowieso von der On Air Promotion und fahren können muss man auch nicht, weil es eh vorproduziert ist.

    Stört eh nur die Radiofreaks (die Energy ja sowieso nicht hören, weil da zuviel von den bösen Slogans und zu viel Wiederholung der 40 fetten Hits mit oder ohne Freddy kommen).

    Und die Hörer bekommen jemand den Sie als Person aus dem TV kennen am Nachmittag. Das ist (ja, jetzt werdet ihr mich hassen: ) Personalityradio 2002

    PS: 1.) für Olli tut es mir auch leid, er ist wirklich gut und hats nicht verdient, aber so ist die Branche. Schluss mit dem Gejammer.
    2.) Was der Tim mit seiner Leitung 55-1-Fünftel will weiß ich auch nicht. Finde es doof, aber immerhin: wir reden drüber, wenn das sein Ziel ist, dann hat er es erreicht.
     
  8. RadioBlaBla

    RadioBlaBla Benutzer

    Wer hat eigentlich behauptet, dass Olli von NRJ Sachsen gefeuert wurde. Lediglich war von dieser Soap-Tussi die Rede, die dann mal eben schnell auf den Nachmittag gehievt wurde. Vielleicht macht Olli ja bald die Morningshow auf NRJ, wäre doch denkbar. Auf alle Fälle wird diese Seifenblase bald wieder weg vom Fenster sein. Na egal, mit den Ossi's kann man sowas ja offensichtlich machen! [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    @Jasmine,

    für ein Personalityradio 2002 (wie Du es so schön nennst) benötigt man trotzdem immer noch PERSONALITY! Diese Teekanne hat definitiv nix davon. Außerdem habe ich gedacht, dass die bei GZSZ wirklich verbrannt ist! [​IMG]
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Also erstens hab ICH nur gefragt, ob er weg ist. Würde mich erleichtern, wenn "Morgenschnittchen" weg wäre, allerdings powern die die Moshow immernoch.
    Übrigens Jasemine: Freddie ist grottig und hat DESHALB wenig Quote. Und das wird mit der GZSZ-"teekanne" och net anders.
    Außerdem wird wochentags zwischen 6 und 18 Uhr live gesendet. Die Blenden kann aber deshalb trotzdem die Automation übernehmen, das stimmt.
    Aber es ist im höchsten Maße unprofessionell, jemanden, der null Ahnung vom Radio hat, auf die Drivetime zu setzen. Das würde nicht mal der kleinste Lokalsender machen.
    Übrigens; wenn schlechtes Radio nur uns Radiofreaks stören würde, wären die Quoten bei NRJ nicht im Keller!
     
  10. Franzose

    Franzose Benutzer

    Den Oli hat man definitiv gewippt, noch dazu auf die Schwarzenbergsche, unsanfte, schmutzige Tour.
    "OK", wird der ein oder andere sagen, "Thats business".
    Aber die Tatsache, dass Pappnase Tim "33eindrittel" Wiese weiter seinen akustischen Auswurf fabrizieren darf ist schon erschreckend. Der hatte unter Käkenmeister und Kutschke noch On Air Verbot bekommen.
    Im Übrigen, einen On Air Promoter gibt es nicht bei den Sachsen, also ich mein, einen, den man als solchen von richtigen Radiosendern kennt.
    Naja und was Freddy Frederike betrifft - sie schiebt längst einen dicken Hals bei dem Laden. Es gibt ja wohl keinen Sender, bei dem ne Moshow Figur so verarscht wird, wie bei den Sachsen. Oder möchtet Ihr jeden morgen 4:30 Uhr aufstehen, in ein leeres Funkhaus fahren und dann 4 Stunden so tun, als wäre man von Menschen umgeben, wo doch alles aus dem Rechner kommt?
     
  11. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Warum tut sie das sich und uns das dann noch an? Ihr Volo müßte doch ausgelaufen sein...
     
  12. Franzose

    Franzose Benutzer

    @sachsenradio2
    weil sie für jeden anderen Sender verbrannt ist (um mal im GZSZ Kontext zu bleiben).
    Stell Dir doch mal vor, sie spricht bei ner anderen Bude vor. Es ist bekannt, dass die Figur Freddy (nicht die Person Frederike) für viele Programmacher ein rotes Tuch ist.

    Andererseits - sie ist erst 23 und ich glaube nicht, dass sie am Anfang wußte, auf welche Sch... sie sich da einläßt.
     
  13. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Klar. Aber ich würde an ihrer Stelle auch nicht als Freddie auftreten sondern als Frederike Lippold. Nach nem halben Jahr Pause könnte sie was andres machen. Aber ich hätte sie nie ins Radio gelassen, weil sie keine Stimme hat. Tja, so is das. Ist das das Thomas-Böttcher-Syndrom?
    Und kannst du mir mal bitte verraten, warum sie nach der letzten MA nicht abgesetzt wurde? Ich wüßte nur einen Grund: Die wissen nicht, was stattdessen morgens laufen soll.
     
  14. Franzose

    Franzose Benutzer

    mal abgesehen davon, dass ich finde, dass sie für d a s Format die Ideale Sidekickstimme hat - Dein letzter Satz trifft zu. Ausserdem wußte Wilkat, dass sein Vertrag nicht verlängert wird und hat die Sache auf sich beruhen lassen.
     
  15. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    *kopfschüttel*
    HÖCHST UNPROFESSIONELL! In der Sendeleitung. Und vom Programm ganz zu schweigen. War ja aber schon immer so. Ich denke da mal an die Zeiten von Arno Köster zurück. Da sind die meisten kleinen lokalen Sender ja professioneller!
    Danke @ Franzose für deine Antworten. Das meiste hab ich mir schon gedacht. Schön, dass ich es jetzt offensichtlich von nem Insider mal bestätigt bekomme.
     
  16. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    @Sachsenradio du schreibst:
    "Übrigens Jasemine: Freddie ist grottig und hat DESHALB wenig Quote."

    Hab ich je behauptet Freddy ist der Bringer? Lies noch mal nach. Und?
    Nö. Aber halb so wild. Wir reden ja nicht das erste Mal an einander vorbei :p

    Die Freddy soll ja eine ganz Süße und Schmucke sein.

    Aber ist die nicht auch so auf dem "ich will viel lieber ins Fernsehen-Trip?"
     
  17. K 6

    K 6 Benutzer

    Betr. "Die Freddy soll ja eine ganz Süße und Schmucke sein.": Würde ich anhand des Fotos, das ich mal gesehen habe, nicht behaupten.

    Abends Audomaddy, morgens Freddy!
     
  18. FunkFuture

    FunkFuture Benutzer

    Abends Party - morgens ausschlafen!
    ---------------------- ^^^^^^^^^^^
     
  19. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Aussehen ist zwar Geschmacksache. Aber Freddie sieht ganz annehmbar aus! Auch in Wirklichkeit. Wenn sie nur so gut wäre, wie sie aussähe, wäre sie DAS Radioidol!
     
  20. Franzose

    Franzose Benutzer

    Mensch Jungs, als ob es irgend etwas ausmachen würde, wie jemand im radio ausschaut.
    Sind wir nicht alle irgendwie hässliche Vögel und gerade deshalb beim Funk? (das war Ironie!)

    Aber im Ernst, Frederike ist ein Schnuckelchen. Nicht nur, weil sie so schöne große "Augen" hat.
    Lese übrigens in der BILD Leipzig, dass Oli Harringtons Grund für den Abgang Differenzen mit dem GF waren - ist mir neu. Ausserdem, würde man ihm die Hamburger Mo-Show anbieten, wenn es Differenzen gäbe? Ne ne, ich denke, das Sachsen Imperium will verhindern, dass der gute Olli im Sendegebiet weitermacht.
     
  21. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    So! Nun ist die einzige erträgliche Sendung mit dem einzigen erträglichen Moderator bei NRJ Sachsen Geschichte. Letzte Sendung wieder mit Drive, gut gefahren und die beste Jingle-Auswahl, die ich bei NRJ höre. DANKE Olli! Viel Glück für die Zukunft.
    Das letzte NRJ-"Urgestein" ist nun weg. Was jetzt noch da ist, kann es nicht besser, wird bei keinem andren Sender unterkommen, ist Volontär oder Praktikant.
    Wie NRJ mit DIESEM Programm n Blumentopf gewinnen will, wird mir ein Rätsel bleiben. Wie lange machen die es noch?
     
  22. Moloko

    Moloko Benutzer

    @sachsenradio2 Mal ein paar kleine Antworten zu deinen fröhlichen Einträgen hier.

    >>> "Mike at work" (komischer Nachname oder? :)), der sich in jedem 2. Service verlabert

    !!! Dann hörst du wahrscheinlich nur jeden 50. Service. Ist ja OK, dass du nicht ständig reinhörst, weil dir ja der Sender nicht gefällt. Aber dann larv gefälligst nicht so überheblich daher und tu nicht so, als ob du ständig alles hörst und dir hier solche Urteile erlauben kannst. Wenn du mal irgendwo PD bist, haste die Kompetenz dazu. So weit kommt's bei Leuten, die ungefragt ihr Maul derartig aufreissen, aber eh meist nicht.

    >>> der beste Mann, den die haben und der am Nachmittag die besten Zahlen hatte! Ist wieder mal typisch, die feuern die besten Leute.

    !!! Geb ich dir voll recht. Aber Olli ist nicht der einzige gute Mann, der weg ist. Es fehlt auch intern eine wirklich wichtige Person, deren Wegfall den meisten von euch aber gar nicht auffallen wird.

    >>> Außerdem wird wochentags zwischen 6 und 18 Uhr live gesendet. Die Blenden kann aber deshalb trotzdem die Automation übernehmen, das stimmt.

    !!! Na du bist aber klug. Damit erzählst du hier keinem was neues. Aber nett, dass du dein großes Wissen mal anbringst.

    >>> HÖCHST UNPROFESSIONELL! In der Sendeleitung. Und vom Programm ganz zu schweigen. War ja aber schon immer so. Ich denke da mal an die Zeiten von Arno Köster zurück. Da sind die meisten kleinen lokalen Sender ja professioneller!

    !!! siehe oben. Wenn du mal selber irgendwo PD bist, kannst du über sowas urteilen. So lange das nicht so ist ... !!! Im Schutze der Anonymität pseudo-insidermäßig durch die Gegend labern kann jeder. Und zu Arno Köster: Er hat den Sender mit aufgebaut aus dem Nichts und ist daher nicht zu vergleichen mit der heutigen Leitung. Abgesehen davon, dass das Programm unter Arno Köster viele Qualitäten hatte, die heute nirgends mehr zu finden sind.

    >>> So! Nun ist die einzige erträgliche Sendung mit dem einzigen erträglichen Moderator bei NRJ Sachsen Geschichte. Letzte Sendung wieder mit Drive, gut gefahren und die beste Jingle-Auswahl, die ich bei NRJ höre. DANKE Olli! Viel Glück für die Zukunft.

    !!! Ich gebe dir ausnahmslos recht. Olli war der beste. Bin auch mehr als traurig, dass er weg ist. Hab ihn sehr gern gehört. Aber er wird woanders der Riesenstar. Bin ich sicher.

    >>> Was jetzt noch da ist, kann es nicht besser, wird bei keinem andren Sender unterkommen, ist Volontär oder Praktikant.

    !!! Ob von den Leuten, die jetzt bei Energy sind, jemand bei einem anderen Sender unterkommt, entscheidest sicherlich nicht DU. Es gibt viele Aspekte von Energy, über die man streiten kann und für die man die verschiedensten Leute bei Energy verantwortlich machen kann. Aber es kann bei Energy wirklich niemand was dafür, dass DU bis heute ein No Name bist und keiner über DICH spricht. Wahrscheinlich bist du gefrustet, dass DU bis heute nirgends so richtig untergekommen bist in der kommerziellen Radioszene als Moderator oder sonst irgendwie Wichtiger. Komm erstmal in eine Position, dann kannst du auch mitreden. Falls es dir nicht auffallen sollte, du bist der einzige, der sich hier völlig unsachlich aus dem Fenster lehnt. Ich gebe dir durchaus in einigen Punkten, die das Programm von Energy Sachsen betreffen, recht. Aber wenn du dieses Forum nutzt, um blind gegen alles loszudissen, damit dein eigenes Selbstwertgefühl wieder steigt, dann bist du hier falsch. Was die Volontäre, PDs, GFs und sonstigen Leute bei Energy draufhaben oder nicht draufhaben, darüber urteilen andere Leute, nicht DU.

    FAZIT: Es wäre schön, wenn du künftig sachlich mitdiskutierst, wie es hier der Großteil tut. Das Forum ist dazu da, sachbezogen Meinungen auszutauschen, und nicht cholerisch, besserwisserisch, destruktiv und ohne nachvollziehbare Begründungen mit Kritik um sich zu werfen. Anders sind Aussagen wie die letzte zitierte ja wohl nicht zu deuten. Jetzt wirst du dich natürlich groß aufblähen und wild zurücklabern, wie es eben dein Stil ist. Aber daran wird sich nur wieder zeigen, wie unsachlich du hier zu diskutieren versuchst.

    An dieser Stelle Dank an die vielen anderen, die hier wirklich interessante Diskussionen führen, viele coole Ideen und durchdachte Kritik anbringen und neue Gerüchte austauschen. Es macht wirklich Spaß, hier durchzuklicken :)
     
  23. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Hi Moloko, danke für dein ausführliches Posting. Zunächst: Ob ich gefrustet bin, dass ich nirgendswo untergekommen bin, lasse ich mal so stehen. Ichbin jedenfalls zufrieden, mit dem was ich mache. Wenn ich gefrustet bin, dann über das Programm aber nicht über einen evtl. verlorengegangen Job. Ich verfolgeseit 7 Jahren aufmerksam, was in der Nonnenstrasse passiert. Ich weiß, dass das Programm unter Arno Köster für meine Begriffe inhaltlich genial war. Leider gab es technische Unzulänglichkeiten, für die Köster nix konnte. Hab ich auch nicht behauptet, wenn das so rauskam, dann Sorry! Es war ein zeitlicher, aber kein kausaler Zusammenhang mit Kösters Wirken.
    Zu Mike @ Work: Ich höre mehrmals wöchentlich in das Programm rein, vor allem, wenn die Wortstrecken kommen inkl. Sevice von Mike. Und ist es Zufall oder nicht, ich höre ihn bei durchschnittlich jedem 2.mal versprechen. Bei dem bißchen Wort im Programm find ich das schon störend.
    Abgesehen ist das Forum dazu da, auch Meinung und Kritik zu äußern, die berechtigt ist. @ Moloko schau mal in den Ostseewelle-Thread. Und um zu kritisieren brauche ich kein PD zu sein.
    Und zum Thema "draufhaben oder icht draufhaben": Da braucht man nurmal das Programm zu hören und zu vergleichen, wie Olli seine Sendungen gefahren hat und was da möglich ist und den Rest. Dass man selbst bei strengen Vorgaben (sendeuhr, strenge Rotation usw.) ne tolle Sendung hinlegen kann, hat Olli bewiesen. Sonst ist da nicht viel davon zu spüren. Ist natürlich bei Voicetracking auch schwierig zu machen, gebe ich zu.
    FAZIT: @ Moloko Dass bei NRJ n Haufen Volos rumspringen, wirst du nicht bestreiten.
    Dass man mit nem Dutzend Volos kaum ein attraktives Programm produzieren kann, bestreitest du hoffentlich auch nicht, wobei ich hier keinen Volo verurteilen will. Die können nix dafür.
    Und wenn bei NRJ alle Jubeljahre die PDs wechseln und dadurch Fehlentscheidungen getroffen werden (siehe oben betreffs Moshow Freddie), dann geht das auch nicht gut.
    Und shcließlich: in Gesprächen mit Nicht-Radioexperten merke ich, dass auch der ganz normale Mensch mitschneidet, dass die ganzen Anrufer, die das Hitarbeiter-Voting hören oder anderes, nicht real sind.

    Und abschließend noch eine Bemerkung @ Moloko: Ich habe früher das Programm sehr sehr gerne gehört (auch und besonders unter Arno Köster) und bin deswegen mehr als bestürzt, ja wütend darüber, was momentan so abläuft. Insofern bin ich frustriert über den Sender. Aber lediglich als Hörer. Nichts weiter.
     
  24. Moloko

    Moloko Benutzer

    @sachsenradio2

    Ich wollte mich nicht mit dir streiten :) Fand nur die Art, wie du die Mitarbeiter als Aussenstehender pseudomäßig runterputzt, und wie du dich als orakelnder Experte aufführst, etwas unpassend. Was aus den Volos von Energy wird und ob sie bei anderen Sendern unterkommen, entscheidest nicht du, und es geht dich auch nichts an. Und ob sie was draufhaben oder nicht, kann ein Hörer glaube ich pauschal auch nicht entscheiden. Du kannst hier lediglich sagen, ob du sie gut findest oder nicht. Und das ist ein kleiner feiner Unterschied. OK?

    Zu Olli gebe ich dir voll und ganz recht. Dass der Informelle Hitarbeiter der letzte Quark ist, da stimme ich auch zu. Die Aktion hat schon ihre versteckten Zweckmässigkeiten, denke ich, wirkt aber nach aussen hin überhaupt nicht glaubhaft, das ist auch mein Eindruck. Zu den Volos: Man kann auch mit Volos ein Super-Programm machen. Aber nicht NUR mit Volos. Und aus der augenblicklichen Volo-Sucht im Radio wird sich ein riesiges Problem in den nächsten Jahren entwickeln. Wohin dann mit den ganzen fertigen Redakteuren, wenn immer mehr Redakteursstellen nur mit Volos besetzt werden? Das gibt mal ein großes Loch. Zu Maik@work teile ich deine Meinung nicht. Er ist nicht so sicher und souverän wie Olli, aber er macht seine Sache ganz gut, finde ich. Tja, nun können wir gespannt sein, was die GZSZ-Tante auf die Beine stellt. Ausser dumm in die Webcam grinsen sicher nicht viel. Vielleicht visiert man mit ihr sogar die Morningshow an. Das wäre dann vom Regen in die totale Traufe *lach*

    Ach ja ... ich habe das Programm früher auch mitverfolgt. Ich fand, seinen Höhepunkt hatte es, als auch die Zahlen am höchsten waren: In der Endzeit von Herrn Käkenmeister. Weiss ja nicht, wie du das siehst, Sachsenradio2 :)
     
  25. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    [​IMG] Moloko, mach mal locker, [​IMG]
    trink ein Gläschen schöne frische Moloko und rege Dich nicht so auf.

    Sachenradio2 hat seine Meinung gesagt. Und natürlich kann er Vermutungen äußern So funktionierts hier. Du kannst ja Deine Tatsachen dagegenstellen, aber nimm mal nicht alles persönlich.

    Wenn ich mal diese Aussage von Dir zitieren darf: "Was aus den Volos von Energy wird und ob sie bei anderen Sendern unterkommen, entscheidest nicht du, und es geht dich auch nichts an".

    Das ist doch totaler Kindergarten, Sportsfreund. [​IMG]

    Übrigens, Moloko: interessanter (ganz ehrlich) Gedankengang, dass die Tokessa über die Drivetimehintertür die Freddi ablöst.....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen