1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von freiwild, 12. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freiwild

    freiwild Benutzer

    Folgende Sondersendungen konnte ich bislang in den Programmvorschauen entdecken:

    WDR 5: 0-9 Uhr: Die lange amerikanische Nacht. (ab 5 Uhr als Morgenecho)
    SWR2: 23-9 Uhr: SWR2 extra: Amerika wählt. mit american classics, Jazz und Pop. Moderation: Reinhard Hübsch. Gast im Studio: Hans-Jürgen Schröder, Historiker, Gießen
    NDR Info: 0-6 Uhr: Amerikanische Nacht. Amerikanische Hits von Sinatra bis zu den Dixie Chicks. halbstündlich Nachrichten, Wetter

    Im Fernsehen wird das Programm folgendermaßen aussehen:
    Erstes: Moderatoren: Andreas Cichowicz und Hanni Hüsch. Zahlenpräsentation durch Jörg Schönenborn. Monica Lierhaus ist in Washington und Sandra Maischberger in New York.
    Zweites: Moderation: Peter Frey.
    Phoenix: offenbar wieder eigenes Programm.
    RTL und n-tv: erstmals gemeinsames Programm mit dem Kloeppelspeter und Christoph Teuner aus einem Studio am New Yorker Time Square. "In der Bertelsmann-Vertretung in Berlin veranstalten RTL und n-tv gemeinsam mit dem amerikanischen Sender CNN und der American Academy eine Wahlparty, zu der zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet werden."
    Sat.1 und N24: Alexander Privitera und Katja Losch in Berlin und Peter Limbourg in Washington.
     
  2. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Auch hr-Info ist die gesamte Wahlnacht über live dabei.
     
  3. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    ...womöglich mit fetten "Der Club"-Transparenten an allen Wänden?
    ;)
     
  4. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Wie schaut's mit dem ORF aus?
     
  5. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    ... und das alles Dank Ihrer Gebühren... :mad:
     
  6. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Mit einem eigenen Programm?

    Mich hat vor vier Jahren schon gewundert, dass B5 aktuell in der Wahlnacht nicht wie sonst mdr info übernommen, sondern ein eigenes Infoprogramm gefahren hat. Welche besonderen Auswirkungen hat denn die Wahl auf Bayern oder Hessen, die nicht in einem ARD-Gemeinschaftsprogramm berücksichtigt werden könnten?
     
  7. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    wie siehts bei den Privaten aus? Sind die Automaten wieder am Start..??? :D
     
  8. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Da man bei den öffentlich-rechtlichen Infowellen immer noch am besten aufgehoben ist, hier die Nummer 1 diesbezüglich, der Deutschlandfunk & Deutschlandradio Kultur.
    DLF:
    01:05 Uhr Präsidentschaftswahl in den USA
    Moderation: Wolfgang Hagen und Peter Lange
    Eine Gemeinschaftssendung von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur
    02:00 Uhr Nachrichten
    03:00 Uhr Nachrichten
    04:00 Uhr Nachrichten
    und natürlich auch Hauptthema in den Informationen am Morgen von 5 bis 9 Uhr.
    Im Deutschlandradio Kultur beginnt die Sendung schon um 0 Uhr.
     
  9. dira

    dira Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Die schweizer Kollegen vom SRG machen auch was.
     
  10. count down

    count down Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Wir haben natürlich alle Daten im Kopf. Damit auch Andere nicht anderswo nachschlagen müssen: Die 56. Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika wird am 4. November 2008 stattfinden.
     
  11. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Und ich hing jetzt grad schon gespannt vorm Radio und TV und hab mich gewundert... *tz* :wow:
     
  12. count down

    count down Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Ja, naumi, da kann man mal sehen, wie unsere ach so klugen Forenschreiber betriebsblind sind.
     
  13. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Nach deutscher Zeit vorwiegend am 5. November früh. ;)
     
  14. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Eher nicht. Wenn die US-Wahllokale wie bei uns um 18:00 Uhr schließen, dann findet der Großteil des Urnengangs auch nach unserer Zeit am 4. November statt.

    Zudem wählen nicht wir (auch wenn man angesichts der Medienberichte manchmal den Eindruck gewinnen kann), sondern die Amis. Und für die ist nunmal unzweifelhaft der 4. der Wahltag, von den paar Hanseln in irgendwelchen Überseegebieten mal abgesehen.
     
  15. ente

    ente Gesperrter Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Bayerischer Rundfunk:

    0 - 5 Uhr
    BAYERN 3 - die amerikanische Nacht (Mi)
    Zur Präsidentschafts- und Kongresswahl in den USA
    Mit Marion Fuchs, Fritz Egner & Martin Wagner

    B5 Aktuell
    0 -6 Uhr
    Ergebnisse, Analysen und Interviews zur Präsidentschaftswahl
    in den USA
    Schaltungen zu unseren Korrespondenten in Washington
    und Gesprächspartnern im Münchner Amerika Haus
     
  16. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Natürlich hast Du recht. Ich hatte mich in Gedanken auf die Sendungen zur Wahl bezogen, die der eigentlichen Wahl ja etwas zeitlich nachhinken.
     
  17. radiobeamter

    radiobeamter Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Der Deutschlandfunk sendet seine Informationen am Morgen mit Gesprächsrunden, Reportagen, etc. live aus Washington. Moderator und Technik werden komplett eingepackt und nach Washington geflogen.
     
  18. count down

    count down Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Schließen eigentlich alle US-Wahllokale um 6 p.m. EST (0 Uhr MEZ) oder vielleicht erst 6 p.m. PST? Oder schön zeitzonenmäßig nacheinander, so dass erst nach Schließung Hawaii hochgerechnet werden kann? Habe auf die Schnelle keinen Hinweis ermitteln können.
     
  19. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Genau so.
     
  20. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Ich bin gespannt auf die Berichterstattung. Viele Zahlen, viele "Reaktionen", viel von Personen, einer natürlich ganz besonders. Aber was wird zu den politischen Inhalten geliefert werden? Bisher schon lese und höre ich vor allem Berichte, Gespräche, Reportagen, die sich mit allem Möglichen immer in Bezug auf Wählerstimmen befassen. Hat Obama zugelegt? Hat Palin McCain Auftrieb gegeben? Wird Palins Auftritt bei XY Stimmen kosten? Wie verändert sich der Wahlkampf mit welchem Stimmenfangziel? -
    Aber was will Obama? Was McCain? Was versprechen sie? Was ist ihr Ziel für die USA? Welche außenpolitischen Konzepte verfolgen sie? Welche wirtschaftspolitischen? Welche Rolle spielt für sie der Klimawandel? Was wollen sie in der Sicherheitspolitik verändern? Hierzu höre und lese ich äußerst wenig - leider ist hier auch der DLF (wenn ich ihn höre (Infosendungen morgens/mittags) keine Ausnahme.
     
  21. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Fürs Endergebnis ja. Aber da die meisten Swing-States tendenziell eher östlich liegen, kann man schon vorher eine recht gute Ahnung haben.
     
  22. dira

    dira Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Ich sehe da 2 Komponenten. Einmal sind wirklich handfeste Absichtserklärungen der Kandidaten bisher offensichtlich Mangelware.
    Die wollen keinen Wähler verschrecken.
    Zum zweiten sind die US-Korrespondenten auch noch durch die Finanzmarktkrise in Anspruch genommen worden. Wenn man es sich mal genau ansieht, wird dieses riesige Land von einer handvoll Hörfunkjournalisten beackert. Deren Arbeitspensum ist derzeit enorm.
    Bis die ersten Hochrechnungen vorliegen bleibt sowieso alles noch Kaffeesatzlesen auf hohem Niveau.
     
  23. count down

    count down Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Werden dann Hochrechnungen "schön zeitzonenmäßig nacheinander" bekannt gegeben, die noch Wähler in Denver, L.A. oder Honululu beeinflussen könnten?
     
  24. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Erstaunlicherweise ja. Hab' ich mich auch immer drüber gewundert.
     
  25. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Die US-Präsidentschaftswahl 2008 im Radio

    Es ist knifflig, etwas über dieses Thema zu finden, weil „embargo“ auf Kuba anspringt, aber hier ist zumindest etwas von den Kongreßwahlen vorletztes Jahr:

    http://www.nytimes.com/2006/11/07/us/politics/07tube.html


    Richtig knallhart durchgezogen wird das mit der zeitzonenweisen Bekanntgabe in Kanada. Und es ist richtig lächerlich, denn wer halbwegs pfiffig ist, hört weiter westlich auf Mittelwelle mit.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen