1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dietmar Wischmeyer und die ffn-"Morning-Show"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DerCaptain, 17. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerCaptain

    DerCaptain Benutzer

    Wie der Radioszene zu entnehmen ist, wirbt ffn nun mit Dietmar Wischmeyer in seiner Rolle als Günther, der Treckerfahrer, für die hauseigene „lustigste Morning-Show“:

    http://www.radioszene.de/billboard_ffn_100108.htm

    Angesichts der Tatsache, dass Spozzfreund Wischmeyer im Rahmen seiner „Logbuch-Lesungen“ und den dazugehörigen CD-Veröffentlichungen vor gar nicht allzu langer Zeit (mit Recht) heftige Worte zu den Umtrieben im Zusammenhang mit den „Morning-Shows“ fand und bis heute ein von ihm verfasster Text auf der Startseite der Radioszene zu finden ist, der – selbst, wenn man annehmen kann, dass nicht alles so bierernst gemeint ist – an Deutlichkeit ebenfalls nichts vermissen lässt, frage ich mich, wie das zusammen passt.

    http://www.radioszene.de/feature_wischmeyer.htm

    Auszug: „Fast jeder Privatsender konzentrierte das gesamte in ihm versammelte Böse auf drei bis vier Stunden Sendezeit am frühen Morgen. Der Morgenmän, der Sidekick, das Wetterfötzchen, die Verkehrsbiene direkt aus dem ADAC-Hubschrauber im Funkhauskeller. Diese Hominidenbrut quirlte einen Aufguß aus albernem Blödsinn, Gewinnspielchen und Witzeleien zusammen, der so unterirdisch war und ist, daß sich dem Chronisten vor Ekel der Mund verschließt.“

    Um kein Missverständnis aufkommen zu lassen: Schlaflose Nächte bereiten mir derlei Vorgänge nicht. Zudem erkenne ich an, dass schließlich auch Herr Wischmeyer von irgendwas leben will. Allerdings: Erst dermaßen um sich zu hauen, dann aber wenig später für eine "Morning-Show" zu posieren, die der Beschreibung in der eigenen Schmähschrift nahezu gleichkommt, ist der eigenen Glaubwürdigkeit nicht gerade zuträglich.

    Oder sollte mir entgangen sein, dass es sich bei GuMo Niedersachsen nun um eine qualitativ hochstehende und journalistisch wertvolle Sendung handelt?

    Eure Meinungen?

    Gruß von der Brücke.
     
  2. Spitzohr

    Spitzohr Benutzer

    AW: D. Wischmeyer und die ffn-"Morning-Show"

    Und dass, nachdem Günther in Skandinavien gesucht wurde:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  3. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: D. Wischmeyer und die ffn-"Morning-Show"

    Wer eigentlich ist nun der neue Traffickaspar?!?
     
  4. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Dietmar Wischmeyer und die ffn-"Morning-Show"

    Scheint ja eher auf Äußerlichkeiten fixiert zu sein.
     
  5. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: D. Wischmeyer und die ffn-"Morning-Show"

    "Commander Marc" :rolleyes:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen