1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Digitale externe Geräte, Titel übertragen

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von RandyFisher, 05. Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RandyFisher

    RandyFisher Benutzer

    Das ist mal eine theoretische Frage, die ich mir grade stelle, während ich mal wieder beim Senden mit Mischpult etc. arbeite.

    Und zwar: Ist es theoretisch möglich bei digitaler Übertragung, die Titelangaben im CD-Text zu übertragen und sie automatisch in Sam einfügen zu lassen? Ich meine dann komplett digitale Übertragung, sowohl zwischen CD-Player und Mischpult, als auch zwischen Mischpult und PC.

    Ich habe zwar bisher kein Mischpult mit dem ich digital übertragen könnte, aber für die Zukunft würde mich das interessieren, ob das damit irgendwie möglich wäre.
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Digitale externe Geräte, Titel übertragen

    Was Du da hast, nenne ich mal eine echte Vision. Da muss man erst mal drauf kommen.
    Chapeau!

    Das Problem dürfte nicht an der digitalen Verbindung an sich liegen, sondern die Geräte untereinander müssten miteinander kommunizieren - und dazu bedürfte es eines Protokolls.
    Ich stelle mir das wie eine ISDN-Leitung vor: Über den B-Kanal laufen die eigentlichen Musikinformationen, während über den D-Kanal die akustisch irrelevanten Zusatzinformationen laufen. Um das zu realisieren, müssten alle Geräte die gleiche Sprache sprechen.

    Zunächst einmal müsste der CD-Player die ausgelesenen Informationen auch weitergeben, das Mischpult müsste sie so ausgeben, wie auch gemischt wird (jeder Faderzug muss dann mit einer D-Kanal-Kennung und dem Zustand (sendet oder sendet nicht) versehen werden) und der empfangende Rechner müsste diese Informationen so aufnehmen, dass er sie im stream ausgabefähig weitergibt.

    Das stelle ich mir allein bei Ramptalks, Crossfades, Musikbetten, openern, drops, SVs etc. pp. schon ein wenig schwierig vor.

    Soweit meine ersten, spontanen Gedanken zu Deiner Vision.
    Gruß, Uli
     
  3. RandyFisher

    RandyFisher Benutzer

    AW: Digitale externe Geräte, Titel übertragen

    Hm, ich dachte eigentlich erst daran, die digitalen Verbindungen etwas zu "erweitern". Denn darüber werden ja auch Trackinformationen (womit z.b. CD-Rekorder automatisch neue Tracks beginnen können) oder Informationen für den Faderstart übertragen. Ich dachte, man könnte eventuell auch die CD-Text-Informationen darüber übertragen.

    Ansonsten wäre es doch mal lobenswert, wenn die Equipment-Hersteller mal eine zusätzliche Verbindung für sowas in ihre Geräte einbauen und zum Standard machen. Das müsste dann aber in Zukunft auch in alle Geräte aus dem DJ- und Studiobereich eingebaut werden, also CD-Player, Mixer, etc..

    Das Problem mit den Crossfades könnte man ja eventuell lösen, in dem man einen Button oder Schalter o.ä. ins Mischpult einbaut. Dort könnte man dann den Kanal manuell auswählen, von dem der Titel übertragen werden soll. So gäbe es da auch keine Konflikte zwischen den einzelnen Kanälen.
     
  4. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    AW: Digitale externe Geräte, Titel übertragen

    Kein Problem!
    Vernünftige CD-Player geben die Titeldaten nach Anforderung an der RS232-Schnittstelle aus. Das Protokoll ist beim Hersteller zu erfragen.
    Bei 2 CD-Playern kannst du die CD-Player an die zwei COM-Schnittstellen des Ausspielrechners anschließen. Da professionelle CD-Player auch immer einen vom Play-Signal unabhängigen Faderstartbefehl ausgeben, lässt sich die Abfrage auch auf Titel beschränken, die wirklich per Faderstart über das Pult laufen (somit haben wir PFL ausgeschlossen).
    Jetzt musst du nur ein bisschen proggen (Ausgabe der Titel als XML-Datei mit Zeitstempel) und kannst die Daten nach belieben weiterverwerten.
    Stellt sich nur noch die Frage, wie SAM die Sachen am liebsten haben will.
    Einen Informatikstudenten kann man damit gute drei Stunden beschäftigen :wow:

    CU BB
     
  5. Boombastic

    Boombastic Benutzer

  6. sascha m

    sascha m Benutzer

    AW: Digitale externe Geräte, Titel übertragen

    Völlig egal... In der SAM-eigenen Scriptsprache kann man die Daten individuell verarbeiten. Ich würde allerdings auch XML bevorzugen.


    Nur so einfach ohne Programmierkenntnisse geht das leider nicht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen