1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Digitalisierung

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von nicolai, 11. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nicolai

    nicolai Benutzer

    Hallo,

    ich brauch ne kleine Hilfe bei der Umstellung auf Digital. Also, mein kleines Studio hat alles was man so für Radio braucht, ist aber komplett analog. Ich möchte einfach den PC anschließen, auf diesen ausspielen und wenn möglich auch von ihm parallel einspielen. Brauche ich dazu eine besondere Soundkarte? Welche Software brauche ich zum Aufnehmen auf den PC (zweikanalig reicht völlig)?
    Danke & viele Grüße an alle
    Nicolai
     
  2. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Digitalisierung

    Nein, Du benötigst keine besondere Soundkarte. Auf Grund der Qualität solltest Du allerdings auf "on board"-Soundkarten sowie SoundBlaster und Co verzichten. Die ultimative Soundkarte, mit der alle rundum zufrieden sind, gibt es nicht. Die einen empfehlen Terratec, die anderen M-Audio und ich (neuerdings) die Mixtreme 192.

    Unter Windows nutzen viele das ehemalige Cool Edit Professionel, welches inzwischen von Adobe unter dem Namen Audition vertrieben wird. WaveLab 4 wird auch oft genutzt, stammt aus dem Hause Steinberg. Das Update auf 4.01 ist übrigens kostenlos und seit dieser Version wird auch MPEG I Layer 2 unterstützt, das Radioformat schlechthin.

    Linux-Software ist auch erhältlich und zwar kostenlos. Weitere Infos zu Audio-Software mit dem Pinguin auf Anfrage.

    Ob Dir zweikanaliges Bearbeiten auf Dauer reicht, bezweifele ich stark. Aber keine Panik, die Software ist mehrkanaltauglich.

    Gruß

    Micha
     
  3. funkyLady

    funkyLady Gesperrter Benutzer

    AW: Digitalisierung

    Hallo, danke für wiederhervorkramen. Frage? Paßt die auch in ein Laptop rein. Ich hab schon auf dem Lap gemixt. Bett von mp3 player xy, voice übers headset. Ging. Was sagst Du dazu?
    Gruesse, freundlich dazu
    Lady
     
  4. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Digitalisierung

    Hervorkramen? Ein Thema, welches am 11. August eröffnet wurde?

    Es kommt auf den Schlapptop an, würde ich sagen, zumindest seitdem ich einen sah, in dem eine CUTmaster ISA-Karte steckte. Kein Scherz! [​IMG]
    In handelsübliche Laptops wirst Du diese Karte wohl kaum einsetzen können.

    Gruß

    Micha
     
  5. nicolai

    nicolai Benutzer

    AW: Digitalisierung

    Hallo nochmal,

    ich möchte also meine alte Bandmaschine durch den PC ersetzen, also parallel als Aufnahme- als auch Wiedergabegerät. Durch die Soundkarte analog rein und wieder raus. Soll auch Soundfiles von mind. 60 Minuten anlegen können, die man hinterher komfortabel bearbeiten kann. Geht das mit wavelab essential, adobe audition, cutmaster xp? Was ist am besten?

    Vielen Dank
    Nicolai
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen