1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dirk Bach verstorben

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von WAZmann, 01. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WAZmann

    WAZmann Benutzer

  2. walla

    walla Benutzer

    Ich bin geschockt.
     
  3. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Das kann ich nicht glauben!
     
  4. ricochet

    ricochet Benutzer

    Der nackte Wahnsinn!

    Sieht nach Herz-Kreislauf-Versagen aus, naja, er war ja Risikopatient.
     
  5. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    Ich werde die legendären Doppelmoderationen mit Sonja Zietlow vermissen. R.I.P.
     
    Fredo, radiobino und MCR® gefällt das.
  6. Radiocast

    Radiocast Benutzer

  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Erst die Nachricht vom Ableben und dann der Gipfel der Geschmacklosigkeit. Arme deutsche Medienwelt...

    [​IMG]
     
  8. t.storost

    t.storost Gesperrter Benutzer

    Der letzte öffentliche Auftritt hatte Dirk Bach 24 Stunden vor seinem Tod bei "94 3 rs2" dirkbach.GIF
     
  9. Maschi

    Maschi Benutzer

    51 (!) ist doch kein Alter! Ich habe auch vor allem seine stets unterhaltsamen, nie aber niveaulosen Sprüche im Dschungelcamp gerne gesehen, der einzige Grund, in dieses Format reinzuschauen. Ob und wie es damit weitergeht ist mir nun aber herzlich egal, R.I.P. und aufrichtiges Beileid an alle die ihn persönlich kannten.
     
  10. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Er war eine echte Marke im TV und sein Humor bleibt mir unvergessen! Ein trauriger Tag
     
    MCR® gefällt das.
  11. BSF

    BSF Benutzer

    Ich kann dir dahingehend leider nicht zustimmen. Gerade diese dämliche Like-Funktion führt in diversen Fällen immer wieder zu Streitigkeiten, bspw. wenn er aus ganz anderer Intention geklickt wird (bspw. ich trauere mit oder ich mochte Dirk Bach). Ich weiß nicht, ob solche, teils wirklich unschönen Diskussionen, unter solch einen Beitrag gehören. Daher finde ich die Idee sogar recht sinnvoll, dass auch diese missverstanden werden kann, zeigt das Beispiel aber auch auf. Am sinnvollsten wäre es sicherlich, ihn enfach gar nicht in solchen Fällen zu benutzen.

    Ansonsten kann ich dem Tenor nur zustimmen, ich finde es ehrlich gesagt auch sehr traurig, dass Dirk Bach verstorben ist.
     
  12. Radioverrückter

    Radioverrückter Benutzer

    Leider wieder mal einer, der viel zu früh von uns gegangen ist. Ich wünsche ihm alles Gute für seine letzte Reise !!
     
  13. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    @BSF
    Zugegeben, es ließe sich darüber streiten, ob der Ort für mein obiges Posting wirklich der Richtige ist. Leider sind es aber Ereignisse wie diese, die uns immer wieder vor Augen führen, wie abgestumpft oder sagen wir mal besser wie dumm wir im Grunde eigentlich (geworden) sind. Als erstes heißt like mögen, gut finden etc. Daraus folgend impliziert ein "Like-Button" unter der Todesnachricht von Dirk Bach, dass man sein Ableben also gut finden möge. Wie kann man sowas ernsthaft anklicken wollen?
    Als zweites verursacht man mit dem Klicken des Like-Buttons natürlich Content, welcher den Seiteninhaber in der facebook-internen Wichtigkeitsskala höher klettern läßt. Um so perfider ist es, wenn man diesen Button zum "Kondolenzbutton" umdichtet und auf Kosten des Verstorbenen auch noch Umsatz macht. Ich finde das unwürdig hoch 12, deshalb habe ich mich vorhin auch so darüber aufgeregt.

    Möge Dirk Bach in Frieden ruhen!
     
    Tweety gefällt das.
  14. Reh

    Reh Benutzer

    Als ich 24 Uhr vom fröhlichen Kneipenabend heimkam hörte ich die Nachricht bei radioeins. Das Dschungelcamp habe ich nie verfolgt, aber Dirk Bach war auch in anderen Sendungen immer ein lustiger Gast.

    Kaum fassbar. R.I.P.
     
  15. ricochet

    ricochet Benutzer

    Eine seiner nettesten Rollen

    [​IMG]
     
  16. dm83

    dm83 Benutzer

    Sehr schade! Ich werde ihn im Fernsehen vermissen!

    Dirk Bach war nicht bloß irgendein Komiker, sondern eine Ausnahmeerscheinung im deutschen Fernsehen. Er war so herrlich unangepasst und anders als die anderen und scherte sich einen Dreck drum, was die anderen dachten. Er konnte auch immer über sich selbst lachen und machte sich auch über seine eigenen vermeintlichen Unzulänglichkeiten lustig.
    Außerdem war er gemeinsam mit Hella von Sinnen einer der wichtigsten Menschen, die schon früh das Thema Homosexualität im deutschsprachigen Fernsehen salonfähig gemacht haben. Für diesen offenen Umgang hat er meinen größten Respekt. Danke!
     
  17. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Ein wirklich großer Verlust.
     
  18. Tweety

    Tweety Benutzer

    Bach war ungeheuer vielseitig. Ob als Schauspieler, Moderator, Comedian, Musicaldarsteller, Kirchenmusiker oder auch als Hörbuchsprecher, er war immer stets mit Eifer bei der Sache und auch immer gut. Bach war wohl das was man eine "rheinische Frohnatur" zu nennen pflegt. Ein grosser Verlust für die dt. Medienlandschaft, ohne Frage. Ich vermute mal, dass Herzversagen die Todesursache gewesen sein könnte.

    Mein Beileid an alle Angehörigen und Freunde.
     
  19. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Die Blöd-Zeitung titelt doch bereits damit. Vermutlich sprachen die schon mit ihm: "Herr Bach, wie fühlen Sie sich als Toter?"
     
  20. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Natürlich macht hr2 nichts aus Anlass des Todes, obwohl vom Sender ein paar der größten Lesungen von Bach produziert wurden.
    Man könnte doch mal eine Nacht lang statt Nachtkonzert Lesung am Stück von der Festplatte laufen lassen. So teuer kann das doch wirklich nicht sein. Es wäre auf jeden Fall ein schönes Zeichen.
    (Wahrscheinlich ist man aber viel zu beschäftigt damit Texte für kommende Produktionen in Grund und Boden zu kürzen.)
     
  21. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Ebenso viel wird heute auch in sämtlichen, mir verfügbaren ca. 50 Fernsehprogrammen (kurzfristig angekündigt (EPG, VT)) gezeigt.
     
  22. grün

    grün Benutzer

    Ich fand Dirk Bach auch großartig. Ein sehr vielseitiger Comedian. Schade. Warum müssen die "wirklicihen" Talente eigentlich immer so früh abdanken?

    R. I. P.
     
  23. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    @Inselkobi: Das ZDF sendet, wie inzwischen bei solchen Anlässen allgemein üblich mitten in der heutigen Nacht, zwei Folgen "Lukas". RTL plant für Freitag eine Sondersendung. Klick
     
  24. Ob die Doppelmoderation mit Sonja Z. im Dschungelcamp so "legendär" war, sei mal dahingestellt, die Vielseitigkeit und Vielschichtigkeit Bachs ist aber unbestreitbar. Ein interessantes und tiefgründiges Interview mit einem sehr sympathisch wirkenden "privaten" Dirk Bach ist HIER zu finden, man beachte vor allem den letzten Satz...
     
  25. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Doch, doch! Auf jeden Fall! Die Beiden waren einzigartig in dieser "Rolle", schon allein die Mimiken dabei, einfach nur genial. Was mich noch viel trauriger macht, ist die Tatsache, dass Sonja Zietlow in dieser Rolle leider "mitgestorben", also praktisch die Hinterbliebene ist. Sie spielten diese Rolle ja auch wie ein perfektes altes Ehepaar, welche sich auch gegenseitig immer mal wieder so "herzig" geneckt hatten. Dirk Bach ist nicht nur an dieser Stelle nicht austauschbar. Und selbst wenn man Sonja Zietlow in dieser Moderatorenfunktion einen "neuen" Dirk Bach an die Seite setzen würde, so läge auf der ganzen Sendung ein ungeheuerer Schatten von Traurigkeit.

    :(

    Ich wäre dafür, das Dschungelcamp bis auf weiteres abzusetzen und vielleicht in ein paar Jahren einen Neustart mit einem ganz neuen Moderatorenteam zu versuchen, wenn überhaupt.

    Das ganze bewegt mich sehr, hatte ich mich doch schon so sehr auf die neue Staffel gefreut und nur wegen den Beiden eigentlich. :(:(:(
     
    Makeitso gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen