1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von loudspeaker, 25. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. loudspeaker

    loudspeaker Benutzer

    Hallo und einen schönen guten Tag!

    Ich bin seit ca. 30 Jahren Live-Discjockey und Conferencier. Da ich aufgrund eines schweren Unfalls nicht mehr so häufig auftreten kann wie früher, hat mir ein Webradio angeboten, wöchentlich ein bis zwei Sendungen zu moderieren.

    Zu diesem Zweck bin ich mit TeamSpeak und einem SAM 3 Broadcaster ausgestattet worden. Meine Musik (Vinyl und CD) habe ich zwischenzeitlich fast vollständig auf Festplatte(n) gebannt und verfüge über ca. 100.000 Titel.

    Allerdings ist Webradio etwas völlig anderes als Veranstaltungbetrieb. Üblicherweise mußte ich mich in der Vergangenheit um technische Dinge fast überhaupt nicht kümmern. Das heißt, ich bin zu der Veranstaltung angereist, habe einen Sound-Check gemacht und losmoderiert.

    Da ich mich etwas mit Computern auskenne, habe ich es beim Webradio in ähnlicher Art und Weise probiert, also SAM 3 installiert, mich mit den Grundfunktionen vertraut gemacht, Musik und Jingles ins Programm geladen, mir eine Sprechgarnitur (sog. Headset) aufgesetzt und meinen üblichen Job gemacht. Nach Aussage der Sendeleitung und der Rückmeldungen aus dem Hörerkreis war mein "Erstlingswerk" ein voller Erfolg.

    Im Nachhinein muß ich sagen, daß mich - Erfolg hin oder her - die Art und Weise, in der qualtitätvolle Musikunterhaltung gemacht werden soll, nicht befriedigt. Ich bin und bleibe nun einmal ein Perfektionist. Meines Erachtens steckt in der Software wesentlich mehr, als ich erahne. Und die Hardware dürfte wohl auch noch optimierungsfähig sein.

    Zum Hintergrund: für den Sendebetrieb steht ein eigener Raum zur Verfügung. DSL 6000 mit WLAN-Router ist vorhanden. Ich habe zwei neuere Rechner zur Verfügung (ein Laptop und einen Desktop-Computer), dynamische und Kondensator-Mikrofone, Mikrofonspinne, Pop-Killer, Mikrofonständer, usw.

    Allerdings fehlt mir die Zeit (und auch die Kraft), mir alles autodidaktisch anzulesen und beizubringen, was als Rüstzeug für eine "vernünftige" Moderation im Webradio und ein Home-Studio benötigt.

    Da ich sehr schnell lerne, wäre mir damit geholfen, wenn mir ein erfahrener "Radiomacher" die Möglichkeit geben würde, ihm einmal bei der Sendung über die Schulter zu schauen und mit vielleicht ein paar Tips und Tricks in puncto Soft- und Hardware geben würde. Da ich am schönen Mittelrhein wohne und meine Sendeleitung fast 600 km von mir entfernt ist, wäre es schön, wenn der Kollege aus dem Großraum Koblenz - Bonn - Westerwald - Eifel käme. Da nur der Tod umsonst ist und dieser bekanntlich noch das Leben kostet, wäre ich auch bereit, für eine Beratung etwas zu bezahlen.

    Nachdem ich bereits eine ganze Weile im Forum mitgelesen habe, ist mir klar, daß man mich auf dieses Beitrages in der Luft zerreißen wird. Allerdings habe ich meinen Kinderglauben an das Gute im Menschen nie so ganz aufgegeben; vielleicht hilft er mir auch diesmal!?

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und Gruß!
     
  2. Dave777

    Dave777 Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Ich möchte Dich keineswegs in Frage stellen, aber 100.000 Titeln von Vinyl und CD innerhalb weniger Tage??.. das glaube wer will, denn da stehe ich mit meinen ca. 80.000 Titeln, für die ich jedoch mehrere Jahre benötigte diese auf Festplatte zu bannen, doch in deinem Schatten.


    Ausserdem wusste ich nicht das Sam 3 überhaupt noch verkauft wird.... Jetzt Version 4.5.5.

    Soviel zu den Ungereimtheiten.

    Ich frage mich ob Dein Sender nicht auch Support leisten kann und wie ich Dir helfen kann, wenn du gleich eine Allroundlösung von helfenden erwartest.

    Du sagtest ja, es sein dir zu müssig alles selber zu erlernen und zu suchen.

    Wie bitte soll ich Dir helfen wenn du nicht gewillt bist Zeit zu investieren ...die wirst du nämlich brauchen.

    Da meine Zeit sowie die Deine stark eingeschrankt ist, nehme Du Dir doch die Zeit und lese Dich langsam durch... alles andere bringt dir gar nichts.


    Fragen und Lösungen zu Sam kannst Du hier, hier und hier finden.
     
  3. loudspeaker

    loudspeaker Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Ich habe 2003 oder 2004 damit angefangen, meine Musik auf MP3-Files umzustellen und bin noch immer nicht ganz fertig damit. Fünf oder sechs Jahre sind auch "einige Jahre". Ich habe nicht gesagt und auch nicht sagen wollen, daß ich die 100.000 Titel innerhalb weniger Tage digitalisiert habe.

    Ich habe die Version 3.x.x. von meinem Sender zur Verfügung gestellt bekommen.


    Mein Sender leistet mir auch Support. Allerdings ist ein "learning by doing" aufgrund der weiten Entfernung schwierig.

    Ein Problem beschäftigt mich aktuell ganz besonders.

    Ich habe ein USB-Mischpult mit integrierter Soundkarte an meinen Desktop-Rechner angeschlossen. An dem Mischpult ist wiederum ein Mikrofon angeschlossen, und zwar ein Großmembran-Mikro von AKG. Das Mikro benötigt eine Phantomspeisung, welches das Pult auch liefert. Wenn ich über den Stream senden will, hört man nur, daß ich die "Press-To-Talk"-Taste betätige, weil die Musik runterfährt. Meine Stimme als solche ist aber nicht zu hören. Auch die Instrumente (Balken) im Voice-FX-Feld bewegen sich nicht. Hier ist (offenbar) etwas falsch eingestellt, was nicht behoben bekomme.

    Wenn ich das Pult abklemme und über die im Computer eingebaute Soundkarte (oder eine USB-Soundkarte) streame und meine Shure-Sprechgarnitur (Headset) benutze, funktioniert alles wunderbar.
     
  4. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Mit dem SAM und den genauen Daten (Registrierung, etc.) koenntest du jedoch auch ueber Spacialaudio den kostenfreien Support beziehen.
    Der soll sehr gut sein, hab ich mir sagen lassen.
     
  5. Biggi0001

    Biggi0001 Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Ich persönlich würde dieses SAM in die Ecke werfen und statt dessen, wenn du nicht mit CD's bzw. Vinyl auflegen willst (warum eigentlich nicht?) dann eben z.B. Virtual DJ verwenden und ggf. mit Timecodes arbeiten (wenn du mixen willst).

    Oder soll es nur ein "Ablaufenlassen" der Titel sein?

    Dann einfach den Kram (=MP3's) in Winamp reinladen und mit der Shoutcast Source verbinden und ablaufen lassen, das Teil beherrscht sogar Autofading, damit es keine Lücken zwischen den Liedern gibt, während der Ansagen wird die Lautstärke runtergeregelt etc. Winamp wie auch Shoutcast sind kostenlos im Netz erhältlich (Sam muss gekauft werden für nicht zu kleines Geld) und reichen für den Zweck von Nicht-Mixen und Ablaufen lassen völlig aus.

    LG Biggi
     
  6. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Wer mit einem externen Mischpult arbeitet hat in der Voice-FX-Ecke im SAM nix mehr zu suchen. Du musst SAM auf die externe Soundquelle umstellen, da SAM eine eigene Soundverarbeitung neben Windows benutzt.
     
  7. loudspeaker

    loudspeaker Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Das hilft mir ein klein wenig weiter.

    Aber WIE stelle ich SAM auf die externe Soundquelle um?

    Das wäre dem Grundsatz nach möglich, da es sich um eine gekaufte, bezahlte, lizensierte und registrierte Version handelt. Der Support ist aber nur in englischer Sprache möglich.
     
  8. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Waere dann nicht ggf. der Nick "Lautsprecher" geeigneter fuer dich?
    So wie ich das aus deinem letzten Satz auf meinen Beitrag herauslese, ist die englische Sprache nicht gerade eine deiner Staerken.
     
  9. Cyric

    Cyric Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Hilft auch nicht weiter die Antwort .... oder

    du könntest im Voice FX nur die Karte, in dem Fall die im Mischpult, anwählen, ich denke im moment lauscht SAM seine ComputerSK ab und nicht den USB Device bzw die 'Karte' im Mischer
     
  10. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Doch, sofern man "zwischen den Zeilen" lesen kann, schon.
    Denn wer (auch als Webradio-DJ) englisch kann, ist klar im Vorteil!

    Beispiel:
    Du spielst im Webradio folgenden Titel ab und moechtest ihn anmoderieren:
    Tina Turner - What's Love Got To Do With It
    Welche Aussage im folgenden klingt richtiger?
    "Tina Turner - Watz Love got tu du wis is"
    oder
    "Tina T"ö"rner - Wha(Mischung zwischen a und o)t's La(Mischung zwischen a und o)ve Go(Mischung zwischen a und o)t Tu Du with(gelispeltes 's') it" in mindestens brauchbarem Englisch?

    Und so gibt es um einige mehr Titel, die ohne die englische Sprache zu beherrschen einfach undenkbar sind!
    Nun kannst du selbst beurteilen, Cyric, ob der letzte Beitrag von mir tatsaechlich so sinnfrei ist und damit die Antwort nicht weiterhilft. - Nennst du dich - nur als Beispiel genannt - ausgesprochen Sürik oder Kürik? ;)
     
  11. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Weder noch, es heißt "ßEIRIG"
     
  12. loudspeaker

    loudspeaker Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Beiträge wie dieser helfen zur Lösung des Problems überhaupt nicht weiter. Im Gegenteil: ich betrachte das als Verhöhnung.

    Selbstverständlich beherrsche ich die englische Sprache. Ich könnte mich sogar über Literatur und Politik unterhalten. Aber in puncto Computertechnik habe ich doch ernsthafte Zweifel.
     
  13. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Na, dann stellt sich doch in der Tat die Frage, wieso du nicht den fachlich versierten englischen Support von Spacialaudio in Auspruch nehmen moechtest.
    Immerhin waeren genau das diejenigen, die die richtigen Ansprechpartner zu deiner Frage/deinem Problem waeren.
     
  14. Cyric

    Cyric Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?


    Der Hintergrund ist ein anderer.. manche sind hier der Meinung dass derjenige der sich nicht direkt im besten Inseldialekt mit dem Suport von Spacial Audio auseinandersetzt dass deswegen nicht tut weil er offensichtlich keine legale SAM Version hat, so denken hier ein paar, manchmal stimmts manchmal eben nicht.

    vor wie nach stell einfach im Voice FX die Soundkarte um dann sollte es gehen wenn ichs finde poste ich noch nen link dazu ich denke die wird sich da als USB-Device bemerkbar machen.
     
  15. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: DJ-Comeback beim Webradio - wer hilft?

    Sicherlich denkt der eine oder andere hier so.
    Vielleicht solltest du aber auch den praktischen Nutzen des Supports sehen (kennenlernen?)!
    Dort ist man so fachlich versiert, dass es Moeglich ist, deren Software bis ins kleinste Detail zu erklaeren. Dinge, die du, ich und manch anderer bisher noch lange nicht wussten.


    Tja, manchmal hat eben der Fachhandel gegenueber den Einzelhandelsketten einen erheblichen Vorteil. ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen