1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Donau 3FM Kampagne

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von freakfreak, 22. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freakfreak

    freakfreak Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich weiß ja nicht wie es Euch damit geht - aber ich persönlich finde die aktuelle Kampage von Donau 3FM sehr gelungen (vgl. diesen Artikel)!

    Das ist doch mal wirklich eine Eigenwerbung mit Köpfchen. Ist nicht irgendwie plump gemacht wirkt aber trotzdem ansprechend. Jeder Hörer wird sofort verstehen wie es gemeint ist und sich vielleicht ein Schmunzeln nicht verkneifen können...

    Gratulation 3FM zu dieser Werbeagentur! ;)

    Ist sowas eigentlich rechtlich irgendwie bedenklich? Weiß man inzwischen schon was über Reaktionen von Radio 7?

    MfG
     
  2. StReutlinger

    StReutlinger Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Ich schliesse mich erst mal an - das Plakat ist gelungen!

    Vielleicht hat Carlheinz ja den Impuls gegeben und will seinen alten Arbeitgeber etwas ärgern. Die Trennung soll ja lt. Branchenfunk damals nicht so glatt gewesen sein, aber das ist ein anderes Thema.

    Warum soll radio7 eigentlich darauf reagieren? Das ist quasi vergleichende Werbung, pfiffig und gut. radio7 bleibt still und kontert mit den nächsten MA-Zahlen für den Großraum Ulm. Eine plakative Reaktion würde mich bei der obersten Führung von radio7 sehr wundern, oder glaubt ihr, dass Herr Acker und Konsorten plötzlich progressiv geworden sind?
     
  3. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Nein!

    Ach und...was kümmert es die Eiche, wenn sich eine Wildsau daran reibt...?!?
     
  4. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Was kümmert es den Platzhirsch, wenn eine MA an ihm reibt...?!?
     
  5. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Gehör(t)en die Sender nicht (früher mal) zusammen?
     
  6. Hitradio-Fan

    Hitradio-Fan Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Hallo nach Ba-Wü!

    Die neue Donau3FM-Kampagne sit doch ein schönes Kompliment an die gute Arbeit von Radio7, oder?

    Gruss
    Hitradio-Fan
     
  7. Radious

    Radious Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Dazu kann ich dich hierhin verweisen, siehe dort Posting #3 :)
     
  8. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Heißt das, dass die beiden Sender sich nur vordergründig befehden, im Hintergrund aber gemeinsame Sache machen? Also in etwa so, wie bei MediaMarkt und Saturn am Anfang dieses Jahres?
     
  9. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Die beiden Sender haben rein gar nichts miteinander zu tun, es gibt auch gesellschafterisch keine Verflechtungen.
    Anders war dies noch beim Vorläuferprogramm Radio Donau1 resp. Radio7 Melody. Dies ist aus dem ehemaligen Lokalprogramm Radio7 Biberach hervorgegangen und es war in der Tat ein "Tochterunternehmen" von Radio7, dasselbe auch bei Radio Komma1.
    Die LfK wollte Radio7 aber in der neuen Lizenzierungsperiode Konkurrenz vor die Nase setzen und die kam in Form von Radio Ton und Donau 3 FM.
     
  10. bigdaddy

    bigdaddy Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Manche Leute kapieren es einfach nicht... Womit wir auch schon beim Erfolg der Plakatkampagne wären - Viele werden sich nur fragen warum DonauwelleFM7melody ihre Morgensendung jetzt plötzlich die Dreisten nennt und nicht mehr Scheiter&Co :confused: :D
     
  11. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    hatten wir da nicht zur Causa Radio Ton / NeckarAlbRadio ähnliche Erkenntnisse?
     
  12. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Was haben diese Sender damit zu tun?
     
  13. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Da haben viele Hörer auch nicht den Übergang vom einen zum anderen Sender mitbekommen --> Suchfunktion! :D
     
  14. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Das war damals aber auch so geplant. Oder meinst Du das war ein versehen, hat man doch einen Teil des Namens auf den entsprechenden Frequenzen ebenfalls behalten.
     
  15. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Der Sender ist in erster Linie radioton, und nur noch ein ganz klein bisschen neckaralb. Die Regionalisierung besteht in erster Linie in der lokalen Bäckereiwerbung, einem Jingle in den Nachrichten und den Lokalfenstern. Zur übrigen Zeit läuft "Radio Ton", gänzlich neckaralbfrei, und das hat mit dem alten NAR überhaupt nichts zu tun.

    Natürlich, einen Unterschied in den Causae gibt es: RTNA wird offiziell von der Neckaralbradio-Gesellschaft veranstalltet, nur dass die jezt meistens die Nordlicher durchstellen. Bei Donau3FM wurde ein neues Programm lizensiert.

    In beiden Fällen also ein neues Programm auf alten Frequenzen, und in beiden Fällen merken einige Hörer nichts - es gibt ja auch, inbs. im Ex-SWF-Sendegebiet, Hörer, die keinen Vorher/Nachher-Unterschied zum SWR festgestellt haben (war auch tatsächlich fast keiner da).
     
  16. bigdaddy

    bigdaddy Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    An die Ulmer unter euch - schon mal zur Maritim-Hauswand gegenüber des Donau3FM-Studios geschaut?!
    Scheint als ob die alte Eiche mit den Wurzeln nach der reibenden Sau ausschlägt...
     
  17. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Hilf mir auf die Sprünge, freiwild, nennt sich der Sender nicht RadioTon Neckaralb oder ist das schon wieder überholt? Anfangs war es so. Der Name blieb teilweise erhalten, wohl aus strategischen Gründen. Über das Programm sagt das natürlich nichts aus.
     
  18. Radious

    Radious Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Theoretisch müßte die Eiche eigentlich doch in der Gaisenbergstraße stehen...mal schauen, ob da auch eine steht. Sonst kommts hier noch zu Verwechslungen ;)
     
  19. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Onair heißt der Sender "Radio Ton", die Homepage ist www.radioton.de, und im RDS-Display steht "RADIOTON". Nur auf www.lfk.de steht ordnungsgemäß "Radio Ton Neckar Alb".
     
  20. centron

    centron Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Soviel zur Antwort von Radio 7 - Die Nummer 1!

    Spezialeinsatz für Ulmer Feuerwehr.

    Punkt 13 Uhr wird die Ulmer Feuerwehr am heutigen Mittwoch zu einem Spezialeinsatz beim Congress Centrum Ulm ausrücken. Das Radio 7-Riesenbanner soll an die Glasfassade. Die Fachleute des Höhenrettungsteams müssen heute ausnahmsweise niemanden aus luftiger Höhe bergen – ganz im Gegenteil. Radio 7, Marktführer in Südost-Württemberg, wartet mit einem spektakulären Auftrag auf die schwindelfreien Profis. Ein Großbanner mit 60 Quadratmetern muss an der Glasfront des Veranstaltungszentrums angebracht werden. „Eine knifflige Aufgabe“, bestätigt Kommandant Mack „eine Stunde haben wir für die Zentimeterarbeit eingeplant.“ Für Aufregung werden aller Voraussicht nach nicht nur die technischen Aspekte des Vorhabens sorgen, sondern auch die exponierte Lage zwischen Basteicenter, Maritim Hotel und Donau. „Unsere Aktion wird ihre Wirkung nicht verfehlen. Wir zeigen nochmals deutlich, wer in der Region in der Gunst der Hörer an erster Stelle steht“, so Radio 7-Geschäftsführer Dr. Bernhard Hock. Hinweis an die Redaktion: Um 13 Uhr beginnt das Projekt „Großbanner“, Fotoaufnahmen sind jederzeit möglich.
     
  21. Radious

    Radious Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Großbanner, und auch noch am CCU...da war die "Wildsau" wohl doch leicht unterschätzt worden!
    Ist es eigentlich Zufall, daß Donau3FM meines Wissens kürzlich mit ähnlichen Riesenbannern unweit der Ulmer Radio7-Niederlassung (für die Ulmer unter uns: am SWU-Glasbau, wenn ich mich nicht irre) warb...? :rolleyes:
     
  22. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Langsam erinnert mich das an die Pepsi vs. Coca Cola Werbeaktion.
     
  23. Doctore

    Doctore Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Dr. Hook & The Medicine Show (angeblichBaWüs erfolgreichster Bereichssender mit 1 Mio Hörer am Tag) antwortet mit massivsten Mitteln (Großbanner gegenüber dem Wildsau Radio) auf die unverschämte und witzige Überklebung.

    Brrrr, da werden die Kleinen aber Angst kriegen? Oder scheitern ;) die alten Dinosaurier und sterben aus? Die Welt verändert sich....
     
  24. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Ist das für die Hörer in Ulm eigentlich von Interesse? Bekommen die das entsprechend nachdrücklich mit? Oder beharken sich da nur zwei GFs nach allen Regeln der PR-Kunst?
     
  25. star

    star Benutzer

    AW: Donau 3FM Kampagne

    Was für eine Frage!? Natürlich diskutiert die ganze Stadt darüber. Es ist sozusagen "Talg of the town". Eine superfette Sache eben. :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen