1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DPA-Nachrichten im MP3-Format?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von chris22, 29. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chris22

    chris22 Benutzer

    Ich weiß das es Seiten gibt im Netz wo man sich die aktuellen dpa News als mp3 runterladen kann,selbstverständlich kostenlos.
    Bloss leider finde ich keine Seite mehr,damals habe ich sie imme bei Regionalzeitungen dowloaden können,die Aressen kenn ich leider auch nicht mehr.
    Kann mir helfen???
    Bis bald.:p
     
  2. radiodiplom

    radiodiplom Benutzer

  3. enox

    enox Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    Im web.de Screensaver kann man sich die DPA-Nachrichten auch anhören.
     
  4. chris22

    chris22 Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    Danke für eure hilfen,aber ich brauch es ja zum downloaden.
     
  5. ralf radio

    ralf radio Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    @ enox:
    das bei web.de sind übrigens die blr-news
     
  6. Nichtraucherin

    Nichtraucherin Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    Das eine eventuell dahinterstehende öffentliche Aufführung oder Sendung ein Verstoß gegen das Urheberrecht ist, brauche ich wohl nicht erwähnen.

    Falls doch:
    Die dpa hat ein elektronisches Wasserzeichen in den News, dh. sie können über scannen im Internet verfolgen, ob es auf einem Stream läuft.

    Früher oder später könnte das für Dich, falls Du das vorhast was ich denke, teuer werden.
     
  7. geh2

    geh2 Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    wasserzeichen? wie funktioniert denn das? mal so aus rein technischer neugier!
     
  8. chris22

    chris22 Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    danke für deinen tip mit dem Wasserzeichen,aber ich denke mal das sie nicht unbedingt ein Jugendenradiosender verklagen werden der so wie so kein Geld hat oder etwa doch???
     
  9. uBote

    uBote Benutzer

    Vorsicht!!!

    DOCH!!! Auf jeden fall machst Du Dich damit strafbar, wenn Du die dpa-News unerlaubt und vor allem unbezahlt irgendwo öffentlich ausstrahlst.

    Und wenn der Sender kein Geld hat, muss halt der verantwortliche Redakteur dafür geradestehen... also überleg Dir, ob Dein Taschengeld dafür reicht ;)
     
  10. Nichtraucherin

    Nichtraucherin Benutzer

    AW: Vorsicht!!!

    Das wurde wohl vom Frauenhofer Institut entwickelt. Das ist ähnlich einem digitalen Wasserzeichen bei Bildern.Bei großen Bildagenturen ist das längst üblich. So soll der digitale Klau verhindert werden.
    Es werden ein paar Bytes in die Datei integriert. Diese kannst Du über Suchlogistik, die bei dpa vorliegt, im Internet (alle Protokolle: FTP, HTTP...) "suchen/finden".

    Hier kann ich mich uBote nur anschließen. Es ist ein Straftatbesand und kein Kavaliersdelikt. Von dpa verklagt zu werden, kann schnell einen Gegenstandswert von 15.000 Euro erreichen. Rechne mal, ob Ihr so flüssig seit, einen Anwalt, den gegnerischen Anwalt, Schadenersatz, ... zu zahlen. Davon abgesehen, daß Ihr auch eine Strafe (Jungendarbeit im Heim...) bekommen könnt.
    Bei aller Liebe zum Radio: Sich mit fremden Federn schmücken, mag zwar manchmal durchaus üblich sein. Aber das geht zu weit. Bei einem Jugendradio im Internet erwartet auch keiner Nachrichten.
     
  11. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    @chris22:
    Und wenn du dich einfach mal ganz offiziell an die dpa wendest und schilderst, für was du die Nachrichten brauchst? Vielleicht machen die dir ein (sehr) gutes Angebot.

    oder: soweit ich weiß bietet Stern-Shortnews einen vergleichbaren audiodienst an, und das für nur 99€/Monat.
     
  12. Rolf V.

    Rolf V. Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    Biste dir sicher das die Audionews anbieten?? Hab auf der Site von Shortnews nix gefunden.. Haste vielleicht en Link dazu
     
  13. Pallek

    Pallek Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    ...oder eben selbst lesen! ;)
    So hat man das Früher auch immer gemacht! :D
     
  14. Rolf V.

    Rolf V. Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    @ Pallek: Da haste ma recht... Kehren wir doch zurück zu alt bewertem... wie z.B. "RTL Radio - Der Oldiesender" Oder "Das Erlebnisradio RPR 1" :D :D :D
     
  15. studix

    studix Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    Runterladen kann man z.B. die Nachrichten vom DLF. So richtig glücklich werden die allerdings auch nicht sein, wenn die ne Stunde später auf irgendnem Webradio recycled werden. Ich würde auch mal schön die Finger davon lassen...
     
  16. enox

    enox Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    @ ralf: oups :cool: - ich dachte, dass die auch die dpa audios haben, weil die ja sinst alles von der dpa beziehen.
     
  17. Arsenio

    Arsenio Benutzer

  18. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    Auf der neuepresse.de lässt sich mit etwas herumforschen durchaus die Download-Adresse des MP3s rausfinden. Dürfte aber ein komplizierteres Verfahren werden, da diese sich scheinbar stündlich ändert. Aber ich bedanke mich für den Tip, hab auch schon lange nach so einer Adresse gesucht. (nur für Eigengebrauch und allenfalls den MP3-Player) :)
    Aber wie komme ich bei web.de an einen der Streams ran? Ich hab nur die Channel-Auflistung, kann aber nix anklicken. Mit dem geforderten "Internet Explorer auf Windows" kommt jedenfalls nichts... :confused:
     
  19. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: DPA-Nachrichten im MP3-Format?

    Hi! Also, das wurde mal in diesem Thread besprochen, kann aber sein, dass es nicht mehr gillt, weil in zusammenarbeit mit hitradioq, und den gibts nicht mehr, soweit ich weiß. aber da sind auch andere anlaufmöglichkeiten...
     
  20. K 6

    K 6 Benutzer

    Wasserzeichen

    Wenn es das ist, was ich meine, dann steckt das Wasserzeichen in natürlich unhörbarer Form im Tonsignal. Das heißt, es ist nach wie vor vorhanden, wenn die Nachrichten bei der, ähm, angedachten Verwendung nochmal durch den Wolf gedreht werden. Es handelt sich also nicht etwa nur Zusatzbytes in der originalen MP3-Datei, sondern um etwas, das auch nach neuer Encodierung noch da ist.

    Und schon kann der Nachweis geführt werden, daß die gestreamten Nachrichten geklaut sind.
     
  21. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    Urheberrechtsverletzungen

    Mich hat heute ein Schreiben der dpa, Abteilung Personal und Recht, zum Eintrag von "chris22" erreicht. Sie beoachtet die Aktivitäten der Forenbenutzer sehr genau. Verletzungen von Urheberrechten wird sie mit allen zur Verfügung stehenden zivil- und strafrechtlichen Mitteln verfolgen.

    Das Thema ist damit geschlossen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen