1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von der dimi, 09. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der dimi

    der dimi Benutzer

    Hallo in die Runde,

    gerade habe ich auf der Fritz Homepage von einer Aktion gelesen, die ich persönlich sehr gut finde. Zum Schulhof-Aktions-Tag der NPD am Montag, den 12.09.2005 bietet der RBB-Jugendsender einen Umtausch der NPD-CD in Fritz-Musik an.

    www.fritz.de

    Ich freue mich, dass Fritz der NPD das Leben schwer macht. Leider geschieht das in meinen Augen noch viel zu selten.
    Was meint Ihr dazu?
     
  2. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: "dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD


    das ist viel zuviel aufmerksamkeit für diese gruppierung!

    man hätte ja auch gegen ein fähnchen der linken die cd tauschen können...würde ich besser finden!
     
  3. mobo

    mobo Benutzer

  4. öhrchen

    öhrchen Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    find ich eine clevere idee. gerade bei jugendlichen wahrscheinlich effektiver als nur darüber zu reden, da sie sich ja eh von lehrern ungern was sagen lassen.
     
  5. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    hmpf...bei uns in MV wird NIE irgendwas verteilt, man könnte meinen die Jugendlichen gehen hier ALLEN Parteien am Arsch vorbei...ich hab doch auch ein Recht auf ne Gratis-CDs die ich danach gegen RICHTIGE Musik eintauschen kann, echt keine schlechte Idee :cool:
     
  6. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Gegen eine von Aggro Berlin? :wall:




    (Sorry Robert, aber mußte sein!)
     
  7. Wittgenstein

    Wittgenstein Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Diese Gratis-CD kannste aber nur in die Tonne kloppen!!!
     
  8. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Also ich finde die Aktion gut. Ein Jugendverein in Sachsen, welchen ich kenne, hat dasselbe gemacht. Nur gabs da keine CD für, sondern ne Freicola im Vereinshaus. Aber immerhin etwas. Ich finde die Idee gut...
     
  9. oldiegerd

    oldiegerd Gesperrter Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Alle Aktionen der Radiosender, wenn auch gut gemeint, dienen ausschließlich dazu Geld hereinzubekommen. Das ist durchaus legitim. Eine Bewertung der Qualität ist überflüssig!
     
  10. mobo

    mobo Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen, Unserding ist werbefrei.
     
  11. flosch

    flosch Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    wir verdienen dadurch nix - lediglich unsere Abfallkosten werden höher ;)
     
  12. Keek

    Keek Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Ich finde die Aktion extrem fragwürdig, auch wenn es wahrscheinlich gut gemeint ist. Allerdings werden sich die rechten Dümpler vor Freude auf die Schenkel klopfen, dass sie durch die politisch korrekten Radiomacher eine Aufmerksamkeit für ihre CD erzielen, die sie durch das bloße Verteilen niemals erreicht hätten.

    Andersherum gesagt: Um halbwegs wirksam dagegen vorzugehen, hätten die Sender in einer reinen Off Air-Aktion die CDs tauschen sollen OHNE darüber zu reden. So wie das jetzt läuft, haben sie dem "Kampf gegen rechts" (so es denn einer sein soll) einen Bärendienst erwiesen. Entweder waren die Kollegen da nur kurzsichtig oder schlicht heuchlerisch.
     
  13. Kinopapst

    Kinopapst Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Eine schweigende Mehrheit war noch nie gut.
     
  14. fuzz654

    fuzz654 Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Oje, solche Aktionen gehen ein bisschen am Ziel vorbei. Wenn diese Aktion von einer gemeinnützigen Organisation oder einer Partei durchgeführt worden wäre, dann wär soweit alles in Ordnung. Aber ein öffentlich-rechtlicher Sender, egal ob er nun eine Jugendwelle ist, sollte sich da raus halten. Die NPD entlarvst du damit sicher nicht. Viel eher kratzt man damit an der eigenen Unabhängigkeit. Ich finde solche Aktionen albern. Viel eher kann man die Partei doch durch geschicktes Fragen und Recherchieren, ich weiß, Radio und Journalismus, entlarven, als durch solch tendenziöse Aktionen. Denn Dummheit enttarnt man am besten, wenn der Dumme selber spricht.
     
  15. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    ich sehe das auch als absolute schwachmaten-idee: die kiddies finden dadurch die rechts-rocker noch cooler.

    außerdem gibt es zwei versionen der cd: a) diejenige die offiziell verteilt wird und gegen die juristisch nicht vorgegangen werden kann - und b) eine extremst rassistische, die undercover unter a) gemischt und mitverteilt wird.

    Ich weiß von kiddies, die nur auf b) richtig scharf sind. Praktisch läuft das dann so: Man holt sich beide versionen: behält b) und tauscht a) bei fritz.

    :wall:
     
  16. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Warum lässt man eigentlich Schulfremde auf Schulhöfe? Ist das nicht Hausfriedensbruch?
     
  17. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Die stehen nicht auf Schulhöfen, sondern vorm jeweiligen Schulgelände. Die einzigen, die da unter Umständen gegen vorgehen könnten wären die jeweiligen Ordnungsämter.
     
  18. berlinfm

    berlinfm Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD


    und das kommt bei raus wenn sich lehrer stark machen und der verteilung entgegenwirken!

    http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/berlin/93953.html
     
  19. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    "Hamses nich ne Nummer kleena?", möchte man auf Gut-Berlinerisch fragen. Solche Überschriften tragen ganz sicher nicht dazu bei, das Thema Rechtsextremismus zu versachlichen und ernsthaft anzugehen. Ganz abgesehen davon, daß sie ein Hohn für Millionen Opfer tatsächlicher "Nazi-Gewalt" sind.
     
  20. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Nummer kleena? Versachlichung? In einer Boulevardzeitung? :rolleyes:

    Ich habe den dumpfen Verdacht, daß solche Veröffentlichungen eher das Gegenteil von dem bewirken, was sie erreichen sollen.
     
  21. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Also das einfache Ignorieren fand ich schon immer falsch. Das is schon mehrmals schiefgegangen. Man sollte endlich anfangen, ihren bekloppten Wahn auseinanderzunehmen, und nicht hinzunehmen. Aufklärung statt Isolation würde viel mehr bringen.
     
  22. Keek

    Keek Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Von ignorieren redet ja keiner. Die geschilderte Aktion empfinde ich allerdings als effekthaschend und im geschilderten Sinne kontraproduktiv. Da abseits davon auf den genannten Sendern offensichtlich keine ernstzunehmende inhaltliche und journalistische Auseinandersetzung mit dem Thema Rechtsextremismus stattfindet, halte ich den Mindestvorwurf "unglaubwürdig" a) für gerechtfertig und b) noch für schmeichelhaft.
     
  23. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Das kann man ja Fritz nich vorwerfen. Denn gerade zum 60. Jahrestages des Kriegsendes wurde so einiges zum Thema gesagt und in einigen Blue Moons darüber gesprochen. Zudem gab es Special-Beiträge zum Thema.
     
  24. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    "Gegen eine von Aggro Berlin?"

    :wow:

    stimmt aber schon, kann auch nach hinten losgehen ("was ? es gibt ne Gratis-CD von der NPD?")
     
  25. n3o0

    n3o0 Benutzer

    AW: "Dreiste" Tauschaktion: Fritz-Musik gegen NPD-CD

    Also eines muss man ja dazu noch sagen: Der NPD geht es mit dieser Aktion weder darum, Publicity zu machen, noch jemanden zu rekrutieren, sondern vielmehr die Kids für rechtes Gedankengut zu öffnen. Und wenn man das verhindern kann, is doch gut. Und ich denke, ne CD vom Lieblingsradio is immer noch besser als dieser Müll auf der NPD CD. Nur weil sich einige Leute aus Angst vor diesem Thema und persönlichen Konsequenzen stoppen und es ignorieren, muss man nicht die mutigen, die so ne Aktion durchziehen nich noch madig machen. Normalerweise müsste jeder sowas machen. Denn während RTL nur darüber berichtet, handeln Fritz und Unserding.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen