1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*** Dringend ***

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von J a c k, 01. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J a c k

    J a c k Benutzer

    Hallo in die Runde,

    ich bin auf der Suche nach einem Buch, dass Heiko Schönborn mal herausgegeben hat.

    Titel: The Break (so oder so ähnlich)
    Inhalt: Jeder einzelne gottverdammte Tag in der Geschichte mit netten Story's.

    Wer weiss, woher ich das Buch kriege und was es kostet?

    [Dieser Beitrag wurde von J a c k am 01.03.2002 editiert.]
     
  2. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

    Heiko Schönborn?
    Hat der nicht vor Jahren mal bei 104.6 RTL moderiert?
    Egal, weiss wohl niemand wo man das bekommt. Ich auch nicht.
    ABER versuchs doch mal entweder bei amazon.de oder bei ebay.de! Viel Glück!
     
  3. Deason

    Deason Benutzer

    "The Break" war eine Art Newsletter, die man bei Heiko Sch.Punkt bestellen konnte, mit täglich aktuellem Mod-Futter, das man nicht wirklich braucht, vor allem nicht, wenn man`s bezahlen soll. Ob das auch in Buchform erschienen ist, weiß ich nicht.

    Ich glaube, eine eigene kleine Nachschlage-Bibliothek mit den Standarts (Hardenberg, Laufenberg, etc.) plus Internet bringt einen da weiter, die Informationen sind dann auch gründlicher abgesichert als bei solchen Newslettern, die irgendwann irgendjemand zusammengestellt hat, über dessen Sorgfalt man nur mutmaßen kann.
     
  4. cybermikka

    cybermikka Benutzer

    Sprecht Ihr von dem Heiko Schöborn, der bei 94.3 rs2 moderiert(e)?
    Ist der nicht erst mit seiner Syndication-Firma entaine/newskwell diese Tage pleite gegangen?
     
  5. immerdabei

    immerdabei Benutzer

    Hier ein Artikel aus berlinonline.de, der wird Dir helfen, steht alles drin!

    "Showbiz Daily - 1 000 Stars in 365 Tagen" (Ullstein FunFactory, Mark 19,90).

    Jetzt der Artikel:


    Jetzt kann Papa ihn ernst nehmen
    Über die verschiedenen Motive, ein Buch zu schreiben, müßte eigentlich endlich mal jemand ein Buch schreiben.

    ----Als da wären: Unbefriedigter Mitteilungsdrang (Motto: "Wenn mir schon niemand zuhört...") oder der Buchhandel kann die eigenen großen Qualitätsansprüche nicht bedienen ("Muß man denn alles selber machen?!"). Oder auch Genügsamkeit: "Das bißchen, was ich lese, schreibe ich mir selbst!"

    Oder Papa. Ja, der zugezogene Berliner - sind wir nicht alle ein wenig zugezogen?! - Heiko Schönborn hat sein erstes eigenes Buch eigentlich wegen Papa geschrieben. "Ich glaube, jetzt verzeiht er mir, daß ich mein Studium abgebrochen habe und als Radiomoderator einem Beruf nachgehe, den er nicht ernst nehmen kann." Bei Schönborns zu Hause heißt es nämlich immer mit einiger Empörung: Heiko quatscht und quatscht - und jetzt kriegt der auch noch Geld dafür!

    Der Radiomann, der bei r.s.2 die Wochenendvormittage moderiert, verbringt dieser Tage seine Freizeit am liebsten in Buchhandlungen und beobachtet den Umgang der Kundschaft mit seinem Erstling "Showbiz Daily - 1 000 Stars in 365 Tagen" (Ullstein FunFactory, Mark 19,90). "Ich könnte jedesmal sterben, wenn die Leute das Buch dann doch wieder hinlegen." Trotz Leonardo DiCaprio und Verona Feldbusch auf dem Umschlag.

    Der Inhalt des Buchs - putzige Promigeschichten vom 1. Januar bis zum 31. Dezember - ist streng betrachtet übrigens ein Abfallprodukt. Als Radiomoderator fühlte er sich von seinen Hörern zu oft erwischt, wenn er es sich zu leicht machte und einfach aus Bravo und Stern vorlas: "Die Leute kannten das schon und gähnten." Also legte er sich ein eigenes Archiv zu und knüpfte ein weltweites Informantennetz. Inzwischen beliefert Schönborn mit den Ergebnissen seiner Fleißarbeit täglich Radiostationen und Fernsehsender im ganzen Land.

    Was seinen Papa übrigens kein bißchen beeindruckt.Stadtgeflüster Telefon 23 27 53 96 Telefax 23 27 51 14
     
  6. J a c k

    J a c k Benutzer

    Ui, da hab ich doch glatt den Titel durcheinander gebracht. Aber es ist das Buch, das ich meinte. Verbeugung und Danke :)

    Ob es allerdings was taugt, steht auf einem anderen Blatt. Ich bin heiss darauf, es zu haben, also kaufe ich es mir.

    Besagter Herr Schönborn ist übrigens nicht mehr unter den Personality's von rs2, wie zu erfahren war...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen