1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dudelfunk - back to the roots

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Zwerg#8, 26. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Hi!

    Ich weiß, daß die folgende Geschichte ziemlich unglaublich klingt - aber sie ist wahr.

    Ich bin gerade dabei alte VHS-C Bänder für ein Familientreffen zusammenzuschneiden und auf DVD zu brennen. Diese alten Bänder habe ich einfach nur "reinlaufen" lassen. Beim Schnitt habe ich dann natürlich auch den "Abfall" gesehen und gehört...

    Im Sommer (Juli/August) 1992 lief die Kamera, im Hintergrund dudelte Radio PSR und ich sage "Och - nischt doch schon widder! Och neee."

    Das ist kein Fake!

    Unglaublich, schon 1992 ging mir die Dudelei auf den Sack - noch bevor ich zum Radio gekommen bin!


    Besitzt jemand noch ältere "Dokumente"?

    vg Zwerg#8
     
  2. DJ DAREK

    DJ DAREK Benutzer

    AW: Dudelfunk - back to the roots

    PSR Würde so etwas wohl heute niemals spielen aber dieses Teil lief früher bei den Schlagersendern rauf unt runter.
     
  3. count down

    count down Benutzer

    AW: Dudelfunk - back to the roots

    Wer Ohren hat, zu hören, stellt fest: es liefen zwei Teile:

    1. Patrick Hernandez - Born To Be Alvive (1979)
    Zum Sendezeitpunkt: 13 Jahre alt

    2. Connie Francis - Jive Connie (1992)
    Zum Sendezeitpunkt: aktuell

    Was ist daran ungewöhnlich?

    @DJ Darek: damals hat man noch nicht unterschieden zwischen Pop- und Schlagersendern. Damals liefen Hits aller Genres mit Erfolg in ein und demselben Programm. Das mag Dich, junger Mensch, wundern. Aber es war so.

    @Zwerg: 1992 konnte man PSR keinesfalls als Dudelsender bezeichnen.
    Der damalige Musikchef Frank Rauschenbach hat m.E. zu dieser Zeit einen guten Job gemacht. Heute hat PSR keinen eigenen Musikchef mehr.
     
  4. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Dudelfunk - back to the roots

    Moin!

    Der "Musikquiz"-geprüfte Radioforennutzer hört am Ende auch noch "Take it easy" von den Eagles. Radio PSR spielte an diesem Tag kurz nach 19:30 Uhr also durchaus "flotte" Musik. Alles wunderbar, nur offenbar ging mir "Jive Connie" damals wirklich schon mächtig auf den Senkel. Anders ist meine promte Reaktion nach dem ersten Ton nicht zu erklären.

    Bekanntlich bin ich kein großer Schlagerfan. Zu meiner Entlastung muß ich aber sagen, daß ich diese CD

    http://www.discogs.com/Connie-Francis-Party-Power/release/2225398

    besitze. Noch vor der Wende habe ich gar die Vinyl-Single "Bacarole in der Nacht" (1963) "besorgt", da mein Vater ein großer Fan von Connie Francis war und ich ihm eine Freude machen wollte. Laut meiner Mutter, drehte sich damals (Anfang der 60er) jeder zweite Satz meines Vaters um Connie Francis. :D Sie haben trotzdem geheiratet... ;)

    Grüßle Zwerg#8
     
  5. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Dudelfunk - back to the roots

    Was'n Glück, sonst gäbe es womöglich den zwerg#8 gar nicht... oder einen anders gentechnisch vorbelasteten zwerg#7 oder #9.... :rolleyes:
     
    rockon gefällt das.
  6. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Dudelfunk - back to the roots

    Ja rv1, ich habe auch schon darüber nachgedacht, was wohl passiert wäre, wenn meine Mutter meinem Vater einen Korb wegen "seiner" Connie Francis gegeben hätte, die er über MW/KW (RTL) und mittels seiner "Kofferheule" überaus verehrte. Okay, sagen wir, daß er etwas verliebt in sie war. Sie war Ende der 50er wohl sein "Schwarm".

    Wenn ich heute nicht existieren würde, dann trüge RTL eine Mitschuld! Definitiv! :D
     
    rockon gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen