1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-IP: Wie lassen sich mit dem VLC-Player die ARD-Hörfunkprogramme empfangen?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von StefanZinke, 01. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Ich habe es versucht, wirklich, ich habe es versucht. Aber ich finde im Netz keine Anleitung, wie sich mit dem VLC-Player über DVB-IP die ARD-Hörfunkprogramme empfangen lassen. Alle wollen nur fernsehen und beschreiben, wie das funktioniert, oder sie verweisen auf die Hinweise von ARD-Digital, die sich aber auch nur auf die Fernsehprogramme beziehen.

    Die Situation: Ich habe bei meinem Provider das Fernsehpaket gebucht und eine Set-Top-Box gekauft, über die der Empfang von Radio und TV tadellos funktioniert. Die TV-Programme empfange ich nach dem Umstöpseln auch am Computer - aber nicht die Hörfunkprogramme. Dafür finde ich keine Multicastadressen. Deshalb bitte ich darum, dass mir jemand Schritt für Schritt erklärt, wie ich die Sender auf meinen Computer bekomme. Am besten stellt Ihr Euch vor, ich wäre fünf Jahre alt. Denn mit Anweisungen wie „Du musst von TCP auf UDP umstellen“ kann ich nichts anfangen.

    Danke für Eure Hinweise.
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: DVB-IP: Wie lassen sich mit dem VLC-Player die ARD-Hörfunkprogramme empfangen?

    Meinst du Alice? T-Entertain hat nämlich z.B. kein Radio über IP.
     
  3. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: DVB-IP: Wie lassen sich mit dem VLC-Player die ARD-Hörfunkprogramme empfangen?

    Ja, es ist Alice. Bislang ist aber nichts mit Wunderland.
     
  4. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: DVB-IP: Wie lassen sich mit dem VLC-Player die ARD-Hörfunkprogramme empfangen?

    So, ich bin einen großen Schritt weiter. Für alle, die ebenfalls an ihrem Computer (PC) die ARD-Hörfunkprogramme hören wollen:

    1. VLC-Player starten
    2. Jeweils einen Klick auf „Medien“ und „Netzwerkstream öffnen ...“
    3. Als Protokoll „UDP“ auswählen, als Adresse nur die Zahlenblöcke eingeben, zum Beispiel 233.51.128.228, den Port „1234“ stehen lassen

    Und schon erklingt SWR 4 BW.

    Woher sich die Multicastadressen der Hörfunkprogramme offiziell beziehen lassen, habe ich aber noch nicht herausgefunden.
     
  5. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

  6. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: DVB-IP: Wie lassen sich mit dem VLC-Player die ARD-Hörfunkprogramme empfangen?

    Von der selben Seite habe ich die Adresse von SWR 4 BW. Dennoch: vielen Dank, Commander. Nur frage ich mich, woher die Leute im Forum die Adressen haben. Bei ARD-Digital werden nur die TV-Adressen aufgeführt.
     
  7. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen