1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eBay vermarktet Werbezeiten für Radiostationen

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von torsten81nrw, 06. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. torsten81nrw

    torsten81nrw Benutzer

    Das Internetauktionshaus eBay will laut einem Bericht des Wall Street Journal heute mit der auktionsbasierten Vermarktung von Werbezeiten in Radiosendungen beginnen. Dafür kooperiere das Unternehmen mit dem auf Radiowerbung spezialisierten Startup Bid4Spots. Auf eBays "Media Marketplace" sollen sich 2300 Radiostationen tummeln. Das Internetauktionshaus erhalte für die Vermittlungsdienste eine Provision.

    Voriges Jahr hatte eBay bereits einen speziellen "Media Marketplace" geschaffen, über das Kabelfernsehsender ihre Werbeplätze vermarkten sollen. Allerdings war das Unterfangen bisher nicht erfolgreich, schreibt die Zeitung. Erst vorige Woche habe sich mit Oxygen ein Sender eingefunden, der die Plattform testen wolle. Bid4Spots bietet eine Auktionsplattform an, auf der Radiostationen um Werbetreibende rangeln können. Der niedrigste Preis gewinnt. Dieses Geschäftsmodell hat die Verantwortlichen von TV-Sendern bisher abgeschreckt, da sie einen Preisverfall bei Werbespots befürchteten.

    In den Markt für Radiowerbung, der ein Volumen von 20 Milliarden US-Dollar umfassen soll, ist im Herbst 2006 bereits der Suchmaschinenanbieter Google eingestiegen. Im April wurde bekannt, dass gut 675 Sender des größten US-Rundfunkkonzerns Clear Channel Communications über Google ihre Werbeplätze vermarkten wollen. (anw/c't)

    Quelle: heise.de

    Dürfen da auch Internetradios dran Partizipieren ?
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: eBay vermarktet Werbezeiten für Radiostationen

    Klar. SAM4 Käufer haben das doch schon integriert. StreamAds ist ein Produkt von Bid4Spots.

    Gruß
    Keen
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen