1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigenes kleines Radiostudio

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von ck261185, 07. September 2004.

  1. ck261185

    ck261185 Benutzer

    Moin Leute,

    mich würde mal interissieren was ihr selbst so an "Mobeliar" in Sachen Radio zu Hause habt bzw. euch selbst gebaut habt?

    Extra Schreibtisch? Studiobeleuchtung? Studiouhr? oder was sonst?

    Wie weit lebt ihr euer Hobby aus? :)

    Mfg
    Christian
     
  2. geissenpeter

    geissenpeter Benutzer

  3. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    sieht doch ganz nett aus, kann ich leider noch nicht mithalten :)

    der tisch war schon so oder selbst das mischpult eingebaut bzw die dafür benötigte "Grube" ausgeschnitten?

    Wie siehts mit Dämmung der Wände oder anderen Sachen, nehmt ihr darauf Rücksicht?

    Arbeitet hier jemand mit 2 PC´s gleichzeitig? Besonderen sonstigen Utensilien aus dem Radioaltag? Besondere Möbel usw.?
     
  4. chapri

    chapri Benutzer

  5. radiodragon

    radiodragon Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    also meine "audiowerkbank" besteht aus einem selbstgezimmerten "L"-foermigen, barfoermigen tisch: auf der rechten seite ein eingelassenes 19"-rack (2 rackschienen von adam-hall und seitenplatten aus 18mm spanplatte) von der tischplatte bis zum boden, wo diverse geraete platz finden,links und rechts daneben regalfaecher fuer vinyls und cd's, eingelassen (= anzeichnen, mit stichsaege ausschneiden und mit raspel "nachkorrigieren") in die arbeitsplatte mein djmixer und meine 2 turntables und das steuergeraet fuer meinen denon-cd-player-das ist mal der dj-teil. auf der linken seite: behringer mx-1604 (jaa, nur weil er so billig war) und unter der arbeitsflaeche mein pc. in der mitte des schenkels: schwenkarm mit sm-7. ich habe viel geld gespart, indem ich nicht die besten, sondern fuer meine zwecke gerade eben ausreichende qualitaetsklassen von geraeten gekauft habe, auch, wenn die mixer und die turntables gerne besser sein koennten ;). dazu kamen noch ein paar geschenkte, kaputte geraete, die ich wiederbelebte und ein paar schnaeppchen von ebay.
    mich hat das holz (inkl. zuschnitt, schrauben, winkel, umleimer) fuer die "werkbank" insgesamt 130euro gekostet
    hoehe der arbeitsplatte: 82cm, damit man auch im stehen arbeiten kann
    2 probleme muss ich aber noch loesen:
    1.) audiodaemmung
    2.) lautstaerke des pc's
    werd mal bei gelegenheit ein foto reinposten...
    klar, fertige studiomoebel gibts auch, aber: der preis ist hoch und das richtige format haben sie auch nicht immer...
     
  6. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Zu 1.) http://www.radioforen.de/showthread.php?t=10374
    Zu 2.) Mein Studio besteht aus einer Raum-im-Raum-Konstruktion, so dass ich die PCs (ich arbeite mit zwei) außerhalb des eigentlichen Studios aufbauen konnte.
     
  7. geissenpeter

    geissenpeter Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    @micha:
    hast du n bild von der ganzen geschichte?
     
  8. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Nein, aber ich kann ja mal die DigiCam reinhalten - nur, nicht mehr heute Abend. :D
     
  9. radiodragon

    radiodragon Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    ja, die raum-im-raum-konstruktion ist mir wohlbekannt (ein paar bekannte von mir mit tonstudio haben diesen weg eingeschlagen und ihr konto staerkstens belastet..), aber fuer mich ist diese loesung weder aus baulichen, noch aus finanziellen gruenden realisierbar. und, mit diesen wunderbaren voraussetzungen bin ich wohl nicht allein. sollte ich mir je ein kondensatormikro anschaffen (das ja bekanntlich alles hoert - kurze o.t.-anmerkung) koennte ich wohl einen gedanken daran verschwenden, eine kleine kammer- ausgestattet mit teppichboden, decken und daemmatten-zu schaffen....
     
  10. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Radiodragons Studio würde mich auch mal näher interissieren.
    Wäre super wenn du ein Bild machen und es hier posten würdest. :)
     
  11. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Gibt es irgendwo eine kleine Beschreibung für den Bau eines "studiogerechten" Tisches?
     
  12. geissenpeter

    geissenpeter Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    bei mir gings folgendermaßen (ca. 70 euro investition):
    zwei platten im baumarkt gekauft, die dann in die richtigen längen gesägt, dann noch 4 tischbeine. ich habe das so, dass das gewicht hauptsächlich an der wand abgetragen wird (tischbeine halt nochmal als stütze). das L in einer Zimmerecke an die wand gemacht, das loch fürs mischpult reingesägt, mischpult (mit den mitgelieferten rackteilen) reingehängt - (fast) fertig :)
     
  13. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Arbeitet hier jemand mit 2 PC´s? Wenn ja, wie? Wie sind sie verkabelt? Wie ist die Software auf die 2 PC´s aufgeteilt? Wo läuft was?

    Rückt mal Bilder von euren "Studios" raus :)
     
  14. teemee

    teemee Benutzer

    Also wir haben 2 PCs im Studio, einer ist der Musikrechner, der hat keinerlei verbindung zur Aussenwelt (ausser die Soundkarte) das ist der linke Monitor im Bild.

    Der rechte Monitor ist der Redaktions-PC mit Internet für Recherche, Nachrichten, eMail, der monitor der Hinter dem Musikrechner Monitor ist der 2. Monitor vom Redaktions-PC, am 2. Platz sind auch nochmal Maus und Tastatur für den Redaktions-PC

    Die Rechner sind alle in der ehemaligen Sprecherkabine untergebracht was jetzt als Technikraum fungiert (hinter der Glasscheibe)


    [​IMG]


    Das ist dann jetzt der Technikraum.

    Oben im Rack ist der Streamingrechner, da drunter ist die Kreuzschine zum abhören, dann kommt unsere Switchbox die zwischen Studio und dem Rechner der die Vorproduktionen sendet umzuschalten, das geschieht automatisch sobal wir mit dem Pult im Studio Off-Air gehen. Dann noch ein Finalizer für den Vorprod. Rechner und dann die PCs.


    [​IMG]

    PS: das ist nicht mein Privatstudio (leider) das sit das Studio unseres Vereins Radio FIPS, aber im Moment machen wir Ineternetradio und versorgen halt das lokal Krankenhaus noch mit dem Stream welche ihn dann ihn ihr hausinternes Radionetz für die Patienten einspeisen.
     
  15. Susan

    Susan Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    "wow"! Echt schick !!! Sieht das bei Euch immer so aufgeräumt aus? ;)
    Gruß
    Susan
     
  16. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    hab den Text nur überflogen, ist aber kein Privatstudio oder? :p
     
  17. PMark

    PMark Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    ist ja super Interessant dieser Thread..
    Meine Bastelstudio kenntste ja schon oder ? ;)

    Ich benutze keine Dämmung.....

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Gästeplatz

    2 x Fujitsu-Siemens PCeeees mit unterschiedlicher Ausstattung. Einer Davon hat 3 Soundkarten. Notebook Compaq. (wo sich sehr gut fürs bequeme rippen eignet) :)
    Der Studiogast-PC hat noch einen P 1 mit 266 MHZ.
    Die Sendung fahre ich mit einem P4 2,53 GHZ und 1GB DDR-Ram. Per 128 kBits oder auch mit nur 64 kBits ISDN.
    An diesen Computer habe ich die Philips Toucam als Webcam im Betrieb.
    Über die eingebaute 64MB Grafik-Karte ist es möglich, über den AV-IN Videokameras anzuschließen.
    Man dann kann zum Beispiel über einen Videomischer oder was billigeres (was ich nehme) zwischen den Kameras umschalten. (Wurde schon bei Liveübertagungen mit Real verwendet)
    Diese Variante verwende ich während meiner Sendungen nicht mehr .
    Nur wenn ich zum Beispiel Studiogäste habe oder live vor Ort sende.
    Als MOD Mikrofon wird das T-Bone SC 450 (mit Microspinne), ab und zu ein Beyerdynamic Headset DT 192 für Studiogäste das SC 600 verwendet. Zwei Studiomikroschwenkarme von Thomann halten diese schweren Teile.
    Zur Ansteuerung nehme ich das 12 Kanal Eurorack UB 1202 mit 48 Volt Phantomsteuerung , daran hängt auch das Telefon. Als Hauptmischpult wird das Behringer DX 1000 von mir verwendet.
    Mit 10 Kanälen und Hotstart-Tasten das ultimative Billig-Webradiomischpult. An diesem hängt im Moment ein Doppel-CD-Player CDP-500 von Omnitronic, ein Minidisc mit Longplayaufnahme und Abspielfunktion
    (5 Std. Stereo) und drei weitere PC´s mit insgesamt 200 GB Festplattenspeicher und jeweils min. 256 MB Arbeitsspeicher (da warten noch ca. 1500 CDs im Regal die digital eingespeist werden möchten ) mit den geilen Songs und Jingles drauf.
    Empfehlenswert ist auch ein optischer Telefonsignalgeber der jetzt direkt vorm Mikro plaziert ist.
    Für die Studiogäste habe ich eine rote ONAIR Rundumleuchte....(heißt : "Maul halten")
    Viele Sachen habe ich von Thomann und von disco-store.de Beide kann ich Euch nur empfehlen !

    Ist zwar ein bisserl grazy
    aber manche haben Modelleisenbahnen die teurer sind ;)

    es grüßt der Frangge
     
  18. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    sers frangge,

    wie alt bist du bzw ist das alles hobbytechnisch? wenn man fragen darf :)

    Sieht ganz nett aus, bin auch auf dem weg dahin mir sowas in die richtung einzurichten, wenn mein Geldbeutel wieder etwas voller ist ;)

    Hast du bestimmte Seiten wo du deine Hardware, Möbel und sonstige Office Ausstattung bestellst? Woher hast du die ganzen CD´s, ersteigert, gekauft, Flomarkt?

    Wir regelt ihr das mit euren Kabeln? Spezielle Kabelkanäle? Selbst was gebastelt? Verdeckt ihr sie?
     
  19. PMark

    PMark Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Viele Cdeeeees hatte ich bemustert bekommen einige gekauft.
    Ich denke das alles hier zu schreiben würde den Rahmen sprengen. Du brauchst einfach eigene Phantasie und viel Zeit um die Infos zu sammeln.
    Ich kenn dich doch jemand aus Coburch oder ?
    wie auch immer:
    Viiiieeeel Erfolg beim basteln wünsche ich Dir
     
  20. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    du kennst mich!?!?

    woher kommst du?

    Bemustert? von wem?

    Wie regelst du das mit den Kabeln? Kabelkanäle oder eigene Lösung?

    Hast du viel Geld in Pherpherie gesteckt oder viel selbst gebaut?
     
  21. teemee

    teemee Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    @Susan:

    Ja bei und s ist immer so ordentlich... ausser auf einem Tisch da stehen immer die CD der jeweilige mod mitgeracht hat. Essen und Trinken am Pult ist sowieso Tabu, wir hatten da schon schlechte erfahrungen beim alten Studio (O-Saft im Pult....)

    @Christian:

    Nein wir sind ein Verein, weil für ne Privatpersohn ist das etwas oversized...
     
  22. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Auf Fotos aus meinem Studio lasse ich Euch besser noch ein wenig warten. :D Da herrscht nämlich derzeit noch Ausnahmezustand. Der Grund ist der Umzug des Studios vom Keller in die Wohnung.
     
  23. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Aber ich hoffe es kommen noch welche Micha ... :p
     
  24. allesOK

    allesOK Benutzer

    Anhänge:

    • pan.jpg
      pan.jpg
      Dateigröße:
      116,9 KB
      Aufrufe:
      1.588
  25. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Eigenes kleines Radiostudio

    Respekt, wer finanziert das alles? Wenn man fragen darf...
     

Diese Seite empfehlen