1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigentümerwechsel bei "88.6 - Der Musiksender"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von JB, 16. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    Moira Media Service GmbH will Mehrheit erwerben


    Beim Wiener Regionalsender "88.6 - Der Musiksender" wird eine Veränderung der Eigentümerstruktur angestrebt. Die in Wien neu gegründete Moira Media Service GmbH beabsichtig, die Mehrheit an dem vor knapp dreieinhalb Jahren gestarteten Radiosender zu erwerben. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit den Gesellschaftern unter Führung der Move Handels- und Beteiligungs- GmbH und der "Kronen Zeitung" erzielt. Zur Wirksamkeit der Vereinbarung müssen die Rundfunkbehörde Komm-Austria und die Kartellbehörde dem Gesellschafterwechsel zustimmen.
    KommAustria und Kartellbehörde muss zustimmen
    "Um die erfolgreiche Aufbauarbeit der letzten Jahre abzusichern und die Marktposition von "88.6- Der Musiksender" weiter auszubauen, haben wir uns entschlossen, einer internationalen Medien-Gruppe die Verantwortung zu übertragen, erläuterte der Sprecher der Gesellschafter, Dr. Walter Lederer, die Veräußerungsabsicht.
    Über Moira Media Service Gmbh
    Steffen Müller, Geschäftsführer der österreichischen Moira-Media Service GmbH, bestätigte eine entsprechende Vereinbarung, wollte aber aufgrund des noch schwebenden Verfahrens sich in der Sache nicht äußern.
    Die Moira-Media Service GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Moira-Rundfunk GmbH, die die Hörfunk- und Fernsehaktivitäten der Medien Union Ludwigshafen, eines der größeren Verlagshäuser in Deutschland, bündelt. Die Moira-Rundfunk GmbH ist direkt oder indirekt an mehr als 10 Radiosendern in Deutschland beteiligt.
     
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Steffen Müller...
    oh weh, da krieg ich ganz große Angst.
    Es wird doch nicht zwei mit dem Namen in der Branche geben???
    Naja, aber was will man dort noch in den Keller fahren...die Wiener Sender kriegen doch gegen den ORF den Arsch nicht hoch.
    Manchmal könnte man fast meinen, daß sie dafür bezahlt werden.
     
  3. PG

    PG Benutzer

    ....und schon wieder 'ne Mecker-Post von Radiocat. wieso bin ich nicht überrascht?

    trotzdem lieben gruss in die szene.

    PG
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen