1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Neuling stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von taxi, 07. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. taxi

    taxi Benutzer

    Hallo, hier sitzt ein Neuling aus Wesel, NRW.
    Er hofft, dass er inmitten musikgewandter Moderatoren in guter Gesellschaft ist.
    Er hat seine erste CD mit drei Instrumentals fertiggestellt und hofft aus dieser Runde auf ernst gemeinte Tipps, wie er sie über möglichst viele Sender an möglichst viele Ohren senden kann.

    Jeder Hinweis wird mit Ehrgeiz ernst genommen.
    Andreas
     
  2. formatan

    formatan Gesperrter Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    hääääääää?
     
  3. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    Tach Neuling ! Ich bräuchet mal 'nen Taxi nach .... nee Quatsch ;)
    Also ich glaube kaum, das du auf deine Frage eine ernsthafte Antwort bekommst. Das ist hier kein Forum aus der Reihe: Wie bekomme ich meine Mugge am schnellsten im Radio unter und verdiene damit schweinemäßiges Geld. (Zumal du das im übrigen nicht tust. Es ist noch keiner reich davon geworden, nur weil seine Musik im Radio lief.)
     
  4. Maltobene

    Maltobene Gesperrter Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    @Radiokult

    Ich muß Dir wiedersprechen.
    1. Es gibt in dem Moment, in dem das Lied im Radio läuft jedesmal eine gewisse Summe pro Einsatz, unahängig davon welcher Sender es spielt.

    2. Um so häufiger der Song läuft, um so höher die Verkaufszahlen!

    Malto
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    @Malto
    Hast ja Recht. Doch wie gesagt, nur vom im Radio spielen ist noch keiner wirklich reich geworden ...
     
  6. daniel2086

    daniel2086 Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    @ Radiokult

    außer die Band ist supererfolgreich und bekannt, wie z.B. ABBA, die werden ja heute noch im Radio gespielt!

    DANIEL.
     
  7. formatan

    formatan Gesperrter Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    wieder falsch, die privaten bezahlen eine pauschale und darüber regen sich die künstler schon lange auf. richtig asche gibts nur, wenns bei den öffis läuft ! ca. 2 euro pro play!
     
  8. _oops_

    _oops_ Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    ... hmmm so schlecht ist doch das Thema gar nicht...
    nehmts mal allgemeiner :)
    wie kommt die Musik ins Radio... OK, zum einen per Verträge mit diversen (Groß)Labels, zum zweiten durch die Bemusterung an den Musikredakteur. Und hier stellt sich die Frage: Hören sich Musikredakteure wirklich noch alles an? Ist es sinnvoller mit ihnen davor zu telefonieren, im Brief 10 Euro reinzutun oder.....?
    Ist der Musikredakteur überhaupt berechtigt ALLEIN die Entscheidung zu treffen? Gehen die -durch klein Bemusterung an ihn gelangten PromoCDs- erst durchs "Testtelefonierenmithundertangerufenenmenschendiegarnixdavonwissenwollen"-Research? Oder gibt es eine Art Testeinsatz... ?
    Genug der Fragen?

    *ggg* Euer oops
     
  9. y2k

    y2k Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    einzige ausnahme bei Chart-Sendern vom "Testtelefonierenmithundertangerufenenmenschendiega rnixdavonwissenwollen"-Research sind wohl Aktionen à la "Hit oder Shit" bei FFN.

    Aber wieso nimmst Du nicht z.B. am Demo Check der Musikerzeitung Soundcheck Teil? Ich glaube da hast Du erstmal mehr Chancen, als bei Sendern anzufangen. Bei gewissem Bekanntheitsgrad gepaart mit Tour und Interview beim Sender vor Ort, gibt's dann auch Air-Play Chancen.

    Ernsthaft Offene Ohren für neue Musik von unbekannten Menschen gibts sonst wohl nur bei den OKs... oder ?
     
  10. REDMOD

    REDMOD Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    Begrüßt man so ein neues Mitglied? Benehmen ist Glücksache; ausserdem: wieso bist Du überhaupt noch hier in diesem Forum? Stammt das nachstehende Zitat nicht von Dir?

    "ich persönliche schalte überhauptkein radio mehr ein, weil auch die öffentlich rechtlichen meinen, sie müssten die privaten nachäffen. was sie auch tun ! mir ist schlecht. ich geh kotzen..sorry!"

    REDMOD wünscht Dir gute Besserung :rolleyes:
     
  11. taxi

    taxi Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    Danke für diesen Tipp, das hier scheint mir doch nicht die richtige Plattform zu sein.
     
  12. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    Tach taxi, wie Du aus den Antworten herauslesen kannst, stehen die Chancen, deine Titel im Radio zu hören nur dann gut, wenn Du bei einem entsprechenden Label unterkommst.
    Die Chance, über einen Musikredakteur reinzukommen, liegt derzeit bei 0.
    Mit Instrumentals hast Du Dir darüber hinaus die denkbarschlechteste Art herausgesucht, wenn es nicht gerade utze-utze-utze-Mukke ist, die bei sunshineLIVE sendefähig wäre.
    "Normale" Sender verbinden mit Instrumentals am ehesten noch "Musikbett" - und das willst Du wahrscheinlich nicht.
    Bleibt: Dickes Label. db
     
  13. taxi

    taxi Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    Okay, verstanden.
    Nur bitteschön: Wie komme ich an ein Label ?
    Gibt es bekannte ?
    Oder dicke ?

    A.
     
  14. special

    special Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    haben wir in deutschland dicke labels? lass das mal den chef nicht lesen :)
     
  15. taxi

    taxi Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    Ist schon lustig, da auch ich Spaß verstehe.
    Bringt mich aber bei meiner eigentlichen Frage nicht so recht weiter ...

    A.
     
  16. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Ein Neuling stellt sich vor

    Probiers mal hier

    Urban
    Motor

    Beides sind "Zweigstellen" von Universal-Music. Vor allem Motor Music ist eigentlich immer relativ offen für neues.

    Eine Linkliste zu diversen Labels findest du hier.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen