1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Tief namens Gong

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Anne1034, 29. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Habe gerade eine Entdeckung gemacht, die den einen oder anderen Besucher dieses Forums interessieren könnte.

    Eines der Tiefdruckgebiete 2013 heißt "Gong", benannt nach dem Würzburger Sender Radio Gong. Wetterpate ist Gong-Morgenmoderator Frank Beyhl.

    Quelle: http://www.met.fu-berlin.de/wetterpate/tief2013/

    In den "Regeln zur Namenswahl" heißt es u. a.: "Es werden nur standesamtlich anerkannte Vornamen zugelassen." Ist "Gong" ein standesamtlich anerkannter Vorname?

    Gruß
    Anne
     
  2. exhörer

    exhörer Benutzer

    Kommt von der Wichtigheit her unmittelbar hinter dem Reissack, der gerade in China umgefallen ist.
     
    Handydoctor gefällt das.
  3. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Antwortest Du immer auf unwichtige Beiträge?
     
  4. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Tief = Schlechtes Wetter ! Gong = Schlechtes Radio ? Ist das der Zusammenhang?
     
    Tweety gefällt das.
  5. tas

    tas Benutzer

    Na ja, was es alles gibt:

    [FONT=trebuchet ms]Der Vornamen [/FONT][FONT=trebuchet ms]Gong[/FONT][FONT=trebuchet ms] [/FONT][FONT=trebuchet ms]hat einen mittleren Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Raum[/FONT]
    [FONT=trebuchet ms]Unter den bekanntesten Vornamen im länderübergreifenden Vergleich schneidet der Vorname Gong mit 2.43 % ab[/FONT]

    [FONT=trebuchet ms]So definiert es das Online-Baby-Namensregister.[/FONT]

    Also ich kenne jetzt keinen direkt, der Gong heisst. Nur der GUNG aus der Lindenstrasse, aber das ist eine andere Sache... Vielleicht mal beim Chinesen fragen oder Koreaner ...
    [FONT=trebuchet ms][/FONT]
     
    Handydoctor gefällt das.
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Kennst Du nicht den Riesenaffen? King Gong?:D
     
    Handydoctor gefällt das.
  7. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Man muß nur lange genug suchen, dann kann man auch diesen Namen an den Haaren herbei ziehen. Klick
     
  8. Tweety

    Tweety Benutzer

    Ich kenn nur Qi Gong, aber da is Gong wohl der Nachname. :D
     
    Makeitso gefällt das.
  9. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Wenn ausgerechnet eine Depression (Fachbegriff für "Tiefdruckgebiet") nach einem Radioprogramm benannt wird, ist das ja schon vielsagend! :D Ich hätte mich da dann doch eher für den Gegenspieler auf der Wetterkarte entschieden, den mit dem "H".
     
    Handydoctor gefällt das.
  10. Ich stelle mir das Tief "Gong" recht schmuddelig vor, wahrscheinlich ein penetranter Niederschlag schleimiger Konsistenz, eine undefinierbare Matsche - Vorsicht, große Rutschgefahr!!
    Ich bitte darum, hier zu posten, wenn es so weit ist; an dem Tag werde ich wohl besser zuhause bleiben. o_O

    Ein neues Tief im Programm von Radio Gong Würzburg ist übrigens die sonntägliche zweistündige Sendung, in der den Hörern ihre Karten gelegt werden.
    Naja gut, im Vergleich zu den anderen Klängen auf Radio Gong Würzburg mag das Geräusch von gelegten Karten ja wirklich ein Genuss sein, aber man fragt sich zum einen, warum die professionell ausgebildete Kartenlegerin ihre 80prozentige Trefferquote nicht lieber gewinnbringend an der Börse einsetzt und zum anderen, ob die MA es wirklich rechtfertigt, die mühsam erkämpften Errungenschaften des Zeitalters der Aufklärung so billig ad absurdum zu führen? Liebe Gong-Hörer: Kramerowskis Kaffeesatz, welcher eine Trefferquote von über 100 % hat (!), rät Euch dringend davon ab, zu dieser Zeit das Radio einzuschalten! Und zu jeder anderen Zeit auch. :)
     
  11. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Irgendwas mit Gong heissen doch auch immer die Gerichte beim Thailänder. :D Nummer 34 Tang Dung Lao Gong oder so ähnlich :wow:
    kramerowski: Mit Gong trifft Du jetzt aber noch einen der besseren Dudler. Zumindest Nürnberg mit dem Rockformat und Würzburg heben sich positiv ab.
     
  12. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Zunächst vielen Dank für die Namensaufklärung. Auf die Idee, dass es den Vornamen Gong in anderen Ländern geben könnte, bin ich aus irgendeinem mir selbst nicht ersichtlichen Grund gar nicht gekommen. Hatte irgendwie nur europ. Vornamen im Gedächnis...

    Ich muss Radiocat zustimmen. Radio Gong mag 'n Dudelsender sein, aber er ist einer der besseren.

    Ich höre den Sender eigentlich ganz gerne. Immerhin nervt Gong nicht mit Radio-xy-zahlt-deine-Rechnungen usw.

    Dafür gibt's recht nette und mir bisher unbekannte Aktionen. So wurde neulich ein Hörer, der morgens nicht gut aus dem Bett kommt, von einer Blaskapelle geweckt. Die Kapelle weckte ihn in seinem Schlafzimmer mit massiv lauten Tönen - seine Reaktion war einfach hörenswert...

    Sowas ist mir 1000 x lieber als der nervtötende und hier in Bayern hoffnungslos überinszenierte Radio-xy-zahlt-deine-Rechnungen-Mist.

    Was Kartenlegerin Anja betrifft: Schlimmer als die Kartenlegerin finde ich die Moderatorin Birgit Süß, die die Sendung betreut und jedes Höreranliegen mit dummen Sprüchen kommentiert. Warum sagt dieser Frau niemand, dass weniger manchmal mehr ist...

    Überhaupt: Die Moderatoren sind es - von einzelnen Ausnahmen abgesehen - , die mich zum Um-/Abschalten bewegen. Die meisten Gong-Moderatoren sind nicht in der Lage, Verkehrsmeldungen fehlerfrei zu übermitteln oder 'ne Wettervorhersage fehlerfrei zu überstehen. Manchmal habe ich das Gefühl, das Unkönnen der Moderatoren ist gewollt. Habe auf Gong Würzburg noch nie 'n Moderator gehört, der 'ne Sendung fehlerfrei übersteht....

    Aber lieber höre ich 'nen Radiosender, dessen Moderatoren vom Moderieren keine Ahnung haben, als 'nen Sender, dessen Moderatoren zwar fehlerfrei sprechen können, aber nicht mehr zu bieten haben als "Wir von Radio xy zahlen......" - Ihr wisst schon.

    LG von Anne
     
  13. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Nicht? Wenn 'se schlau wären, würden sie das machen. Schließlich zahlt dann jemand deren Rechnungen. ;)
     
  14. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Dann zahlt jemand DEREN Rechnungen? Das erinnert mich an Energy Berlin. Dort gab's in Anlehnung an "Arno zahlt deine Rechnungen" (104.6 RTL) die Akton "Ingmar zahlt seine Rechnungen" - fand ich auch cool.

    Eine Bekannte von mir, die gerne 104.6 RTL hört, kommentierte diese Aktion übrigens ganz nüchtern: "Wen denen sonst nichts anderes einfällt...". So sind die Formatradiofans.

    Egal. Zurück zu Gong....
     
  15. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Also wenn jetzt die Babys schon nach Radiostationen benannt werden, dann gute Nacht Deutschland! Na von mir aus, dann tauft die weilblichen Babys mal alle Arabella und die Männlichen Charivari oder Gong. Wenn ich mir vortselle, ich würde jetzt Bayerneins mit Vornamen heissen ... *grumpf* o_O
     
  16. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Findest Du Fredo besser?;)
     
  17. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Der weibliche Vorname "Arabella" dürfte jedenfalls schon lange vor dem Radiosender existiert haben.
     
  18. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Aber sicher doch! Manni klingt weich, lasch, lieblich, babyhaft und so furchtbar nach "Easy Listening", das passt nicht zu mir! Fredo ---> Das hat Kraft, Power und Härte! Ich erinnere mich da noch lebhaft an meine Verwandlung irgendwann in der 6. Schulklasse, bis dahin war ich auch immer nur überall der "Manni" und hasste das, wie die Pest! Irgendwann hab ich dann mal plötzlich einem so richtig fies eins auf's Auge gedrückt und fortan war ich in der ganzen Schule als "Fredobrutalo" verrufen! Der hatte aber auch wochenlang einen richtig geilen Schnörkel in der Fresse und ich einen unschönen Verweis in der Hand. Wurde dafür zu Hause dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit etwas herb hergezüchtigt, geschadet hatte es mir aus heutiger Sicht aber nicht im Geringsten und hatte sich für meine Spitznamensänderung dann auch allemal gelohnt. Später hatte sich das dann auf Fredo reduziert und der bin ich heute noch und sehr gerne. Manfred ist aber wenigstens ein Name, aber Gong ???

    Verwechsle nie ST, denn es tut ihm weh! Oder wie war das? :D
     
  19. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    @Fredo
    Wie kommst Du darauf, dass ich Manni sei? Ich bin lediglich Mannis Fan.
     
  20. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Und wie kommst Du darauf, dass ich dachte, Du seist ein "Manni"?
    Aber schön, dass ich wenigstens einen "Fan" hier habe, da verzeihe ich Dir auch sehr gerne den "Manni" und auch bestimmt ganz ohne blaues Auge, versprochen! ;)

    ------------------------------

    Aber: Der Vorname Gong hat schon was! Ich höre direkt, wie genau dieser Gong im Jahre 2035 bei Radio Gong seine ersehnte Morgensendung bekommt. "Das Gong-Frühstück mit Gong Müller-Knuddelherz" oder so ähnlich. Und abends wird er dann zärtlich und liebevoll von seiner Freundin als ihr "Göngelchen" ungarnt! Wie süß aber auch ... :D:D:D
     
  21. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

  22. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Für mich war Fredo bis eben zwar nur die Kurzversion von "Fredobrutalo", aber ja, ich zahle auch Friedensgeld in Form von blauen Augen, wenn es sein muss! Passt wirklich perfekt zu mir, finde ich! Frieden zu schließen ist ja nie verkehrt, egal auf welche Weise er herbeigeführt wird, oder? Damit kann ich leben ... :cool: Es kommt ja immer nur auf die Sichtweise an und man muss ja nicht zwingend immer einen 50-Euro-Schein zücken, besonders auch wenn man fäustetechnisch gut bestückt ist. Da ist halt dann die Frage entscheidend, wer steht mir gegenüber und bei wem lohnt sich dann eher der Geldschein und bei wem reicht ein Veilchen auch vollkommen aus, um besagten Rechtsfrieden wieder herzustellen! o_O
     
  23. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Bei mir hilft der Geldschein!;)
     
  24. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    36_2_44.gif
    In Deinem Fall, hilft er wohl eher nicht!
    Hättest Du jetzt das Veilchen gewählt, wäre die Situation eine ganz Andere! :confused:

    So, jetzt widmen wir uns doch wieder dem "Tief namens Gong", nicht dass der Thread noch zu einem "Tief namens Fredo/Mannis Fan" verkommt. :wow:
    Ich bemühe mich wenigstens, beim Thema zu bleiben! Fällt aber irgendwie schwer, bei der Belanglosigkeit ...
     
  25. Hmmmmm, Fredo, der Mann mit dem GONG in der Hose? ^^ Gut zu wissen, ich hatte ja bisher weniger die Assoziation mit "Fredobrutalo" als vielmehr mit diesem hier:

    http://mollymeadows.hubpages.com/hub/FuNnY-OfFiCe#slide6551753

    :wow:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen