1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eindringliche Warnung! Es reicht!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von PD, 20. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PD

    PD Benutzer

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    dass die Beiträge unter Radioszene.de in fast allen Radiostationen studiert werden, dürfte ja hinreichend bekannt sein.

    Dagegen ist auch nichts einzuwenden, diese Art der Meinungsäusserung hat sich zum Grossteil bewährt: Es wird aufgeklärt, wo bisherige Moderatorinnen und Moderatoren hingewandert sind, es werden Tipps gegeben, unter welchen Bedingungen ein Volontariat abgeleistet werden kann, und es werden Vergleiche zwischen vielen deutschen Radiostationen deutlich.

    Wenn aber, so wie in der Vergangenheit öfters passiert, die eigenen Kolleginnen und Kollegen Gerüchte streuen, die absolut nicht der Wahrheit entsprechen, Kolleginnen und Kollegen sich über dieses Forum hier gegenseitig mobben (beispielsweise abgewanderte Moderatorinnen und Moderatoren schlecht machen) und - insbesondere - vertrauliche Hausinterna hier breitgetreten werden, dann sehe ich den Grundsinn dieses Forums hier als nicht mehr gegeben an.

    Mindestens drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mir bekannt, die durch ihr Verhalten in diesem Forum hier den eigenen Arbeitgeber schlecht machen.
    Ich werde dies künftig nicht mehr dulden und verstärkt "überraschend" in die Büros und Studios hineintreten, um zu sehen, welche Internetfenster offen sind.
    Und um eines gleich klarzustellen: Diese Massnahme kollidiert nicht mit den Bestimmungen der Datenschutzgesetze, da ein erhärteter Verdacht bereits vorliegt und ein dienstlich bereitgestellter PC nicht zu Privatzwecken von unseren Gesellschaftern zur Verfügung gestellt wird (siehe dazu auch die Regelungen in den Arbeitsverträgen).

    Ich kann die bisherigen Kolleginnen und Kollegen nur eindringlich warnen, meine Warnung ernst zu nehmen. Ich werde es nicht länger dulden, dass unsere Station durch einige Trittbrettfahrer schlecht gemacht wird.

    Ich denke, es weiss jeder, wer gemeint ist.
    Und Kolleginnen und Kollegen, die demnächst ihre Arbeit bei uns antreten werden, seien ebenfalls vorgewarnt.

    MfG
     
  2. Phillip Schmid

    Phillip Schmid Benutzer

    Lieber PD,

    es gibt in diesem Forum bestimmt viele schlechte und äusserst fragwürdige Einträge. Keine Frage! Spinner gibt es schliesslich überall und werden sich auf Dauer nicht vertreiben lassen. ABER, dein Beitrag rückt alle bisher an dargelegten Einträgen in den Hintergrund. Warum liegen deine Nerven so blank? Bist du nicht in der Lage, deine von dir verdächtigten Mitarbeiter im Sender direkt anzusprechen? Sorry, aber mit deinem Eintrag disqualifizierst du dich leider selbst und begibst dich auf das gleiche Niveau deiner 3 Mitarbeiter.

    Diskutiert eure Probleme im Sender, nicht hier in der Öffentlichkeit. Nimm dir deine Pappenheimer persönlich zur Brust oder noch besser, überleg mal ob Dein Job noch der richtige ist!

    Du kannst deinen Mitarbeitern wohl unmöglich den offenen Umgang mit dem Internet verbieten? Alles andere wäre kindisch und nicht akzeptieren. Das Internet ist für Radiomacher unerlässlich.

    Gruß,
    Phillip Schmid
     
  3. Windschutz

    Windschutz Benutzer

    Cool!!!! Hoffentlich kommt er jetzt nicht rein.....wer ist PD? In den letzten Stunden wurde nichts schlimmes geschrieben, außer Spreeradio und Energy und die Playlistkiste.
     
  4. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

    Vor allen Dingen sollte er erstmal sagen, von welchem Sender genau er spricht. Sonst wird das "illegale Schreiben" sowieso nicht aufhören!
    Lieber PD: Bislang ganz schön schlechte Leistung (für einen PD, sofern du einer bist)! Aber war ja auch dein erster Beitrag hier!
     
  5. slash

    slash Benutzer

    Na, da hätte ich bei jedem PD ja wirklich nichts zu befürchten.

    Ein Grundsatz: Ich schreibe nie etwas über den Sender bei dem ich gerade arbeite. Auch wenns manchmal schwer fällt.

    Schliesslich mache ich damit ja nicht nur den Sender sondern auch mich schlecht.

    Das kann nicht Euer persönliches Ziel sein.

    @PD
    'n kleiner Profilneurotiker was ? <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />

    hahahaha

    /
     
  6. PowerAM

    PowerAM Benutzer

    Lieber PD!

    Zuerst sollte offengelegt werden, um welche Station es sich handelt. Die angesprochenen Mitarbeiter werden dann schon wissen, wie sie sich zu verhalten haben! Ansonsten kann ich den Argumentationen schon folgen.

    Die Nutzung des vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellten Internetzuganges sollte in den Bahnen erfolgen, die mal als Argument für seine Einrichtung gebraucht wurden. In welchem Umfang dieser auch privat genutzt werden darf (oder soll) steht in eurem Ermessen. Bei einem gesunden Vertrauenverhältnis spricht sicher nichts dagegen, z. B. private Mail-Kommunikation am Arbeitsplatz usw. zu dulden. Immer natürlich nur, wenn der übliche Arbeitsablauf dadurch nicht beeinträchtigt wird. Bei einem vom Arbeitgeber gestellten Internetzugang kann dieser natürlich auch bestimmen, welche Informationen zugänglich sein sollen und welche nicht. Wenn es nicht gewünscht wird, daß die eigenen Mitarbeiter hier mitlesen oder -schreiben, dann hat der Systemadministrator eben 'ne Aufgabe mehr. Der Zugang zu diesem Forum vom privaten Rechner (wenn vorhanden) läßt sich aber damit nicht unterbinden. Außerdem sind Dinge, die verboten sind, doppelt interessant.

    Das Ausplaudern von Geschäftsgeheimnissen o. ä. stellt aber einen Verstoß gegen so gut wie jeden Arbeitsvertrag dar und läßt sich entsprechend ahnden...

    PowerAM

    <small>[ 20-09-2002, 18:54: Beitrag editiert von PowerAM ]</small>
     
  7. r@dio

    r@dio Benutzer

    Ich vermute eher, dass "PD" nicht die Breite Masse anspricht, sondern sein obenstehender Beitrag die Kopie einer eMail / Schreibens (Rundmail) an alle Mitarbeiter eines Sender ist. Dieses Schreiben scheint jetzt hier veröffentlicht worden zu sein (worüber der ursprüngliche Schreiber des Schreibens (der richtige PD) sich wahrscheinlich stark ärgern dürfte)...

    Fragt sich jetzt nur, bei welchem Sender eine solche Rundmail versandt worden ist...???
     
  8. Klinikpackung

    Klinikpackung Benutzer

    Freunde und Kameraden !

    Das, was hier ein vermeintlicher PD losgelassen hat, wäre ein Dokument der Hilflosigkeit gegenüber seinen eigenen Mitarbeitern.
    Wenn es ein PD wäre. Nur, es ist keiner.
    Es ist ein kleiner Schreihals, ein kleiner Mitarbeiter einer noch kleineren Radiostation.

    Glück auf
     
  9. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    Wer weiß, was „PD“ denn überhaupt bedeutet. Diese alberne Äußerung da oben von PD ist genau so nichtssagend, wie der ganze Thread von Jürgen, der hier reihenweise Leute „outen“ wollte.
    Solche „schreiben“ ohne Unterschrift oder Namen sind so oder so hinfällig! Also: Weitermachen! Aber, was sag ich! Er wird sowieso seine etlichen Beiträge hier bekommen.
     
  10. lo porto

    lo porto Benutzer

    Lieber Herr PD,

    vielleicht einmal den eigenen Job etwas ernster nehmen und nicht weiter die Marionette der Berater spielen.

    Eigene Ideen entwickeln, umsetzen und ein Programm anbieten, daß den Hörern und den Mitarbeitern mal richtig Spaß macht!

    Vielleicht auch mal die Mod´s eigene Titel spielen lassen, wie gestern Abend bei Rob Green: Grease Megamix! Bei Rob laufen des öfteren mal Titel die man im normalen FFH Programm nicht hört. Das nennt man Vertrauen in die Moderatoren. Klasse von Herrn Hillmoth, daß er das zulässt!!!!

    Diese Punkte befolgen und schon werden die Beschwerden aufhören, bzw. nachlassen.

    Achja, vielleicht noch etwas Menschlicher rüberkommen, zwar Chef sein aber auch Freund!

    Schönes Wochenede
     
  11. sinnlosername

    sinnlosername Benutzer

    @rayshapes: pd bedeutet programmdirektor...

    ansonsten unterstreiche ich große teile des beitrags von pd.

    <small>[ 21-09-2002, 12:26: Beitrag editiert von sinnlosername ]</small>
     
  12. PD

    PD Benutzer

    Guten Tag,

    Meine Warnung scheint sich doch tatsächlich gelohnt zu haben. Das freut mich, da ich Beiträge von gewissen Personen vermisse. Schön, dass sich mein Verdacht bestätigt hat. Schade nur, dass ich es auf diese Art und Weise erfahren muss.

    Um hier nochmal eines klarzustellen: Es geht mir nicht um das Verbot dieses Forums. Ich dulde allerdings nicht, dass durch ein paar Kolleginnen und Kollegen der - durchaus gute - Ruf unserer Station beschädigt wird. Einzig darum geht es. Hausinterna werden nicht ohne Grund als solche bezeichnet, und das Schlechtmachen von ehemaligen Kolleginnen und Kollegen durch eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werde ich nicht zulassen - auch künftig nicht.

    Ich denke nicht, dass es nötig ist, offenzulegen, welche Station hier gemeint ist. Die betroffenen wissen Bescheid, und ich kann nur hoffen, dass die Warnung als solche verstanden wurde - auch für künftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    Und: Eine kleine Radiostation sind wir beileibe nicht. Wir konnten uns erfolgreich hocharbeiten, und ich möchte es nicht verantworten, wieder dort zu landen, wo wir zu Beginn standen.

    MfG
     
  13. Gelb

    Gelb Benutzer

    @ PD
    Sag mal, Kollege: was für ein Problem hast Du eigentlich? Ich lese hier was von Drohungen und Warnungen. Ja, dann leg doch mal die Karten auf den Tisch! Dann red mal Klartext und verrate uns (und den "Betroffenen"), wer Du bist, von welchem Sender Du kommst und wen und was Du hier kritisierst. Was ist denn das für eine Art, anonym ins Internet zu gehen, den Obermacker zu spielen und dann aber nicht sagen, was eigentlich Sache ist!
    Dann sprich Deine Mitarbeitre direkt an, hol sie in Dein Büro oder erteile ihnen von mir aus auch eine Abmahnung. Aber hier in so einem Forum den Dicken machen - das ist ja echt lachhaft. Sorry, aber wenn Du mein PD wärst, dann könnte ich Dich nicht ernst nehmen.

    Sowas...
     
  14. slash

    slash Benutzer

    @PD

    Quatsch nich' rum. Innerhalb von 24 Stunden kannst Du das gar nicht herausfinden.
    "Deine Leute", denen Du auch Deine angebliche Position verdankst, weil Sie "Dein" Programm machen, werden für ein paar Tage Pause machen und dann unter neuem Nik wieder loslegen. Übrigens, wenn es tatsächlich in "Deinem" Sender soviel zu meckern gibt, würde ich mir schleunigst überlegen woran das wohl liegen könnte. Ach wahrscheinlich bist Du so ein "Radionichtsversteher-PD". Och, die gibt's genug. Also laber nicht so'n Zeug.

    mjc

    <small>[ 21-09-2002, 14:28: Beitrag editiert von slash ]</small>
     
  15. Deason

    Deason Benutzer

    Nu macht doch nich so`n Wind.

    Der Mann sagt, er will niemanden das Lesen&Posten im Forum verbieten, auch am Arbeitsplatz, nur sagt er deutlich, daß sie keinen Scheiss über den eigenen Laden schreiben sollen.

    Das ist doch O.K. Und jetzt weiter im Programm :

    Was gibt`s morgen wo zur Wahl zu hören ?
     
  16. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    @ sinnlosername,

    ach, sag bloß! Bei obiger Person könnte PD alles mögliche heißen, aber nicht Programmdirektor. Das meinte ich damit.

    Wenn er Probleme mit seinen Leuten hat, dann soll er es ihnen sagen. Ansonsten sollte er sich Gedanken machen, ob er als PD überhaupt fähig ist, wenn er es nicht versteht, mit seinen Leuten (und nur mit denen) zu kommunizieren. Er sollte in der Lage sein, solche Probleme zu lösen, ohne sich hier lächerlich zu machen. Wahrscheinlich hat er ja auch Angst davor, sonst würde er mit seinem Namen posten.

    Na, mich geht’s ja nichts an! Also, passt bloß auf, Ihr angesprochenen, Ihr wisst schon genau, dass Ihr gemeint seid! Und seid ja lieb und artig zu Eurem PD, sonst könnt Ihr hier demnächst wohl Eure Kündigung lesen und raten, ob Ihr gemeint seid, und warum Euer toller PD Euch die nicht persönlich aussprechen kann.
     
  17. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    Unser PD schmeisst uns raus wenn wir nicht über den eigenen Lagen und über die Konkurrenz lästern. *grrrrrrrrööööööööööhl*
     
  18. radiopassiv

    radiopassiv Benutzer

    Angenommen bei PD handelt es sich wirklich um einen Programmdirektor (was stark zu bezweifeln ist), muss bei dem Sender einiges im Argen sein und eine verdammt schlechte Stimmung herrschen ...
    ... da können sich wohl alle glücklich schätzen, die kompetentere Vorgesetzte haben. <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
     
  19. Hallo PD! Du scheinst im wilden Süden zu sitzen und einzelne Gespräche mit den Betroffenen geführt zu haben. Stimmt´s?

    :cool:
     
  20. Mich@

    Mich@ Benutzer

    gar nicht mal so doof :cool:
     
  21. der_radioator

    der_radioator Benutzer

    Der mutmaßliche PD gehört zu SWR3!!!

    Das ist doch ganz logisch.
    Alleine schon die vielen Anspielungen auf Inhalte, die Kollegen hier schreiben würden ("Interna") passen ja wohl am besten zu dem Thread "Ist SWR3 wirklich so gut".

    Also da hätte ich von dem Radio (also von den Machern) aus dem Südwesten mehr Respekt erwartet.
    Inhaltlich mag der Schreiber ja Recht haben, aber es ist der falsche Weg, sein Unbehagen auf diesem Weg kund zu tun!

    Wilkommen im 'Wilden All'
     
  22. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    Im Thread "Ist SWR3 wirklich gut?" finde ich ehrlich gesagt keine Interna. Oder bin ich einfach blind? Und so viele negative Mitposter gabs da doch gar nicht... :) wenn sich jemand über _den_ Thread aufregt und so was losläßt, würde das schon was über das Betriebsklima aussagen, oder?
    Was "PD" da schreibt, würde ich in seiner Position übrigens bedenkenlos unterschreiben. Aber IMHO sollte sowas selbstverständlich seien - andernfalls wäre ich am Zug - denn irgendwas läuft dann gerade voll daneben.

    Und um hier einige Fragen zu beantworten: Ich arbeite nirgendwo in der Branche. Ich habe das auch noch nie gemacht und auch nicht für die Zukunft vor.

    Grüße

    <small>[ 23-09-2002, 22:24: Beitrag editiert von Mischpult ]</small>
     
  23. RCD

    RCD Benutzer

    Wenn PD PD ist, tut´s mir um den Sender leid - denn dann scheint er den nicht wirklich im Griff zu haben und kann sich bald verabschieden.

    Wenn PD nicht PD ist, dann ist er Juergen.

    So ein Quatsch aber auch. <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
     
  24. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Ich dachte ja eigentlich erst, es würde sich um NRJ Sachsen handeln, wegen den "Interna".
    Aber als PD sagte, der Sender habe sich hochgearbeitet und einen guten Ruf, hat sich mein Verdacht wohl wieder erledigt. *gg* <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
     
  25. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    Und wieder muss ich - ähnlich wie beim "Outing" Posting - zugestehen: Geile Promo! Gut gemacht PD!! Es fehlen da noch Bemerkungen wie "gerade im B-Studio", "in der Küche", "auf unserem Klosett" oder andere universelle - aber gut individualisierbare - Hinweise. Gute Aktion!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen