1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einstellung beim Shure SM 7B

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von iJulianX, 30. November 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iJulianX

    iJulianX Benutzer

    Hallo,
    kann mir jemand sagen welche Einstellung beim Shure SM 7B am besten für einen Radio Moderator ist?
    (Siehe Bild)
    Ich hab leider keine Ahnung von Frequenzanhebungen...[​IMG]
     
  2. webradioo

    webradioo Benutzer

    Ich sehe da kein Bild. Und wo bitte sendet "Radio Moderator"? :confused:
     
  3. iJulianX

    iJulianX Benutzer

  4. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    1. Die Seite kann zumindest von mir nicht aufgerufen werden.
    2. Die richtige Einstellung für einen Sprecher hängt u.a. von seiner Stimme, weniger vom Mikrofon, ab.
    3. Du bist hier im Bereich "Studio- und Sendertechnik", also im professionellen Sektor.
      Bist Du ganz sicher, dass Deine Anfrage nicht eher aus dem Hobby-Sektor (Internetradio?) kommt?
    4. Ich kenne spontan keinen professionellen Sprecher, der das Shure SM7B als Sprechermikrofon bzw. für Sprachaufnahmen benutzt.
    5. Mit welchem Gerät wolltest Du denn die Veränderungen vornehmen? Raten ist reichlich unprofessionell... :confused:
     
  5. iJulianX

    iJulianX Benutzer

    komisch, bei mir funktioniert der link.
    Ja es geht um ein Internetradio aber da das SM 7B hauptsächlich bei bekannten UKW Radiosendern verwendet wird, hab ich den Thread hier erstellt.
    Hinten sind 2 Schalter eingebaut also kein externes Gerät
     
  6. tenor

    tenor Benutzer

    Dito. „Seite nicht gefunden - delamar“.
    Wenn zwei Schalter am Mikrofon vorhanden sind, dann sind das meistens Low Cut (=High Pass Filter) und Dämpfung (-10 dB oder -20 dB). Bedienungsanleitung lesen!
    Welches die jeweils beste Einstellung ist, hängt vom Raum und vom Sprecher ab. Selbst probieren!
     
  7. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    Von Sprechern? Sicher? :eek:
    Hast Du ggf. Beispiele? :confused:
     
  8. iJulianX

    iJulianX Benutzer

  9. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    Ich sehe Dir nach, dass Du Moderatoren meinst und nicht explizit "Sprecher". Vielleicht ist das im Internetradiobereich etwas lascher gehandhabt.

    Ja, in manchen Radiostudios kommen in der Tat Shure SM7B, Rode Procaster, EV RE27 und schlimmstenfalls sogar RE20 zum Einsatz, um die handelsüblichen dynamischen Mikrofone zu benennen. Das ist aber zumeist a) der miserablen Akustik der heutigen stylischen Aquarien geschuldet und b) alles andere als ein sprechertaugliches Mikrofon (ein Moderator ist nicht immer auch gleichzeitig ein guter Sprecher, für alle, die den Unterschied noch kennen).

    Allein die Tatsache, dass man Dir die Grundbegriffe der Mikrofoneinstellungen (Low Cut, Dämpfung) beibringen muss und Du Dir die noch nicht einmal selber anlesen kannst, zeigt, dass es da an ganz anderen Duingen mangelt... kommt nicht so gut im professionellen Bereich. Und wer als Moderator am -10-dB-Schalter eines SM7B zwecks Absenkung rumfummelt, hat entweder einen mächtigen Gehörschaden oder sollte nicht von "Moderation" sprechen.

    Kann es sein, dass die Idee, in ein Shure SM7B sprechen zu wollen, alles andere als schlau ist? Gab es da wirklich gute Gründe dafür, wenn Dir schon die Basics fehlen?

    @ Forenleitung: Schlage vor, das Thema in die Internetradio-Technik zu verschieben. (erledigt, Mod.)
     
  10. ZeroEnna

    ZeroEnna Benutzer

    Ist denn ein SM7B für ein Internetradio zu empfehlen oder gibt es in der Preisklasse (das ist bei mir für ein Mikrofon, ich brauche aber zwei, absolute preisliche Obergrenze) bessere Mikrofone?

    Grüße

    Zero
     
  11. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    @ZeroEnna: Zum Preis eines Shure SM7B bekommst Du zwei Rode Procaster plus Zubehör. Über die Qualitätsunterschiede kann ich Dir jedoch nichts sagen.
     
  12. dea

    dea Benutzer

    Also ein Rode Procaster mit einem SM7B zu vergleichen wäre auch wahrlich frevelhaft.

    Das SM7B ist ein wirklich guter Dynamiker, der allerdings einen sehr "kompetenten", also wirklich belastungsarmen und rauscharmen Vorverstärker verlangt. Erfahrungsgemäß liegt dann allerdings der Gewinn des Dynamikers gegenüber einem guten, aber dennoch vergleichsweise günstigen Kondensatormikrofons in gleicher Umgebung hinsichtlich vermeintlicher "Unterdrückung der Raumakustik" eher im Bereich des Unerheblichen.

    Somit würde ich ich mich fragen, ob ich nicht besser vergleichsweise günstige Kondensatoren erwerben und für die übrig bleibende Kohle einen netten Abend mit guten Freunden verbringen sollte.
     
  13. ZeroEnna

    ZeroEnna Benutzer

    Zwei zum Preis von Einem (SM 7B), das Rode Procaster wird demnächst in meinem Homestudio als Radiomikrofon hängen. Danke für die Hilfe
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen