1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einstellungstest für Volos?!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiofreak11, 23. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    Wie ich erfahren habe, soll ein Lokaldudler nen neuen Eignungstest für Volontäre eingeführt haben. Wer dort in die engere Wahl kommt, muss erst mal ein Paar knifflige Fragen wie z.B. "Welche Orte grenzen an das Sendegebiet an und gehören doch nicht zum Verbreitungsgebiet" ... ... .. schriftlich beantworten. Zudem sollen noch diverse Fragen aus der (Lokal)Politik, Allgemeinwissen (Wer war vor 20 Jahren Bundeskanzler ???) und Wirtschaft kommen und ein Mathetest das Ganze besiegeln.

    Ach ja - jeder Volo-Interessent soll, um überhaupt in die begehrte, engere Wahl zu gelangen, angeblich ab sofort zumindest ein :D abgeschlossenes Studium :D in der Tasche haben....

    Hat wer auch so ein Erlebnis auf der Pfanne ? Gibt es das tatsächlich ? Wie sehen solche Tests eigentlich bei landesweiten Sendern oder den Öffis aus ?
     
  2. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    Wenn man sieht, wer alles über Volontariate, Praktika, Vitamin B, Oberweite oder große Klappe in die Branche gekommen ist und maßgeblich zu dem in diesen Foren so oft beklagten Niveau beigetragen hat, dann kann man Deinem "Lokaldudler" nur gratulieren und alle, die sich vor Scharlatanen schützen wollen, empfehlen, ebenso zu verfahren. Mit einer Einschränkung: Ich habe in vielen Jahren als Nachrichtenchef, Volontärsvater und Praktikantenbetreuer die Erfahrung gemacht, dass ein abgeschlossenes Studium überhaupt kein Kriterium dafür darstellt, ob jemand für das Metier geeignet ist. Wer Studium mit Allgemeinbildung gleichsetzt, der ist sowieso auf hoffnungslosem Posten.
     
  3. 0711

    0711 Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    Na, da ist wohl jemand bei so einem "Test" gewesen und hat zu wenig gewußt, was?

    Ich hab von solchen Tests noch nie gehört, zumindest nicht im Lokalfunk...was soll das denn auch bringen? Ob ich die Quadratwurzel eines Fussballfeldes ziehen kann oder nicht, sagt doch nichts darüber aus ob ich fähig bin ein Aufnahmegerät ordentlich zu bedienen und eine Nachrichtenmeldung korrekt zu formulieren.

    Aber mich würde in der Tat auch interessieren, wie das bei den Öffis läuft.

    Also wer traut sich Interna auszuplaudern? :)
     
  4. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    Da gibt es nichts auszuplaudern! Guck einfach z.B. mal hier
    Viel Glück! :)
     
  5. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    Die Öffis haben (ich weiß es zumindest vom WDR und vom BR) Hammer-Aufnahmetests. Die gips auch im irgendwo im Netz, bin aber zu faul den link jetzt rauszusuchen. Aber ich hab mir den letzten vom BR mal ausgedruckt: Kostprobe?

    *Die "Road Map" ist ein Friedensprozeß für Israel und Palästina, den das Nahost-Quartett erbeitet hat. Nennen Sie die Mitglieder dieses Quartetts.

    oder

    * Wieviele Menschen sind bei den Parlamentswahlen in Indien wahlberechtigt?

    Frage mich nur, wass das mit Bayern zu tun hat. (Und das waren nur die relativ einfachen Fragen).

    Und Manni, Du hast recht.
     
  6. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    Vielleicht gehört auch in der heutigen, viel geschmähten Zeit beim Radio doch ein wenig mehr dazu als ...

    Eventuell so etwas wie Allgeminbildung? Ein paar Kenntnisse übers Sendegebiet?
     
  7. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    Gar nichts. Und da es störend, wenn nicht gar gefährlich ist, über den Tellerrand des Sendegebietes hinauszublicken oder es auch nur zu können, sind solche Fragen natürlich absolut überflüssig. :rolleyes:
     
  8. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    Naja, aber zumindest die öffentlich-rechtlichen Sender kann ich verstehen! Im Übrigen sind es zumeist Nicht-Akademiker, die denken, dass ein Studium der Allgemeinbildung dient. Sicherlich tut es das in einem Fach wie Geschichte oder Politik auch, aber in erster Linie soll sich bei einem Studium herausstellen, ob man <i>selbständig</i> studieren und lernen kann. Literatursuche (= Recherche; für einen Journalisten das wichtigste überhaupt), Referat im Audimax vortragen usw. <b>Da</b> zeigt sich, wer sich geschickt anstellt und wer nicht... Und wenn ein Sender dann die Wahl hat zwischen einem Bewerber, der sein Studium abgebrochen hat (oder niemals beweisen konnte, dass er selbständig recherchieren und sich in ein Thema einarbeiten kann) und einem, der abgeschlossen hat, dann fällt die Wahl nicht schwer...
     
  9. idontneedaname

    idontneedaname Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    whow, Qualition, wie viele Fragen muss man denn bei diesem Test richtig beantorten? Ich komm über 2/3 (ohne Studium) nicht richtig hinaus :D
     
  10. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    ...hier.

    Zu Deinem Zitat: "Frage mich nur, wass das mit Bayern zu tun hat..." möchte ich sagen: Wenn der Test hauptsächlich oder ausschließlich mit Bayern zu tun hätte, wäre ja auch das Geschrei groß gewesen und das typische "Freistaat-Betonköpfe-Uhren-gehen-anders-Klischee" erfüllt.
    Aber wenn man gern schimpft...
    "Keep on grantling", wie wir sagen.
     
  11. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos ?!

    Mit Hilfsmitteln oder ohne? :wow: :rolleyes:

    Wobei das angesichts dessen, was ich zu unterstreichen mir erlaubt habe, von rein theoretischem Interesse ist und nichts, worüber man sich den Kopf zerbrechen müßte.
     
  12. Kontrovers

    Kontrovers Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Ich oute mich gern als Doofi: wie heißen denn Mitglieder der Roadmap und wieviel dürfen denn nun wählen?

    Wir kauen hier in der Redaktion gerade auf dieser Frage herum:
    "Der Dieb, der gestern gestorben ist, hat heute geklaut."

    Kann jemand helfen? ;)
     
  13. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Hä, wie kann er heute noch klauen, wenn er gestern schon über die Wupper is?
     
  14. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Na, dann stricke ich mal eine Geschichte: Der Dieb hat auch den Strom für seine Wohnung geklaut, in dem er illegal die Hausstromversorgung anzapfte. Jetzt kommt die Polizei in seine Wohnung und macht das Licht an. Voilà! :wow:
    Ist aber sicher nicht wirkliche Antwort auf die Frage. :cool:
     
  15. idontneedaname

    idontneedaname Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    @K 6:
    ohne Hilfsmittel und ohne studium...ich wage aber ein bisschen daran zu zweifeln, dass ich in einem Germanistikstudium erfahre, wer irgendweinen Segelwettbewerb gewonnen hat :D

    Das würde mich aber wirklich einmal interessieren, welchen Schnitt man bei diesem Fragebogen und bei dem des Bayerischen Rundfunks so haben sollte...
     
  16. QWERTZ

    QWERTZ Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    ich kann mir vorstellen, dass so 50 bis 60 Prozent ein Durchschnittsergebnis ist. Aber der Allgemeinwissenstest ist ja nicht das einzige Kriterium. Es gibt ja noch andere Tests und ich bin mir sicher, dass ein Superschlaukopf der diesen Test (fast) komplett richtig löst, aber in den anderen nix bringt, keine Chance hat.

    Es entscheidet halt die Gesamtleistung - und da sollte auch so ein Allgemeinwissenstest in einem bestimmten Rahmen bewältigt werden können. Allerdings muss ich sagen, dass der BR-Test im Vergleich zu dem der EMS schon sehr spezielle Fragen stellt.
     
  17. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Vielleicht meint „maximal 45 Punkte sind zu erreichen“ ja 45 Prozent richtige Antworten?

    .........

    Kann nach nochmaligem Nachsinnen aber wegen des Wörtchens „maximal“ auch kaum sein, sondern es sind dann wohl 45 Punkte, die es bei komplett richtiger Beantwortung geben würde.

    Und jetzt lege ich mich wieder hin.
     
  18. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Der Test ist echt... naja, teilweise extrem detailreich. Aber sofern man halbwegs informiert über das Weltgeschehen ist, dürfte man 70-80 % schaffen. Ohne die komische Segelyacht :)

    Allerdings sollten die ihre Website vielleicht mal etwas aufmotzen. Wenn man schon eine Auswertung anbietet, wäre etwas mehr Fehlertolerenz angebracht - von einer bestimmten Reihenfolge bei den G8-Staaten steht da zum Beispiel nichts.
     
  19. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Sofern man denn in die Verlegenheit kommt. Ich würde ganz am Rande nämlich auch noch dieses beachten.

    „Detailreich“ ist aber schön formuliert! :)
     
  20. AW: Einstellungstest für Volos?!

    Frage: Ein besoffener Typ stolpert ins Live-Studio. Was machen Sie?

    Antwort:
    a) ich mache sofort das Mikrofon zu
    b) ich suche die CD des Künstlers raus, starte den Titel als nächsten und vereinfache meine Interviewfragen dem Zustand meines Interviewpartners entsprechend
    c) ich geleite den PD in sein Büro und hole ihm ein frisches Bier
     
  21. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Ich denke, man kann mit b und c gut Meriten verdienen. :wow:
     
  22. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Danke ! Habe köstlich gelacht...

    Diese Frage ist doch bestimmt ein Fake, oder... ???!!!
     
  23. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Aber Radiofreak! Diese Frage ist so echt wie die Gewinner von Antenne 1... :rolleyes:
     
  24. Schnorrer

    Schnorrer Benutzer

    AW: Einstellungstest für Volos?!

    Bei 1Live gibt es u.a. eine Auflistung von prominenten Persönlichkeiten, die man beschreiben soll. Irgendwo zwischen Heidi Klum und Friedrich Merz steht da dann plötzlich Jochen Rausch...:)

    Generell finde ich solche Tests aber sehr gut. Kein Chef wird erwarten, dass man alle Fragen beantworten kann. Aber nur anhand des Vorstellungsgesprächs kann man doch nicht wissen wieviel Allgemeinbildung jemand hat...ein Studium halte ich aber auch für unnötig. Was bringt mir ein Jura-Studium, wenn ich später irgendwo für Wetter & Verkehr zuständig bin???
    (Diesen Fall habe ich lustigerweise schon öfter gesehen...)
     
  25. AW: Einstellungstest für Volos?!

    "Was bringt mir ein Jura-Studium, wenn ich später irgendwo für Wetter & Verkehr zuständig bin???"

    Na, ist doch klar: Du verklagst alle, die im Stau stehen, wegen Verkehrsbehinderung, machst so viel Kohle und bist der erste Staumelder, der auch Stauklärer ist! :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen