1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Elmifan, 25. April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Elmifan

    Elmifan Benutzer

    Ich fasse es nicht. Witze von Ihm sind nicht angebracht usw...Ich fasse es nicht. Kennt man diese Aussagen nicht vom SWR vor 10 Jahren? Der Radiosender, der Elmi ans Mikro lässt weiss doch seit Anfang der 80er, welche Witze er macht-also warum liessen sie ihn denn überhaupt moderieren??? Scheiss Mafia. Hoch lebe ELMI:wall:
     
  2. Kris_On_Air

    Kris_On_Air Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Ich kann dir nicht folgen...
    Hörig würde von Radio Köln gefeuert? Quelle?
    Seine Witze seien nicht angebracht? Quelle?
     
  3. Elmifan

    Elmifan Benutzer

  4. brake-profi

    brake-profi Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Elmar Hörig, das waren noch Zeiten. Der war Ende 80 mal bei uns auf der Kirmes aufgetreten.
     
  5. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Ich wundere mich hier immer, wenn es heißt, dass ein Moderator "gefeuert" wurde. Mal darüber nachgedacht, dass es evtl. ein Vertragsende sein kann oder Elmi selbst aufgehört hat?

    Hauptsache, mal frei spekuliert und panisch reagiert! Ich habe Elmi seit SWR-Zeiten nicht mehr gehört. Doch ein mal noch: auf Rockland-Radio RP. Aber irgendwie passte sein Konzept nicht mehr. Sein Moderationsstil war in den 80ern bei SWF3 noch Kult, mittlerweile ist aber 2009 und das Medium Radio hat sich weiter entwickelt. Wenn Elmi heute noch Kult wäre, hätte er zuletzt nicht bei 2 Provinzsendern moderieren müssen und die Stationen würden sich um ihn reißen.

    Vielleicht möchte er auch einfach nur seinen Ruhestand in seiner Finca auf Malle genießen? Verdient hätte er es.
     
  6. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,1 gefeuert

    Dem letzten Satz kann ich zustimmen, wenngleich nur als Person und nicht als Elmi-Fan!
    Den Ausdruck "gefeuert" würde ich allerdings nicht kleinreden wollen, da bereits mit dem Weggang von Dimi Breuch zum Jahresende 2008, bei dem sich Elmi damals herzlich bedankte, die Sache in der Schwebe war.
    Ein offizielles Vertragsende hätte es nur Ende März sein können, da dann das erste Jahr herum war und die neue Chefredakteurin zum ersten April anfing, um dann vermutlich diese unpopuläre Entscheidung zu treffen - egal was auch immer offiziell und inoffiziell die Gründe sein mögen.

    Feststellen möchte ich jedenfalls, dass sowohl das Ende beim SWR und auch jetzt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit mit den wechselnden Chefs im Vorfeld zu tun hat(te). Damals war es Peter Stockinger und heute Dimi Breuch, die Elmi, wie er so schön sagt: "Den Rücken freihielten" und ich sage: Rückgrat und einen "Arsch in der Hose" hatten!

    Fest steht, dass sich Elmi in der vorigen Woche noch so verabschiedete, als ob es heute weiterginge und so muss ich auf seine vorgezogene Abschiedsrede zurückgreifen: Elmis_Neujahrswuensche_und_Danksagungen
     
  7. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    gefeuert klingt irgendwie hart und hat Boulevard-Charakter. Einigen wir uns darauf: Elmi wurde entlassen.
     
  8. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,1 gefeuert

    Ich weiß zwar nicht, wie man in Berlin dazu sagt, aber hierzulande wird das fristlose Entlassen, schon als "feuern", "rauswerfen" oder "rauskicken" bezeichnet. Scheinheiliges Arbeitgebergeschwafel wie "freigestellt" tendiert mir dann schon wieder in die Richtung, es zu verniedlichen, was nicht bei "Arbeit macht frei" enden muss, aber doch schon etwas sarkastische Züge trägt!

    Entlassen wäre zwar "neutral" gewesen, aber die Art und Weise der Entlassung hat ihm eben noch nicht mal die Möglichkeit gegeben, sich ordentlich zu verabscheiden! Deswegen bleibe ich beim Titel - nur das 107,2 ist falsch!

    Er hatte auf jeden Fall noch Spass daran, für seine Fans zu senden und ist im Herzen jung geblieben, selbst wenn sein Alter eher das eines Frührentners ist.

    isiman
     
  9. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    wie findest du den Ausdruck "Beurlaubt"? Für mich ist eine Beurlaubung nur eine Freistellung für einen unbestimmten Zeipunkt. Trotzdem verwenden viele Medien diesen Begriff, auch wenn jemand fristlos gekündigt wurde.
     
  10. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Provinzsender? Radio Köln mag zwar ein Lokalsender sein, aber Provinz? Das Sendegebiet umfasst immerhin die viertgrößte Stadt der Republik...
     
  11. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Nun ja, im Vergleich zum SWR...
     
  12. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,1 gefeuert

    Das Ende des unbestimmten Zeitraums dürfen wir vermutlich nicht mehr erleben!
    Manchmal finde ich eben, dass die "politisch korrekten" Formulierungen fehl am Platze sind, da man eigentlich vom Gefühl her "platzen" will! ;)

    @Reh: Regionalsender wäre in diesem Fall aber korrekter gewesen, obwohl ich mich über diesen Aspekt des Postings von HeavyRotation gar nicht aufregen will. :)
    Sofern man ketzerisch sein wollte, ist Baden-Baden (zumindest zählt für mich, als ehemaliger SWF3-Fan, der Standort Stuttgart nicht) eher Provinz als Köln! ;)
     
  13. klaresicht

    klaresicht Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Das Diskussionsniveau hier ist so unglaublich arm (geworden).
    Wenn einer von Euch claimdreschenden Pappnasen im ganzen Leib soviel Talent hätte wie Elmi im kleinen Finger...
     
  14. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Radio Köln 107,2 ?
     
  15. grün

    grün Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Auf das Diskussionsniveau lasse ich mich hier jetzt mal nicht ein, ich finde es auch in letzter Zeit relativ arm, aber sei's drum.

    Zurück zu Elmi:

    Habt Ihr Euch wirklich mal Gedanken gemacht?

    Ja, Elmi war Kult! Die Zeiten sind allerdings längst vorbei, was ich sehr bedauere. Aber man kann nicht immer an alten Dingen festhalten und immer das Gleiche machen. Genau das hat Elmi gemacht. Er hat schlichtweg die Zeichen der Zeit nicht erkannt und hat sich nicht weiterentwickelt. Comedy, wie Elmi sie versteht, funktioniert heute bei der überwiegenden Mehrheit der Radiohörer nicht mehr. Elmi ist Vergangenheit, genauso wie Radio der alten Schule auch (leider) Vergangenheit ist.

    Und Elmi kann noch zu zig anderen Sendern wechseln, er wird das alte Feeling wie zu SWF3-Zeiten bei mir nicht mehr wecken können. Man muß auch mal loslassen können und auch mal andere ran lassen.

    Und Elmis Sendungen bei Radio Köln waren ja wohl absolut grauenhaft. Das lag zum einen an ihm selbst und zum anderen am Programmkonzept von Radio Köln.

    Also Elmi, Tip von mir, als ehemaliger Fan: Lass es einfach sein mit dem Radio und geb' dem Nachwuchs eine Chance! Mach was anderes!
     
  16. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Der Meinung schliesse ich mich an. Leider.
    Es waren eben die 80er. Wir sind nun 25 Jahre weiter.
    Und vermutlich zog anfangs erst der Name Elmi. Nur wird es wohl in der MA bei den errechneten Hörern ein Problem gegeben haben, so meine Vermutung.
    Abgesehen davon muss sich Elmi auch in ein Konzept zwängen, welches einfach nicht mehr viel Freiheit zulässt. Nicht ohne Grund sind fast alle guten Moderatoren der letzten Jahre verschwunden.

    Elmi wird dem Medium wohl den Rücken kehren. Menschen und Könner sind nicht mehr gefragt, es geht nur um "wir haben da 0,5 % Quote verloren".
    Radio GEGEN die Hörer.
     
  17. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,1 gefeuert

    Lediglich ein Tippfehler des Threaderöffners, wie er in meinem Forum gestand! :p

    @grün: Nicht alles Neue ist automatisch besser und sofern man es mit Musikgruppen vergleichen will, gibt es dort auch viele, die sich nicht oder nur unwesentlich weiterentwickeln, was den meisten Fans aber durchaus zusagt, denn viele fühlen sich eher "verraten", wenn dann mal was Neues probiert wird, das zuviel vom Original abweicht.
    Es gibt eher weniger Künstler, wie etwa David Bowie, die trotz beständigem Wechsel, recht erfolgreich blieben, was aber nicht bedeutet, dass dies alles noch die gleichen Zuhörer sind. Die "wirklichen" Fans altern eben mit und manchmal finden es auch jüngere sogar noch toll.

    Da im Radio eben nicht mehr das stattfinden kann, was ich daran gut finde / fand, ist Radio für mich gerade wieder gestorben und Fernsehen schon lange tot! Ich kann darauf verzichten - umgekehrt dürfte es ein Problem sein / werden, dass bei jeder MA wieder schöngeredet wird!

    isiman
     
  18. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    ich kenne elmi noch von swf3. egal ob gefeuert oder nicht, wenn ich elmi in der heutigen zeit höre, habe ich immer den drang wegzuschalten, weil ich ihn absolut peinlich finde. der mann hat den absprung verpasst und sich leider zu no-name sendern (konsequent?) runtergearbeitet - schade drum!
     
  19. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Das mag von außen betrachtet ja richtig sein, aber schon mal überlegt, dass Hörig die Show vielleicht Spass gemacht hat?!? Oder dass er einfach gerne arbeitet?!? Oder auch Geldverdienen eine Rolle spielt?!?
    Wenn in eurer Hausbank der Kundenbetreuer beim Geldzählen heute länger braucht als vor 25 Jahren oder euer Friseur nicht mehr so unterhaltsame Geschichten erzählt wie noch vor zwei Jahrzehnten, schreit ihr dann auch gleich nach Entlassung, Ruhestand und Rente?
     
  20. Elmifan

    Elmifan Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Also, ich wüsste nicht, wegen welchem Sender, oder welcher Moderation ich in der heutigen Zeit extra das Radio anschalten sollte. Die hören sich doch alle gleich an (und habe den besten Wetterservice und das beste Verkehrszentrum und und und...). Und die Sprüche von denen sind von irgendjemand geschrieben und herzlos nachgeplappert. Bei Elmi habe ich mich im Voraus auf die Sendung gefreut und auch fast keine Show verpasst. Was ist denn in der heutigen Zeit so gut wie Elmi (von miraus auch "moderner" - worauf ja einige hier Wert legen)? Bin halt auch einer von denen, die MIT Elmi älter geworden sind - ich finde ihn trotz allem unschlagbar und finde in der kompletten Radiolandschaft keine Alternative. Trotz allem akzeptiere ich natürlich Eure Meinung-aber ich sehe es halt anders (Radio ist tot seit dem Tod von SWF3). Nix für Ungut...Gruß
     
  21. grün

    grün Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Trefflicher kann man es nicht beschreiben!
     
  22. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    @Elmifan:

    Als Ewiggestriger stimmt deine Aussage vielleicht, dass seit dem Ende von SWF3 das Radio tot ist. Wie du aber dem Forum hier entnehmen kannst lebt das Radio von heute, und scheinbar nicht schlecht!

    Du solltest dir mal überlegen, ob sich heute noch tatsächlich viele Leute vor ein Radio setzen und 3 Stunden gespannt zuhören? Auch diese Zeiten sind vorüber. Radio ist gemacht, um den Nebenbeihörer oder den "mal kurz-Einschalter" zu bedienen. Wenn heute einer mehr als 2 Minuten "labert", wird weggeschaltet. Dank etlichen anderen Alternativen und den Stationstasten.

    Ich fand Elmi damals sehr gut und hörte ihn gerne, allerdings nur bis zu seinen verbalen Entgleisungen, die sich bei SWR3 keiner mehr gefallen ließ. Auch die Hörer nicht! Es hätte mich nicht gewundert, wenn RPR (als SWR3 Erzrivale) Elmi sofort engagiert hätte. Haben sie aber nicht. Vermutlich nicht nur aus finanziellen Gründen, sondern auch, weil man sich vor einem solch exzentrischen Moderator etwas fürchtet und nach jeder Elmi-Show die Rechtsabteilung des Senders rotieren musste.

    Ihr könnt mich schlagen, aber das "Produkt" Elmi-Show war nur in Verbindung mit SWF3 zu realisieren und als Original anzusehen, alles andere passte bis heute nicht mehr. Zumal Elmar Hörig kaum für 50€ pro Sendestunde vors Mikro zu bekommen ist.

    Jeder muss wissen wenn es Zeit ist aufzuhören. Ansonsten entscheiden das die anderen :D
     
  23. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Dieses recht dümmliche Elmi-Geschwafel ist wirklich schwer zu ertragen.

    Außerdem ist es schlichtweg falsch, zu behaupten, es gebe heute keine Sendungen mehr, denen drei Stunden am Stück zugehört werde. Warum wohl läuft die am Samstagabend bundesweit mit 0,6 - 0,9 Mio. Hörern meistgehörte Radiosendung seit Januar 1995 ununterbrochen, und wieso wohl ist die Warteliste für Studiobesuche auf drei bis vier Jahre im voraus ausgebucht?
     
  24. Hepp

    Hepp Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Da fragen wir uns mal wieder, was zuerst da war: das Huhn oder das Ei. Denn vielleicht hören die Leute heute kein 3 Stunden Radio mehr am Stück weil es eher nervt als gut unterhält. Und das könnte dann an fehlenden oder nicht zum Zuge kommenden Moderatoren mit Profil liegen, die den Hörer fesseln.
     
  25. black2white

    black2white Benutzer

    AW: Elmar Hörig bei Radio Köln 107,2 gefeuert

    Das ist deine Meinung, die lasse ich dir auch gerne. Ich finde das coming back von Elmi bei Radio Köln erfrischend. Wer den Absprung um Jahre versäumt hat ist Harald Schmidt!

    Außerdem findet die Radionutzung überwiegend im Auto statt, das war schon immer so. Inzwischen vielleicht weniger aufgrund von MP3. Ich finde ja man muss sich heutzutage bei Autofahren viel mehr konzentrieren als früher, mich stört da alles was zusätzlich aus den Lautsprechern tönt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen