1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfangsprobleme/Rauschen bei bigFM in Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Pumàh, 05. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pumàh

    Pumàh Benutzer

    Hallo liebe Community,

    ich habe gezielt bei Google nach einem Radioforum gesucht und hoffe, ihr könnt mir hier helfen.

    Ich wohne in Frankfurt und habe teilweise Probleme, dass bigFM (Frequenz 104,5 hier) richtig reinkommt. Dabei handelt es sich um meinen Mini-HiFi-Anlage im Wohnzimmer. Es rauscht teilweise extrem.

    Ich habe noch ein kleines Badradio, wo bigFM perfekt reinkommt.

    Beide Radios haben eine Kabelantennen, falls man das so nennt ;o) Bin ja leider nicht vom Fach ... *g*

    Sehr ungewöhnlich ist, wenn ich mit meiner Hand das Kabel irgendwie ausrichten will (sollte man sich hier an einer Himmelsrichtung/ oder an Wänden orientieren?), dass der Sender gut reinkommt, aber sobald ich weggehe oder mich bewege, rauscht es wieder.

    Und wenn ich das Kabel dann irgendwie so liegen hab, dass bigFM (ohne meinen Körperkontakt ;o) halbwegs gut reinkommt, rauscht es wieder, sobald ich das Radio wieder einschalte.

    Kann mir hier jemand helfen?

    Wäre alles nicht so tragisch, wenn ich bigFM online hören könnte. Hab es nun schon bei 2 PCs ausprobiert. Sobald die Werbetrailer zu Ende sind, stoppt der Media Player bzw. auch der Realplayer und nix kommt mehr. Ist aber natürlich ein anderes Thema.

    Würde mich über Hilfe freuen, vielen Dank!


    :)
     
  2. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Empfangsprobleme/Rauschen bei bigFM in Frankfurt

    Mit „Kabelantennen“ meinst Du wohl Wurfantennen. Durch das Anfassen verlängerst Du sie und verbesserst dadurch vorübergehend den Empfang. Versuch mal, die Wurfantenne am Ende abzuisolieren und z.B. an einem metallischen Teil eines Heizkörpers zu befestigen (erst mal testweise nur mit Tesafilm, aber auf direkten Kontakt achten, z.B. am Zulaufrohr, wo der Thermostatkopf sitzt). Kann helfen, muß aber nicht. Du kannst die Antenne auch verlängern (Kabel ähnlicher Stärke dranlöten) und sie dann versuchsweise in verschiedenen Ausrichtungen an der Wand hochführen, bis der in der Situation bestmögliche Empfang gegeben ist. Bitte jedoch nicht dem bisweilen zu beobachtenden Trend folgen und die Wurfantenne am Schutzleiter einer Schukosteckdose befestigen.
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Empfangsprobleme/Rauschen bei bigFM in Frankfurt

    Oder andere Aufstellungsorte probieren. Wenn das Fenster auf der senderzugewandten Seite (in diesem Fall ist das Richtung Mainz) liegt, geht es in dessen Nähe natürlich am besten. Ansonsten hilft wirklich nur probieren, auch bei der Ausrichtung der Antenne ist alles möglich.

    Das Radio im Bad wird übrigens sicher in Mono empfangen. Das braucht nur ein Zehntel der Signalstärke wie gleichguter Stereoempfang. Wenn sich also mit Mono leben läßt, dann schalte man einfach mal an der HiFi-Anlage um, sofern das überhaupt geht (wenn, müßte es da irgendeinen Schalter geben, an dem „Stereo/Mono“ o.dgl. steht). Sehr wahrscheinlich verschwindet das lästige Rauschen dann auf einen Schlag.
     
  4. Pumàh

    Pumàh Benutzer

    AW: Empfangsprobleme/Rauschen bei bigFM in Frankfurt

    Lol. You made my day!

    Vielen, vielen Dank! Jetzt haste echt einen Menschen glücklich gemacht!

    Aber ich werde auch die anderen Tipps, vor allem von Raumschiff, ausprobieren und die Wurfantenne entsprechend präparieren ;o)

    Danke an alle!

    Pumàh
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen