1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ENERGY (NRJ) in Berlin und Hamburg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiojantje_79, 06. Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiojantje_79

    radiojantje_79 Benutzer

    Autotrip Berlin-HH, hab mal reingehört... Also dafür dass die Marke "national" ausgerichtet ist und ähnlich sein soll, finde ich beide Sender ziemlich unterschiedlich. Berlin "auf die Fresse, mega dynamisch", Hamburg eher "hanseatisch, subtil". Meinungen?
     
  2. iro

    iro Benutzer

    Wieso "national" ausgerichtet? Energy ist doch sogar eine "international" ausgerichtete Marke, die aber gleichzeitig auch regional unterwegs ist. Gemeinsam ist den einzelnen Stationen eigentlich nur die Zielgruppe...
     
  3. radiojantje_79

    radiojantje_79 Benutzer

    Das ist klar ;) Finde nur den Sound der beiden Stationen doch sehr unterschiedlich...
     
  4. iro

    iro Benutzer

    Das gilt aber doch für alle Energy-Stationen, abgesehen von den gemeinsamen Sendungen. Energy DAB hört sich ja auch anders an als die Lokalsender namens Energy.
     
  5. Stefan_HH

    Stefan_HH Benutzer

    Deinen Eindruck kann ich teilen. ENERGY Berlin hört sich wesentlich dynamischer an und hat viel mehr Drive als ENERGY Hamburg. Die Moderatoren klingen frischer, frecher und wollen das wilde Hauptstadt-Lebensgefühl rüberbringen, was ihnen auch oft gelingt. Die Moderationen sind kürzer, prägnanter und oft auch professioneller als in Hamburg, was natürlich auch einem sehr engen Korsett geschuldet ist, in das die Moderatoren gepresst werden (feste Zeiten in der Stundenuhr für max. 30 Sek. lange Moderationen), was ich aber überhaupt nicht als negativ empfinde. Bei einem CHR-Format absolut okay und ausreichend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Mai 2014

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen