1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Energy Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DerInformant, 01. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerInformant

    DerInformant Benutzer

    Jetzt läuft Energy Stuttgart ein halbes Jahr. Ich find, die Jungs machen sich. Das Frühstücksteam mit Blaufelder und Co. ist tausend Mal besser als die nervigen Wachmacher L&H von Antenne1. Aber warum läuft ab 20 Uhr kein moderiertes Programm? Da könnte man doch geile Shows machen...
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Also ich finde Energy Stuttgart ebenfalls professionell gemacht, die Verpackung klingt gut, die Mods sind auch nicht schlecht, aber das Sendegebiet ist einfach zu klein, um Antenne wirklich anzugreifen. Ist schon witzig: Die nennen sich Energy Stuttgart, sind aber in der Stuttgarter City nicht zu hören (war vor ein paar Wochen da, und auf 103,9 & 104,5 kommt nur ein verrauschtes Gezirpe, was wohl kein Normal-UKW-Hörer anhört. Na ja, wenn sie für die 100,7 lizenziert werden (lustigerweise Nachbarfrequenz der Antenne), gehts wohl etwas besser (wobei ich da auch noch skeptisch bin: der Sendeturm in Güglingen steht über 50 km nordwestlich von Stuttgart, ob da die Wellen noch störungsfrei im Stuttgarter Talkessel ankommen?). Na ja, im Moment stören mich noch Roy Orbison, Phil Collins und Eric Clapton im Programm (angemerkt: ich habe nix gegen die drei Herren, aber von einer Station namens Energy erwartet man nun mal was anderes), denke aber mal, nach einer möglichen Neulizenzierung wird das Programm in Richtung NRJ Berlin, München etc. verjüngt und die Hörer auch geduzt. Jetzt in der Neulizenzierungsphase riskiert man sowas wohl nicht mehr, da sonst die LfK sagen könnte, es gebe schon zwei Jugendsender im Raum Stuttgart, was bräuchte man da noch einen dritten...
     
  3. DerInformant

    DerInformant Benutzer

    Naja, es gibt einige Stellen in Stuttgart, wo man Energy empfangen kann. Aber bessere Frequenzen wären auf jeden Fall von Vorteil. Aber Energy ist ja auch im Stuttgarter Kabel zu empfangen. Weng&Co sollten mal in der Stuttgarter Zeitung oder so auf die Kabelfrequenzen aufmerksam machen.
     
  4. ThomasW

    ThomasW Benutzer

    Moooooooment! Alles zurück auf Anfang!!

    Also ich arbeite ja bei ENERGY Reg. Stgt und habe da mal zwei entscheidende Fragen!

    1.: Seit wann wird bitte in diesem Forum gelobt? Könnte uns bitte einer niedermachen, daß wir auch nur denselbe Rotz spielen, wie alle anderen auch, nur weil es ach so gut testet. Kein ausführlichen 7-Minuten-Beiträge senden, die einen lokal-journalistischen Anspruch haben. Und unsere Moderatoren ja ihr bestes versuchen, aber es einfach nicht für den offenen Kanal reicht!

    2.: WER SEID IHR?? Outet Euch beide sofort an meine Mail-Adresse:

    t.wieland@energystuttgart.de

    Sonst kriegt die Redaktion noch einen Höhenflug!

    DANKE
     
  5. DerInformant

    DerInformant Benutzer

    Lieber Thomas W.
    jetzt freut Euch doch einfach mal, dass ihr hier nich verrissen werdet. Gute Arbeit muß auch mal gelobt werden. Über RMB konnte man meckern und motzen, aber ihr seid auf dem richtigen Weg! Aber etwas gibts doch noch zu meckern: SpätzleSchätzleKerschdin könntet ihr aus dem Programm kicken - die Gags sind meistens wirklich nicht sendbar !!
     
  6. ... au weia! Wenn das mal mein Chef nicht liest...

    Übrigens kennt ihr den: Wie stiftet man Verwirrung?
    ... man stellt n Dutzend blinde Lesben auf den Fischmarkt...
     
  7. CHR

    CHR Benutzer

    Toll, Energy ist mal wieder wahnsinnig witzich!
     
  8. Cookie

    Cookie Benutzer

    Wieso, ich fand den gar nich' schlecht!
     
  9. DerInformant

    DerInformant Benutzer

    Ich glaub, ich muß mein Lob von heute morgen zurücknehmen (Gruß an Thomas W.). Hab gerade mal wieder Matthias Knödler (Mod.) und Evi Kunze (Nachrichten) gehört. Muß es denn wirklich sein, dass in den Regionalnachrichten Werbung für Küchen gemacht wird?? Die MA-Aktion in allen Ehren, aber das hat nun wirklich nix in den Nachrichten zu tun. Dazu noch die gute alte Frau Kunze - die hat ja wohl in den Nachrichten überhaupt nix verloren.... Roman, denk mal über Dein Personal nach. Vor allem bei den Frauen hat Energy nicht viel zu bieten (Gruß an SpätzleSchätzle). Oder steht Roman etwa nicht mehr auf Frauen...???
     
  10. DerInformant

    DerInformant Benutzer

    Stefan Blaufelder for president !
     
  11. Radiozambadu

    Radiozambadu Benutzer

    Also ich finde auch, dass NRJ in Stuttgart sehr professionell gemacht ist. Es ist echt verdammt schade, dass die Station nur so schwach rauskommt.
    Bei diesem Sender merkt man auch, dass es dem Team wirklich Spaß macht, ein gutes Programm abzuliefern.
    Sollte NRJ irgendwann mal größer werden, dann müssen sich einige Mitbewerber wahrscheinlich sehr warm anziehen.
     
  12. CHR

    CHR Benutzer

    Ja, in der Tat. Sehe ich ganz genau so.
     
  13. JunkFM

    JunkFM Benutzer

    Hi,

    ein Energy Sender kann nicht "groß" werden, wenn, dann dann wird er eventuell gut, aber dann wird er schnell reformiert, weil man mit einem guten Energy nicht die richtige Zielgruppe erreicht...

    Gruß,
    Siggi.
     
  14. Spielführer

    Spielführer Benutzer

    Servus, macht's guat...

    Und trotzdem: Blaufelder for President!
     
  15. Spock

    Spock Benutzer

    Ich finde Euch scheiße. Nur für den Höhenflug Thomas. Nun gut den besten Moderator habt ihr ja rausgeschmissen. Ihr spielt immer die gleiche Musik. Und kopiert eh nur Nick am Nachmittag. Eure Verpackung ist so langweilig wie die ganze Station etc.
    Aber sonst gehts mir gut
     
  16. Spock

    Spock Benutzer

    OK Stefan. Ich finde Euch eigentich gut. Kann das bloß nicht sagen, weil Thomas das so wollte.
     
  17. ThomasW

    ThomasW Benutzer

    Na gut! Also hiermit ist das Lobverbot für ENERGY Stuttgart aufgehoben. Wer jetzt also nicht anders kann, der möge sich bitte unten verewigen!

    Aber ich kann nicht garantieren, das wir dann nicht doch einen Höhenflug bekommen!

    THOMAS
     
  18. Martina

    Martina Benutzer

    Oh, oh. Energy Waiblingen und "gut". Da habt Ihr aber die anderen Energy´s und andere Jugendradios noch nicht gehört.

    Was mich wundert: warum war denn die neue Medienanalyse hier kein Thema? Kann es daran liegen, dass sich hier eh nur die Energy-Macher unterhalten und, dass die natürlich keinen Bock haben über ihre schlechte Quote zu reden?!

    Aber eigentlich sind die Macher selber dran schuld. Wenn man nach und nach die besten Moderatoren rausschmeißt und die ältesten Moderator/innen drin lässt, dann muss man sich nicht wundern.

    Aber man muss nur abwarten bis der Laden entdlich verkauft wird, damit die Frequenzen ordentlich genutzt werden.
     
  19. Blechkuchen

    Blechkuchen Benutzer

    Aktuelle Bruttoreichweite gesamt sind 10.000 Hörer, bei den Werberelevanten sind's 9000.
    Ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass das beim letzten Mal irgendwie mehr war: 13.000? Um den Dreh auf jeden Fall. D.h.: der Relaunch hat bisher noch nichts gebracht. Abwarten könnte sich vielleicht lohnen. Aber mit den Einnahmen auf einer 10.000-Hörer-Basis wird eine Re-Finanzierung des Sendebetriebs wahrscheinlich "eine besondere Herausforderung" sein...
     
  20. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Wie war das: Wer in der MA verloren hat, hat in BaWü schlechte Karten bei der Neulizenzierung, siehe Welle Karlsruhe. Wenn das mal kein schlechtes Omen ist...
     
  21. SmallFM

    SmallFM Benutzer

    Opener-Mod bei Energy Waiblingen:

    [etwas getragen]
    "Hallo und guten Tag, liebe Hörer. Ich bin ... und wir sind jetzt Energy. Auch in 103,9 Tamm. Heute Vormittag lade ich sie ein zu einer Spezialsendung mit viel Musik für unsere Hörerinnen und Hörer."

    NO COMMENT!
     
  22. CHR

    CHR Benutzer

    Oha, das ist ja ECHTE ABWECHSLUNG.

    Vor nicht allzu langer Zeit klang eine Opener-Mod so:

    "Wir sind Energy auch in XXX Punkt X XXXXXX. Wir haben von allem das beste. Die Hits, die Sie auch selbst ausgesucht hätten im Energy Hit-Mix".

    (prinzipiell klang die Mod IMMER abgelesen, egal von wem)
     
  23. CHR

    CHR Benutzer

    Fällt mir grad ein: Mein Gemüsehändler hat auch von allem das beste!
     
  24. Martina

    Martina Benutzer

    Endlich wird hier mal Klartext gesprochen.
    Scheint richtig was geholfen zu haben, meine Anmerkung.
    Und die Vermutung, dass hier die Macher unter Pseudonym ihren Sender "groß schreiben".

    Sind wir doch mal ehrlich, es gibt zig-Programm die gleich klingen. Und es gibt einige Programm, die das selbe in grün machen, nur viel viel besser, weil sie eben größer sind. Am Besten solten es diese Mini-Sender einfach bleiben lassen, wenn sie es so schlecht machen.

    Dass sie es nicht gut können, beweisen sie, wenn man sie einschaltet oder wenn man obige Eintragungen liest.

    Außerdem: Über Qualität des Wortes scheint niemand zu reden. (Bis auf die letzten Einträge)

    Was ich damit sagen will, bemerkt niemand das hunds-miserable "Wort" dieses Senders?
     
  25. Radiozambadu

    Radiozambadu Benutzer

    @ Martina

    Es ist ja schön und recht, wie Ihr hier versucht Energy schlecht zu machen. Nur es ist irgendwie ein kleiner Unterton in deinem Posting zu erkennen.
    Irgendwie missbilligt ihr es manchen (NOCH!!!) recht kleinen Radiostationen sich langsam zu einem formatgerechten Sender zu entwickeln. Energy ist weitaus kompetenter IM WORTANTEIL als es Antenne 1 ist (man höre hierzu nur einmal die Regionalnews um 5 vor halb) da kommt einem echt die Sülze wieder hoch.
    Naja, Energy scheint jedenfalls auf dem rechten Wege zu sein (nur weil die nicht bspw. 180 Mal in der Stunde die Majorpromo teasen, kann er trotzdem noch formatiert sein, oder nicht?)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen