1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von classicsFM, 13. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. classicsFM

    classicsFM Benutzer

    Ich habe heute bei spacialaudio gesehen, dass die Software music 1 SE für die Musik Planung angeboten wird.

    Hat jemand Erfahrungen damit? Gitbs eine alternative Software für Sam4, die brauchbar ist?

    Danke & Grüße
     
  2. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE - Oder andere vergelichbare Software

    Was hälst du denn an den Programmen, die in der FAQ genannt werden, für unbrauchbar?
     
  3. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Die FAQ lesen die wenigsten ;)

    Gruß
     
  4. blueworld

    blueworld Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Hallo allerseits!

    Wäre ebenfalls an einer Alternative zu Music 1 SE interessiert.
    Die in SAM 4 angebotene Automation ist doch etwas zu einfach gehalten, um ein schönes selbstfahrendes Programm anbieten zu können.
    Habe die FAQ nun 3x durchgeschaut, aber keine Alternativ-Anbieter gefunden, die sich nur der Musikplanung widmen, so wie es Music 1 tut.

    Diese Software ist sicherlich spitze, aber kann nun fast schon wieder ZU viel, bzw. ist für viele Hobby-Radiomacher noch zu teuer. Also sorry, falls ich etwas übersehen habe, aber ich würde mich ebenfalls über Tipps und Vorschläge in diese Richtung freuen.

    Anforderung in meinem Fall: Gut kompatibel zu SAM 4, einfach zu handhaben.

    mfg
     
  5. blueworld

    blueworld Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    So, habe bis jetzt folgende Programme gefunden, aber noch nicht testen können:

    Powergold und GSelector (vermutlich beide viel zu teuer für unsereins)
    Station Playlist Creator (klingt ganz interessant)
    Tobasco's Amazing Clockwheel (Freeware, vermutlich nicht ideal für professionell klingendes Radio!?)

    Hat jemand Erfahrungen, Präferenzen? Wie erstellt ihr eure Playlists?
     
  6. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Was nützt einem eine Software für 10.000 Euro (um mal eine fiktive Summe zu nennen) wenn man nicht in der Lage ist sie zu bedienen? Und wenn im Internetradio etwas professionell klingen soll, dann sollten 99,5 % bei ihren Moderatoren beginnen und Stilbrüche (Schlager, Heavy Metal) vermeiden. Damit wäre bereits mehr erreicht als mit einer professionellen Dudelfunk-was-spiele-ich-jetzt-Software.
     
  7. blueworld

    blueworld Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    hatte dieses posting nun irgendetwas mit dem eigentlichen thema zu tun? :rolleyes:

    tabasco hat leider keine möglichkeit, automatisiert und einfach abwechslungsreiche rotationen zu erstellen, die man nicht auch mit dem sam-internen tool erreichen könnte. es geht ja darum, songs in der datenbank mit prioritäten zu belegen bzw als männlich/weiblich zu bezeichnen und darauf basierend intellige regeln für rotationen zu erstellen.
    bei meinem ex-sender wurde mit dem selector gearbeitet, der für webradios wohl weder erschwinglich noch nötig ist. aber es muss doch interessante "günstige" tools geben, die ähnliche funktionen bieten.

    in meinem fall geht's übrigens nur um unmoderiertes programm mit jingles und ev. fixfertig ausproduzierten 1-stündigen sendungen, das jeweils mind. 3 tage, besser noch 1 woche im voraus geplant werden sollte.
     
  8. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Und haste schon Erkenntnisse? Mich würde ein Vergleich zu Music1 interessieren! Wäre schön wenn Du dazu mal ein Statment ablassen könntest!

    Gruß
     
  9. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Und weshalb ist noch niemand auf die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit gekommen? Die Datenbanken von SAM lassen sich erweitern und SQL-Abfragen unterstützt SAM doch auch. Wo liegt nun das Problem? :confused:
     
  10. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Ich habe kein Problem, mich interessiert es einfach, schlicht und ergreifend! Was mich am meisten interessiert ist ob eines der Programme die Musik so zusammenstellt, das ein Lied nicht abgewürgt wird, nur weil die Nachrichten kommen. So ein Programm suche ich, zudem hätte ich gerne das Programm "MusicGen" Lite, selbst an den Hersteller habe ich mich schon gewant, leider bis dato noch keine Mail bekommen, aber was solls!

    Gruß
     
  11. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Ja, gibt es. Ist allerdings eine eigenständige Software und arbeitet nicht mit SAM zusammen.
     
  12. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Muss ja auch nicht mit SAM zusammenarbeiten, solange es Playlisten macht ist mir alles recht und wenn ich die Daten per Hand eintippen muss und das auch noch was kostet ist es mir auch Wurst piepeegal, aber genau sowas suche ich und wäre dankbar, wenn ich nen Link bekommen könnte oder nen Namen. Bitte jedoch nicht diese riesigen Profiprogramme ... die kann ich mir leider nicht leisten und leider komme ich mir da schon dämlich vor, wenn ich frage was das kostet!

    Gruß
     
  13. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Ich glaube jetzt haben wir uns etwas falsch verstanden.
    Ich meinte mit "eigenständige Software" eine andere Automation.
    Also da ist nichts mit "mir alles recht und wenn ich die Daten per Hand eintippen muss".
    Das einzigste was du da eintippen musst ist ein kleines Script (einfach zu lernen) und ein klein wenig Zeit für die Einarbeitung ins Programm solltest du investieren. Kostenpunkt liegt bei etwa 215,- €
    Wenn Interesse besteht, bitte PN.
     
  14. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Also wenn ich richtig informiert bin, stellt esa gar kein Problem dar in SAM die Nachrichten so einzustellen, damit das Lied erstmal zuende gespielt wird. Braucxht man ja nur im Queue anzuhängen, anstatt es sofort zu spielen.
     
  15. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Jo, das bekomme ich auch hin, ich bekomme es auch hin, das die Nachrichten pünktlich gespielt werden, aber was nicht zu lösen ist, das die Musik in die Rotation so gwählt wird, das wegen den Nachrichten das Lied eben nicht abgeschnitten wird!

    Zudem ist es zwar richtig das ich SAM benutze aber nicht ausschließlich, da gibts auch noch das ein oder andere Programm und ehrlich gesagt will ich mich auf das Programm noch nicht festlegen!

    Gruß
     
  16. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Achso, du willst die Playliste so berechnen lassen, damit die Rotation exakt zur vollen Stunde abgeschlossen ist.
    Ja, da kommst du mit Boardmitteln unter SAM nicht weiter. Da wird der Aufwand ein wenig grösser.
     
  17. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Jupp und da gibt es leider wenig Programme die das können, sicherlich die Profiteile, aber ich getraue mich nicht dort nachzufragen, weil die kosten bestimmt mehr als ich ausgeben kann, aber das von zee ist ja vielleicht was und mit 215 Euro ist das auch erschwinglich!

    Gruß
     
  18. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Das letzte Profiteil von dem ich den Preis weiss, kommt aus der Schweiz und liegt im mittleren, fünfstelligen Bereich ;)

    Das ganze wäre sicher über einen externen Playlistengenerator realisierbar, aber sicher nicht einfach, da solche Berechnungen ja bisweilen recht komplex ausfallen.

    Wenn die Lösung von zee das ist, was du dir vorstellst, kannst du es ja hier mitteilen, das interessiert sicher auch andere, denn der Preis wäre dann mit SIcherheit gerechtfertigt.
     
  19. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Na mit Steve Waren von Music 1 stehe ich gut im Kontakt, allerdings bekommt das Zeitgenaue die Software leider nicht hin. Ich meine mit Pal Scripten lässt sich auch viel machen, aber eben nen Sound abwürgen kann ich auch, dazu brauche ich keine Software :D

    Ich habe mal beim Radio über die Schultern blicken dürfen, der GSelector hat schon was oder war es Selector? Jedenfalls weiß ich was die Programme kosten, aber das ist für Internetradio macher einfach nicht erschwinglich.

    Wenn zee mir die Erlaubnis gibt das zu offenbaren werde ich es bestimmt machen, aber da Sie es per PN wollte, denke ich nicht das das ins Forum kommen sollte. Von daher musste zee mal fragen ob Sie es vielleicht selbst veröffentlicht!

    Gruß
     
  20. Neelix

    Neelix Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Willkommen im Club Urzeitflugdrache...;)
     
  21. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    PN nur, weil es als unerlaubte Werbung aufgefasst werden könnte und hier nunmal nicht gern gesehen wird.

    Jeder der meine Beiträge zu Automationen kennt bzw. sich per Suchfunktion anzeigen lässt, sollte dann schon herraus finden um welche Software es sich handelt.
    Es ist also kein großes Geheimnis!

    PN von Flugsaurier hab ich erhalten und auch beantwortet.
    Die Software war ihm auch schon bekannt, nur halt nicht alle Möglichkeiten bzw. Funktionen.

    Mit dieser Software und der entsprechenden Scriptsprache ist es nunmal möglich sekundengenaue Playlisten zu erstellen.
    Dafür kann ich nun mal nichts.
    Daran, das sie mittlerweile zu einem günstigen Preis erhältlich ist ebenso wenig.
    Ich habe und werde auch nie behaupten, das diese Software das Non-Plus-Ultra ist.

    Jeder möge bitte seine bevorzugte Software verwenden und damit glücklich werden.

    Ich für mein Teil habe fast sämtliche Demoversionen von Automationssoftware getestet.
    Jede einzelne hat für sich Vor- und Nachteile.
    Überzeugt hat mich letztendlich der Support, die Stabilität und der Klang.
    Wie eine Software letztendlich von der Optik rüberkommt ist mir persönlich egal. Optik kann man im Radio letztendlich nicht rüberbringen.
    Das man sich mit "seiner" Software auseinander setzen muß um deren Funktionen kennen zu lernen habe ich auch schon desöfteren gesagt.
    Von daher sollte einem die Handhabung "seiner" Software nach einer gewissen Einübungsphase nicht allzu schwer fallen.

    @Neelix
    Ob wir den Flugsaurier "im Club" aufnehmen können werden wir dann irgendwann sehen. Es ist seine Entscheidung welche Lösung er letztendlich bevorzugt.
     
  22. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Momentan schaue ich mir einfach alles an, ich habe heute auch mit einem Anbieter mich unterhalten ... von einer Profisoftware ... das gibt mir erst Recht zu Grübeln, weil das Angebot war überraschender Weise ganz klasse! Deswegen erstmal setzen lassen und gut ist es ... entschieden wird nicht heute und auch nicht morgen sondern nach dem ich mich entschlossen habe.

    Danke jedenfalls für die Infos besonders an zee die das sehr nett gemacht hat!

    Gruß
     
  23. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Kein Problem, hab ich gern gemacht.
    Schau dir alles in Ruhe an und entscheide dich dann für die Software deiner Wahl.
    Nur mal zur Info, vom heutigen Tag (17.11.2007) ist die besprochene Software für € 178.- zu bekommen. Dieses Angebot gilt nur bis zum 30.11.2007
    Danach kostet sie dann wieder € 215.-

    Gruß,
    Marion
     
  24. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Ich habe mich nun 2 Wochenlang auf dem Markt umgesehen, es gibt schöne Dinge ... leider sind die schönen Dinge im Leben wiedermal nicht erschwinglich!

    Powergold und Selector gibt es auf Mietbasis bzw. Leasing ... dazu sage ich mal, das die sich eigentlich im Rahmen bewegen und man sich das auch leisten kann, wenn man Lokalradio ist oder Geld mit seinem Radio verdient!

    Der Vorschlag von zee war und ist sicherlich klasse, leider bekommt man dazu auch noch eine Ausspielsoftware (wer ein Rundumglücklich Paket sucht sollte es sich auf alle Fälle anschauen) natürlich geht es auch mit SAM (dazu sollte man sich wenigstens mal etwas hinsetzen und rumfummeln mit PAL und Events).

    Music 1SE als Ergänzung zu SAM ist sicherlich auch ne nette Sache, allerdings kommt man nicht drumherum sich auch damit intensivst zu beschäftigen, so mal eben ganz alleine macht es eh keine Software ;)

    Station Playlist Creator Pro ist meine Entscheidung, da ich sowohl mit SAM wie auch mit mAirList arbeite, ist es genau das Programm, wo ich keine Ausspielsoftware dazu bekomme und das Programm trotzdem das macht, was ich gerne von dem Programm möchte ... und zwar mir das Programm der unmoderierten Zeit zu planen und bereitzustellen. Dies macht es übrigens nicht einmal schlecht und gemessen am Preisleistungsverhältnisses sogar überdurchschnittlich gut!

    An dieser Stelle an zee einen ganz lieben dank für die freundlichen PNs und für die Bereitschaft in solchen Fragen zu helfen!

    Gruß
     
  25. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Music 1 SE oder anderer vergleichbarer Software

    Kein Problem.
    Sagte ja, möge jeder mit seiner Wahl glücklich werden. Hauptsache man lernt mit seiner Software zu arbeiten und umzugehen. Das ist dann schon mal die halbe Miete.

    Gruß,
    Marion
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen