1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erinnerungen an Wolfgang Hellmann

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Karlson, 22. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Karlson

    Karlson Benutzer

    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach weiteren schönen Geschichten oder auch Anekdoten über den verstorbenen Radio DJ Wolfgang Hellmann (SR1), die ich auf meiner Gedenkseite www.wolfgang-hellmann.de (ERINNERUNGEN) veröffentliche.
    Wer von Euch kann und möchte was erzählen???
    Nette Beiträge bitte an mail@wolfgang-hellmann.de
    Vielen Dank!

    Gruß
    Karlson
     
  2. DJMENG

    DJMENG Benutzer

    Erstklassige Seite!

    Hallo Karlson!

    An dieser Stelle möchte ich nochmals ein dickes Lob für die Webseite und die viele Arbeit, die Du Dir gemacht hast aussprechen.
    Durch diese Seite habe ich auch einige lange gesuchte Indikativs gefunden.

    Wolfgang Hellmann war, denke ich, nicht nur hier im Saarland ein Ausnahmemoderator, sondern wurde bundesweit gerne gehört und hatte in ganz Deutschland seine Fans.
    Durch die MW-Belegung konnte man den SR ja auch bundesweit empfangen.

    Mach weiter so und ich freu mich schon auf neues Material! :)

    Viele Grüsse

    Meng
     
  3. Karlson

    Karlson Benutzer

    Vielen Dank!

    Hi Meng!
    Vielen Dank für Dein Lob.
    Auch Du hast Dir sehr viel Arbeit mit der R.V.N Memorial-Homepage www.radio-rvn.de gemacht, und ich finde, es hat sich wirklich gelohnt.
    Kann nur jedem hier empfehlen, diese Seite mal zu besuchen.
    Weiter so!!!

    Viele Grüsse
    Karlson
     
  4. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Na, Ihr vertragt Euch aber gut...;) !
     
  5. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Sollen wir sie der Szene verweisen wegen uuuunerhörten Verhaltens?
    Oder nehmen wir's auf die weihnachtliche Friedenskappe? :)
    db
     
  6. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Nein, nein, debe. Sie meinen es ja nur gut, bestimmt war Hellmann ein Super-Moderator, daran zweifle ich nicht. Der eigentliche Witz ist, daß sie mit den Postings implizieren, wir würden es nicht merken. Darum ist der von mir gewählte Plural auch nur eine vorweihnachtlich Höflichkeit!

    :)

    Der liebe Gäss
     
  7. Karlson

    Karlson Benutzer

    Frieden

    Aber, aber...ich würde doch zur weihnachtlichen "Friedenskappe" tendieren. Wir Saarländer vertragen uns in der Regel sehr gut und halten immer zusammen...Glück auf!!! ;)

    Karlson
     
  8. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Klar, zusammenhalten ist wichtig im Leben! Aber bei Euch mach ich mir da auch keine Sorgen - kann man überhaupt noch verbundener sein?
     
  9. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Ja, Karlson, du in Klein-Saarland bist ja nicht so viele.
    db
     
  10. Karlson

    Karlson Benutzer

    Verbundenheit

    Nein, ich glaube bei uns beiden gibt es in Bezug auf Verbundenheit keine Steigerung mehr.
    Karlson
     
  11. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Man könnte hier also vom Hellmannschen Vorweihnachts-Verbundenheits-Superlativ sprechen?
     
  12. Karlson

    Karlson Benutzer

    Saarland

    Unser kleines schnuckeliges Saarland ist ja so überschaubar und jeder kennt jeden.
    Karlson
     
  13. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Ja sicher, wenn Karlson Meng kennt, kennt im Saarland jeder jeden. :p
    db
     
  14. Karlson

    Karlson Benutzer

    Hellmannschen Vorweihnachts-Verbundenheits-Superlativ...ich hätte es nicht besser sagen können!!!
    Karlson
     
  15. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Jaja, so klein ist die Welt... Wie klein muß dann erst das Saarland sein? Schade, daß debe und ich da nicht wohnen. *schnief* Das wäre schön.
     
  16. Karlson

    Karlson Benutzer

    Saarland

    Ja, echt schade, da hätten wir 2 Einwohner mehr, die zusammenhalten und sich gut verstehen.
    Karlson
     
  17. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Und schon wären wir ungefähr zu dr...viert!

    Bis später dann...

    Euer Guess
     
  18. DJMENG

    DJMENG Benutzer

    Hehe, Karlson meinst Du wir sollten noch jemanden in den engen Kreis aufnehmen? ;)

    Kannst mir ja ein Rauchsignal rübersenden *g*

    Grüssli Meng
     
  19. Karlson

    Karlson Benutzer

    Rauchsignal

    Das müssen wir uns noch gut überlegen, wir nehmen ja nicht jeden auf. ;)
    Karlson
     
  20. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Kreis? Rauch? Dunstkreis? Oje...
     
  21. Wattenmeer

    Wattenmeer Gesperrter Benutzer

    euch gehts echt gut!
     
  22. Karlson

    Karlson Benutzer

    Dunst

    Aber natürlich gehts uns gut. Im Saarland gibt es viele Gruben und Hütten, Rauch und Dunst...und 2 Einwohner, Meng und Karlson.
     
  23. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Klar Mann! Drinnen ein bis zwei rauchende Saarländer, draußen ein Beobachter der Dunstszene und eine rätselhafte Nebelgestalt. Ratet mal, wer wer ist. Seht ihr ... und schon wieder falsch geraten! :p
    db

    [size=0]Welchen Radiobezug das alles hat? Keine Ahnung, müssen wir ja nicht immer drüber reden, weiß doch eh jeder, dass RADIO SEIN MUSS.[/size]
     
  24. Karlson

    Karlson Benutzer

    Schwierig!

    Hmm, also... die rauchenden Colts, Tschuldigung, ich meinte natürlich Saarländer sitzen drinnen ,und überlegen sich, ob sie den Beobachter der Dunstszene und die rätselhafte Nebelgestalt bei sich aufnehmen. So wars doch, oder?

    Karlson
     
  25. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Womit wir schon wieder bei der Fragestellung sind, ob es in Hütten, Gruben und ähnlichen regional typischen Behausungen auch Kofferradios gibt, aus denen sommertags immer ...*dumdidum*... erklingt. Sonst kommen wir nämlich nicht. Somit wäre auch dem Radiobezug genüge getan, um des beobachters durchaus angebrachtem Einwand Rechnung zu tragen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen