1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Klotzkopf, 10. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    Aus der gestrigen FAZ:

    Jetzt auch Radio
    Second Life rüstet permanent nach

    Die Internet-Parallelgesellschaft „Second Life“ soll nach dem ersten Fernsehmagazin (F.A.Z. vom 6. März) auch ein erstes deutschsprachiges Radio bekommen. Das kündigte die Kieler Medienholding Ragiocast an, an der etwa r.sh und Radio PSR beteiligt sind. Die Station heißt „2nd radio“. Der Geschäftsführer der Gesellschaft, Dirk van Loh, sagte: „Das virtuelle Grundstück für die 2nd radio-Station ist gekauft, die Programmierer arbeiten an der Umsetzung“. Inzwischen sind weltweit vier Millionen Menschen in der Kunstwelt „Second Life“ angemeldet.


    Davon abgesehen, dass ich „Second Life“ ausschließlich aus der FAZ kenne, die hin und wieder darüber berichtet, und es immer noch nicht verstanden, bzw. den Sinn dahinter nicht erkannt habe, frage ich mich, was die Regiocast damit bezwecken will, dort einen Radiosender zu starten. Kann man damit (reales) Geld verdienen oder ist das eher als Aushängeschild für R.SH, PSR und Konsorten zu sehen? Und was haltet ihr davon?
     
  2. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Ich kenne SL auch nur aus Erzählungen...
    Ob es sich lohnt, dort einen (offenbar) kommerziellen Radiosender zu etablieren, weiß ich auch nicht.

    Wohl aber, dass es dort längst ein "eigenes Radio" gibt, dass die User als Internetradio betreiben.
     
  3. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    In diesem Zusammenhang vielleicht auch interessant als Tochterunternehmen der öffentlich-rechtlichen Sender: Der Audio Verlag (Rechte Spalte unter Aktuelles, leider gibt es keine eigene Seite für die Meldung)

    Und sogar Mercedes-Benz und andere große Firmen sind in Second Life present.
    Die Firmen versprechen sich offensichtlich einen finanziellen bzw. werbetechnischen Gewinn vom ganzen.

    So ganz kann ich den Hype auch nicht verstehen. Die Technik ist doch sehr seltsam.
    Und ich hab im wirklichen Leben schon genug Probleme, da brauch ich auch nicht noch virtuelle...
     
  4. count down

    count down Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Der Spiegel titelte am 17.02.2007 in Ausgabe 8/2007: "Alles im Wunderland - Mehrere Millionen Menschen haben sich in der Internet-Plattform "Second Life" eine neue Wirklichkeit geschaffen. Sie schlüpfen in erfundene Identitäten und leben unter ihren Masken ihre Träume aus. Jetzt mischt sich die künstliche Parallelwelt immer stärker in die Realität"

    Die komplette Geschichte ist für 0,50 Euro im Netz erhältlich. Oder einfach das Heft nochmal herauskramen. Sehr interessant und ja, auch dort wird Geld verdient.

    Dafür wird dort "der Menschheitstraum Deiner ewigen Jugend spielerisch verwirklicht"... :D
     
  5. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Wie? Ich darf mein eigenes Radio ganz ohne Lizenz aufmachen und die virtuelle Menschheit mit Cindy & Bert 24 Stunden beschallen? *freu*
     
  6. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Es ist einfach armselig, die geistige Armut der Leute, die einer parallelwelt verfallen sind und in Ihrem leben wahr. nie mehr irgendwas hinbekommen werden, auszunutzen und zu unterstützen.
     
  7. count down

    count down Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Ja was denn nun? ;)
     
  8. Undy

    Undy Benutzer

  9. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    gütt...

    ich mache morgen eine "virtuelle" landesmedienanstalt auf :cool:
     
  10. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    So ganz "second life"-frei sind wir hier im Forum ja auch nicht, wir Avatare....
     
  11. Format C:

    Format C: Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Die Nachrichten können die sich da auch schon zukaufen:
    Reuters-Nachrichten für Second Life.
    Bemerkeswert finde ich vor allem die Arbeitseit des Reporters. ;)

    Ich bin bei SL noch nicht angemeldet, ich finde das aber sehr interessant. Was ich mich aber frage: Wenn man die eigene digitale Kopie mal ne Woche nicht hegt und pflegt, verwahrlost die dann und beim nächsten Login starrt einen ein verwahrloster, ausgemergelter, ziemlich wütender Klon an, oder wie?

    Parallele Grüße,
    FC

    Hier noch ein paar Links zum Reuters-Aspekt:
    http://medienlese.com/2006/12/06/reuters-second-life-screenshots/
    http://notizen.typepad.com/aus_der_provinz/2006/10/reuters_erffnet.html
    http://secondlife.reuters.com/
     
  12. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Das verwechselst Du mit Deinem Tamagotchi! ;)
     
  13. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Gott wer braucht sowas.
     
  14. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant


    Na...erst unterstützen, damit man es dann umso besser ausnutzen kann? :rolleyes:
     
  15. Keek

    Keek Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Ich entsinne mich im SPIEGEL-Artikel gelesen zu haben, dass der Springer-Verlag eine siebenköpfoge Redaktion gegründet hat, die nur in Second Life die Zeitung "Avastar" rausbringt, natürlich nur mit Story aus und um SL.
     
  16. webproducer

    webproducer Benutzer

    AW: Erstes deutschsprachiges „Second Life“-Radio geplant

    Das ist ja mal total krank. Das nimmt ja Dimensionen an......
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen