1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstes tragbares Sat-Radio auf dem Markt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von Radiokult, 28. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Der größte amerikanische Satellitensender XM hat mit dem Delphi XM MyFi das erste Empfangsgerät auf den Markt gebracht, mit dem das Sat-Radio XM überall gehört werden kann. Im Lieferumfang des MyFi sind die Ausstattung fürs Auto, für zu Hause, wiederaufladbare Batterien, Kopfhörer, Fernbedienung und Antennen enthalten.
    Quelle
     
  2. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Erstes tragbares Sat-Radio auf dem Markt

    Ganz so neu ist das Gerät m.W. nicht mehr. Und der Erzkonkurrent Sirius hat gleich zwei derartige Empfänger im Angebot.

    Scheint mal wieder den Eindruck zu bestätigen, den man von weitem gewinnen könnte: XM hat das bessere Marketing und Sirius das bessere Produkt.
     
  3. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Erstes tragbares Sat-Radio auf dem Markt

    @ Radiokult:

    Cooles Teil ! :) Wenn das Schule macht, sehen hier einige Stationen ganz schön alt aus. Aber wie funzt das denn ? Das Ding hat einen Speicher. Empfängt es das Programm also nicht ständig direkt oder ist der Speicher nur für persönliche Mitschnitte bzw. als mp3-Player vorgesehen ?
    Das Radio kann bestimmt nur die ganz starken Direkt-Sats empfangen. Hierzulande ist ja RDM momentan im Kommen. Dieses System soll über Sat und erdgebundene Sender funzen. Aber direkter Satempfang im Hosentaschenformat ist natürlich absolut genial. Da könnte man dann bestimmt über 100 Porggis locker mit loggen. Und dann noch in rauschfreier Qualität...
    Hat wer so ein Gerät schon mal selber getestet ? Ich will jetzt mal eine Platine für den Digitalempfang von RTL mittels eines Kurzwellenquarzes für den PC (Soundkarte dient als Decoder) zusammenlöten, denn RTL sendet schon zeitweise DRM.
     
  4. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Erstes tragbares Sat-Radio auf dem Markt

    Es kann nur XM empfangen. Das ist proprietäres Zeuxxx, das verschlüsselt ist und auf 2,3 GHz läuft. Nur in Nordamerika, wohlgemerkt. (Was für das von mir erwähnte Sirius ebenso gilt.)

    :confused: :confused: :confused:
     
  5. radiodragon

    radiodragon Benutzer

    AW: Erstes tragbares Sat-Radio auf dem Markt

    @Radiofreak11: Du wirst wahrscheinlich DRM meinen, das ist Digitalradio via Mittelwellen- und Kurzwellensender und kling gar nicht mal schlecht...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen