1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Eure Meinung zu Lady Gaga

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von BlocLive, 24. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlocLive

    BlocLive Benutzer

    Frage: Wie findet ihr Lady Gaga? Glaubt ihr sie hat das Zeug zum "Superstar" oder ist sie nur Teilzeitsternchen für die Jugend? Bzw. Was haltet ihr von ihrer Musik oder Auftritten? Post it!
     
  2. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Musik?
     
  3. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Pubertierenden Jugendlichen kann es nie abgefahren genug sein...

    In den 50ern revoltierte die Jugend mit Rock'n Roll gegen die Swing-Generation, beide Musikrichtungen gelten heute als historisch. Dann kamen Heavy Metal, Punk, Grunge, Techno, Rap und der fast schon harmlose Hip-Hop. Heute kann man nur noch Aufsehen erregen, wenn man völlig durchgeknallt ist und sich freudig dazu bekannt - (Lady) Gaga eben.
     
  4. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Hätte man 1983 die gleiche Frage über Madonna gestellt, wäre die Reaktion vermutlich die Gleiche gewesen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob Lady Gaga im Jahr 2028 noch Top Ten Hits herausbringt. :D

    Immerhin schreibt sie ihre Songs selbst. In der heutigen schnelllebigen Zeit dürfte sie in 2 Jahren wieder in der Versenkung verschwinden.
     
  5. final_scream

    final_scream Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Was heißt eigentlich "durchgeknallt" und "verrückt" im Zusammenhang mit Lady Gaga? Das ist doch alles kühl berechnet und bewußt inszeniert. Um für den Moment maximale Aufmerksamkeit zu erreichen, ist die Strategie perfekt. Wie lange der Atem reicht oder Publikum bereit ist, dem zu folgen, ist erstmal egal.
     
  6. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Lady Gaga ist genauso ein durchlaufender Posten wie die restlichen Hupfdohlen der letzten Monate.

    [OT] Momentan absolut unverständlich ist mir die wochenlange 1er Platzierung eines Jungle Drums. Dieses Lied hat so ziemlich jede Eigenschaft von mir rigoros abgeschaltet zu werden.
     
  7. Heinzgen

    Heinzgen Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    "Let's Dance" fand ich noch ganz gut. Bei "Pokerface" reduzierte sich die musikalische Substanz dann schon auf eine schwache 80er-Remineszenz. Weitere Stücke der Dame habe ich daher gar nicht erst angehört.


    Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Dies aber schon. Madonna hat ein unerreichtes Gespür für Trends in Musik und Mode und sie hat sie stets rechtzeitig genug erkannt, um zu ihrer Wegbereiterin werden zu können. Frau Behämmert stylt sich extravagant bis bescheuert und das war's. Und im Gegensatz zur Madonna der 80er und 90er Jahre sieht sie nicht mal gut aus.


    Ich bin sogar sehr sicher, dass sie das nicht mal mehr im Jahr 2010 tun wird.

    Wer übrigens den kurzen Auftritte der Dame in Til Schweigers "Mission Hollywood" gesehen hat, muss zu dem Schluss kommen, dass sie selbst ihr eigenes Auftreten nur dauerbreit erträgt. Grausig, das...
     
  8. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Wir sind selten einer Meinung, aber AOL! AOL! Kann wer zu dem Lied tanzen? Ich meine "richtig" tanzen, nicht einfach nur "rumhoppsen"...

    Zwerg#8
     
  9. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Irgendwo (ich sollte mal mein Sieb durch ein Gedächtnis ersetzen) habe ich neulich gelesen, daß Frau Durchgeknallt sich als Nachfolgerin von Madonna versteht - wie war "Hybris" doch bitte gleich definiert...? Naja. Zeigen kann das sowieso nur die Zeit, (inszeniert) provokant ist die Dame allemal und sie erreicht das, was sie offenbar als Schlüssel zum Erfolg sieht: man redet über sie. Ob das allerdings einen bleibenden Eindruck hinterlassen kann - sprechen wir in 20 Jahren nochmal drüber ;)

    LG

    McCavity
     
  10. Hinhörer

    Hinhörer Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    So, dann mache ich mich jetzt mal ganz unbeliebt, indem ich offen zugebe, daß ich Poker Face ziemlich eingängig finde und Jungle Drum für mich der Sommerhit 2009 ist.

    Und das sage ich, obwohl (oder weil) ich praktisch nichts über Lady Gaga und ihre Marketingmaschinerie weiß (weiß nicht mal, wie sie aussieht), sondern nur übers Hören im Radio. Dasselbe trifft auf Frau Torrini zu.

    Soll ich jetzt noch sagen, daß ich auch den Ketchup Song mochte (und immer noch gern höre)? Dann habt Ihr wenigstens gleich richtig Munition. :D
     
  11. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Geschmäcker sind verschieden- zum Glück! Ich mag "Jungle Drum" auch, ist mal was anderes.

    An Lady Gaga´s Songs hört man sich schnell satt, die Dudelsender tragen zur Genüge dazu bei.
    Da diese Frau null Sympathie besitzt, wird sie hoffentlich bald wieder dahin gehen, wo sie herkommt...
     
  12. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Ich kann mich nur HeavyRotation25 anschließen in dem Punkt, an dem er sagt:
    Damals bruellten ebenfalls so viele durch die Gegend - erinnern wir uns zurueck - "Skandal, Skandal! - Wie kann die Frau nur?" - Oder gar vor einigen Jahren noch, als die Geschichte mit dem "vermeintlich umgedrehten Kreuz" war, gab es zu dieser Zeit schon Menschen wie Lady Gaga? - Ja natuerlich gab es sie! - Aber nein, es war ebenfalls Madonna diejenige, die noch immer im Rampenlicht stand. - Und dann kam noch die Geschichte mit den adoptierten Kindern. - Wieder stand sie im Rampenlicht und die ganzen Teenystars waren vergessen.

    Und genau an dem Punkt ist eben der doch kleine aber feine Unterschied!
    Madonna hat etwas, das man Charisma nennt! - Und das hat jemand wie Lady Gaga eben nicht! - Da kann sie noch so lang rumhampeln - und noch so viele CDs verkloppen, es ist egal. Da kann sie sich noch so aufpeppen und noch so viele Skandaelchen versuchen zu machen, es wird ihr nicht gelingen.

    Sie ist, war nie und wird nie eine Madonna sein!
     
  13. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Madonna mit Lady Durchgeknallt zu vergleichen kommt in etwa einem Vergleich von Energy-Moderatoren mit gestandenen DLF-Sprechern gleich... ;):D
    Madonna hatte mit ihren "Skandalen" noch ernsthafte Anliegen. Die Skandale von Lady Gaga sind dagegen nichts als inszenierte Promo-Kaspereien ohne jeden Inhalt. Sie ist nur ein weiteres langweiliges Produkt dieses immer schnellebiger werdenden Musikmarktes, der nicht mehr in der Lage ist wirkliche Stars zu produzieren. Wie auch? Die Musik an sich ist doch längst zweitrangig.
     
  14. antenne364

    antenne364 Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Als Madonna angefing, hätte es auch zu einem One-Hit-Wonder kommen können. Jedoch gab es eine zweite, dann dritte LP usw. Das Image wurde immer mal wieder geändert, bzw. angepasst, somit wurde es nie langweilig.

    Jetzt betrachten wir einfach mal was bei Lady Gaga noch so kommt. Musikalisch könnte man jedoch etwas origineller werden.
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Jungle Drum ist aber nicht von Lady Gaga und hat in diesem Thread ja eigentlich nichts zu suchen. Lady Gaga scheint mir auch eine Modeerscheinung zu sein. "Lets Dance" und "Pokerface" waren sich dann doch sehr ähnlich. Ob das für weitere Hits reichen wird, bleibt erstmal abzuwarten. Grundsätzlich sind beide Songs aber nicht schlecht gemacht und da sich Pokerface ja bis Platz 1 vorgearbeitet hat, kann er ja sooo schlecht auch nicht sein. Jedenfalls mal was anderes.
     
  16. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

     
  17. Tweety

    Tweety Benutzer

  18. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Na ja... Im Gegensatz zu Frau Gaga, die ja nun wirklich nichts neues erfunden hat (wenn doch, was konkret?), war Modern Talking damals irgendwie "völlig neu". Man kann D. Bohlen ja "Scheiße" finden, aber er hat halt einen Riecher für Hits, ist ein weltweit angesehener Musiker (sonst hätte es ein Duett mit Dionne Warwick sicher nie gegeben), trifft den Zeitgeist und hat (hauptsächlich als Komponist und Produzent seit vielen Jahren) großen Erfolg.

    Und bitte - ich kann ja nun wirklich nix dafür, daß IHR damals MT-Platten gekauft habt wie die Wilden - und sie heute schamvoll versteckt, wenn Besuch kommt. Ich verstehe nicht, warum MT heute so ein schlechtes Image hat. Als vor 10 Jahren das Comeback von MT werbewirksam stattfand und die remixte CD rauskam, lief die dauernd auf Ü30-Partys - vor allem Titel 18. (Ich muß gar nicht draufgucken - Routine.) Auf einmal waren alle wieder Feuer & Flamme...

    Wie heißt es so schön: "Music of your Life". Jede Wette: MT-Titel gehören auch dazu.

    vg Zwerg#8 (der mit dem "Zwergine"-Kettchen um den Hals)


    EDit: Live, Life...
     
  19. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Es ging halt darum, dass die Hits von MT halt so unglaublich ähnlich klangen.:D

    Das sie schlecht waren, hat keiner behauptet.
     
  20. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Sie klangen gleich?
    Aber auch nur aus Sicht eines Oszilloskopen gesehen. - Und genau das war der Trick! ;)
     
  21. BlocLive

    BlocLive Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Glaubt ihr dass Lady Gaga ohne ihre Bühnenshows, die kleinen Skandälchen und das (für einige Männer anscheinend tolle) Aussehen/Styling genauso erfolgreich sein würde oder ginge es den Fans nur um die Musik? Generelle Frage: Ist Musik noch das was zählt oder ist es längst mehr als Ohrwürmer und Melodien und vllt. auch Show??
     
  22. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Wenn man nicht mit gesanglichen Qualitäten punkten kann, sollte man wenigstens mit kleinen Skandalen oder unmöglichem Outfit auffallen können!

    Alternativ darauf hoffen, dass Timbaland einen featured, das wirkt immer... :D
     
  23. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Mmm. Ich merke, für meine "D. Bohlen ist gar nicht so übel"- Theorie, könnt ihr euch absolut nicht erwärmen... Gut. Nur, wer hat dann die Platten gekauft?

    vg Zwerg#8 (der mit dem "Zwergine"-Kettchen um den Hals)
     
  24. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Zur MT Diskussion: Als ein gewisser DJ Hell vor Jahren eine 12" Instrumental Version eines MT Hits gespielt hat, dann kann das so gar nicht falsch gewesen sein...

    Und zu Stefani Germanotta...nun ja, als Italiener kann ich sie vielleicht etwas besser einschätzen und muss sagen, das ich sie im Prinzip nicht mal so übel finde, sei es musikalisch oder stimmlich oder vom "Schreibtalent", über ihr jetziges Aussehen muss wohl oder übel ich mit meiner Meinung diskret sein und mich etwas zurückhalten, obwohl sie als natürliche Brünette letztes Jahr vor ihrem Durchbruch auch noch ganz ordentlich aussah...naja, ist wohl durchaus gewollte Marketing-Ticktack...ähm Taktik.

    Allerdings stört mich persönlich dieses "penetrante Dudeln" ihres Titels "Pokerface"...irgendwann kommt es einen mehr als aus den Ohren raus (gleiches gilt für Frau Torrini und ihrer Dschungel-Trommel!).

    Ihre neue Single, welche ist es denn überhaupt? "Love Game" oder "Paparazzi"? Beide laufen in der Hot Rotation z.B. auf MTV Dance...im hiesigen Formatradio habe ich beide Titel noch nicht gehört, evtl. höre ich die falschen Sender hier im dicken B. Wahrscheinlich liegt es auch daran, weil es eben keine "Ohrwürmer" a la "Pokerface" sind?

    Salute
     
  25. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Eure Meinung zu Lady Gaga

    Mit deinem Beitrag #23 sprichst du mir aus der Seele, Zwerg#8.
    Die Platten scheint er, bzw. diejenigen, die an den Projekten von D. Bohlen beteiligt waren, alle selbst gekauft zu haben.
    Ebenso komponiert er auch die ganzen Werbemusiken, die er aktuell komponiert fuer sich selbst und kein einziges Medium ver"arbeitet" sie.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen