1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ex-alster radio-/Radio 107-Moderator Mario Martens gestorben

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Erwin Zimmer, 05. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erwin Zimmer

    Erwin Zimmer Benutzer

    Der ehemalige Moderator von alster radio und Radio 107, Mario Martens, ist am Samstag, den 3.2.2007, nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 52 Jahren unerwartet verstorben.

    Mario Martens gehörte im Jahre 1987 bei Radio 107 zu den Männern der ersten Stunde im Hamburger Privatradio. Legendär war vor allem seine Nacht-Talk-Show "Stunde der Wahrheit". Nach dem Formatwechsel vom Pop- zum Oldie/Schlager-Programm im Jahr 1991 moderierte er mehrere Jahre mit grossem Erfolg beim damals neuen Sender alster radio die Vormittagsschiene.
    Mario Martens blieb auch nach seiner Karriere als Moderator dem Radio wie auch dem Fernsehen als Werbestimme für zahlreiche Markenprodukte (u.a. Jever, Rover, Giotto, Jim Beam, etc.) verbunden.

    Neben seiner Tätigkeit als Sprecher und Moderator war Mario Martens auch als Musiker und Komponist für Künstler wie No Mercy, Gitte, Howard Carpendale, Jürgen Drews, Mathias Reim, Udo Lindenberg, Nina Hagen und Uwe Ochsenknecht aktiv.

    Die Radiowelt verabschiedet sich mit Respekt von jemandem, der ihr in den frühen Jahren des deutschen Privatradios viel gegeben hat.
     
  2. muuknus22

    muuknus22 Benutzer

    AW: Ex-alster radio/Radio 107-Moderator Mario Martens gestorben

    Das ist wirklich sehr traurig.
     
  3. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Ex-alster radio/Radio 107-Moderator Mario Martens gestorben

    Hier in Südbaden hat er auch seine Spuren hinterlassen. Mehrere Jahre war er die Station Voice von FR1 (heute Antenne Südbaden).
     
  4. Maltobene

    Maltobene Gesperrter Benutzer

    AW: Ex-alster radio/Radio 107-Moderator Mario Martens gestorben

    Ich werde seine einmalige einprägsame, tiefe Stimme vermissen.
    Als Mario in den 80er Jahren auf Radio 107 zur Sache moderierte, gehörte ich zu den ständigen Zuhörern.


    Mein Mitgefühl gehört seiner Frau und seinen 3 Kindern!

    Lieber Mario, ich hoffe Du hast da oben keine Staus, keine Hektik und kein anderes Bier!

    Maltobene
     
  5. Programmbeirat

    Programmbeirat Benutzer

    AW: Ex-alster radio/Radio 107-Moderator Mario Martens gestorben

    Ich hatte das Privileg, vor einigen Jahren eine Zeit lang mit Mario zusammenzuarbeiten. Was mir nachhaltig in Erinnerung geblieben ist, ist - hinter seiner einmaligen Stimme und seiner Professionalität - vor allem ein feinsinniger, sensibler und guter Mensch. Die Menschlichkeit, die sich Mario in diesem, Business und diesem Markt der Eitelkeiten und Pharisäer stets bewahrt hatte, war einzigartig. Sein viel zu früher Tod ist ein großer Verlust; vor allem natürlich für alle, die ihm wirklich nahe waren. Ihnen gehört, auch wenn ich sie nur aus Marios Erzählungen kenne, mein tiefes Mitgefühl.
     
  6. Johnny

    Johnny Benutzer

  7. schuschu

    schuschu Benutzer

    AW: Ex-alster radio/Radio 107-Moderator Mario Martens gestorben

    Gestern habe ich erst die traurige Nachricht erhalten das Mario gestorben ist.
    Ich danke diesem Mann tolle musikalische, fröhliche und besinnliche Momente und das seit 21 Jahren.
    Ich denke, viele von uns hatten eine menge Spass mit Ihm. Schade das er so früh gehen mußte...

    Ciao Bello

    "Wir sind Engel mit je einem Flügel. Wenn wir uns umarmen können wir fliegen!
    -Zitat eines Italienischen Poeten
     
  8. piet21149

    piet21149 Benutzer

    AW: Ex-alster radio-/Radio 107-Moderator Mario Martens gestorben

    Mario ( RALF) war nicht nur Moderator, er war auch ein wichtiger Wegbegleiter in meiner Kindheit und Jugend.
    Mit großer Bertroffenheit (Bestürzung und Trauer) lese ich heute (leider jetzt erst) das er verstorben ist. Ich habe ihn als schillernd, exotisch, liebenswürdig und auch egozentrisch(verzeihe mir Mario;)) erlebt.
    Lange habe ich ihn aus den Augen verloren,jedoch als Stimme in Radio und Jever Werbung immer wieder erlebt und vor einigen Jahren im Internet, über seine wunderbaren Bilder wiederentdeckt!!! Bei einem treffen bei ihm zu Hause bei Trittau, traf ich einen Mario in der Trennung von seiner Frau und seinen Sehnsüchten nach Familie. Es war ein einmaliges Treffen, doch für mich wunderbar. Bei mir blieb eine Mischung aus Naja und Bewunderung zurück!!!
    Lieber Mario du bist uns (lebenden) wie immer voraus.
    Ich denke an dich.
    Dein Kinder- und Jugendfreund
    Peter
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen