1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Extrem brummendes Netzteil in Mechlabor-Plattenspieler

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Hinztriller, 28. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Hallo zusammen,

    mein SL 102 brummt neuerdings nach einiger Zeit. Es ist im Bereich des Netzteiles zu hören, und nicht auf der NF des Gerätes. Hat einer ne Idee, wo man schauen könnte?

    Ich hab mal ein MP3 vom Brummen angehangen.

    Danke Hinz
     

    Anhänge:

  2. webradioo

    webradioo Benutzer

    "Angehängt", Du Sprachlotterer!

    Ich hatte das auch mal an meinem guten alten Dual, bis er schließlich komplett versagte. Ich bereue immer noch, ihn damals in jugendlichem Leichtsinn entsorgt zu haben.
     
  3. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Ich hab 9 Jahre in der Schweiz gelebt, das färbt ab. So, drum geh ich jetzt grillieren nachdem ich das Velo in die Einstellhalle parkiert habe.
     
    Inselkobi, Radioverrückter und Hefeteich gefällt das.
  4. Cavemaen

    Cavemaen Benutzer

    Das Netzbrummen kann verschiedene Ursachen haben;

    - entweder ist ein ELKO reif für die Rente,
    - irgendwo fließt höherer Strom oder
    - der Trafokern ist nicht mehr so gut in den Blechen isoliert, woraufhin der Wirkungsgrad sinkt und er halt lauter wird.

    Dazu muß man wissen, dass jedes gestanzte Trafoblech mit hauchdünnem Papier gegenüber dem nächsten Blatt isoliert ist. Aufgrund Wärme oder Feuchtigkeit geht irgendwo die Isolation verloren und der Trafo wird laut.

    Bestätigung dafür findet man, wenn sekundärseitig die Last abgelötet wird. Isser noch immer laut, sind es die Bleche. Isser ruhig, ist die Last zu hoch.

    Rudy
     
  5. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Alle Kondensatoren getauscht, Netzteil neu mechanisch angeflanscht (hat sich wohl auf der Fahrt von Ungarn nach Deutschland etwas losgeraggelt), alles gut!

    Danke für die Tipps
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen