1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fake bei Energy Stuttgart?!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Luckie, 13. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Luckie

    Luckie Benutzer

    Ich finde die 107,7 € Gewinner bei Energy Stuttgart hören sich sowas von gestellt an - kann das sein?? Hab ich bei keinem anderen Sender soooo schlecht gehört.

    Obwohl ich den Sender eigentlich ganz gerne höre.

    Wer weiss mehr??
     
  2. yeahma

    yeahma Benutzer

    Auf Jedenfall wäre es absolut blamabel für die Stuttgarter Radioszene! Erst Antenne und dannn NRJ???

    Naja......
     
  3. stillstand

    stillstand Benutzer

    ha... vielleicht gibts den ganzen sender garnicht?
     
  4. Martina

    Martina Benutzer

    Jetzt muss ich mich auch mal wieder melden.
    Oh doch, den sender gibt es schon. Und das weiß ich ganz sicher, weil ich den vorgänger-sender gehört. Der sender existiert und sendet.
    Nur, dass da gefakt wird, das wäre mir nichts Neues. Ich weiß es von früher und die Leitung des Hauses hat sich nicht geändert.
    Ich selbst habe dort nicht gearbeitet, aber ich kenne jemanden, der dort gearbeitet hat, bzw. ich habe jemanden gekannt.
    Und die Führungsebene dort will geld verdienen, nur geld verdienen. Und bestimmt kein geld ausgeben.
     
  5. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    @Martina:

    Ich komme selbst aus BaWü und ich gebe zu keinem Sender aufgrund von Grüchten und Postings aus der Radioszene Kommentare ab.

    Aber wie man mitgebekommen hat, wurde die "Führungsebene" (ich weiß nicht, was Du darunter verstehst) geändert...

    Ich habe allerdings nie gesteckt bekommen, dass dort gefakt wird!

    Im Gegensatz dazu habe ich einmal Deine alten Postings gelesen! Warst Du nicht einmal Praktikantin bei RMB-Radio???

    Und Dein Posting "Wie besticht man den LfK-Medienrat?" nachdem energy die Lizenz erhielt halte ich auch nicht gerade für ernsthaft.

    Deshalb: Lies Dir den Thread "Radioszene-Forum allgemein - Bitte alle lesen!!!" doch genau durch und urteile dann objektiv über einzelne Sender.

    Die Radioszene in BaWü ist Dir dankbar...

    MfG aus Karlsruhe

    bayernfan
     
  6. Martina

    Martina Benutzer

    Na nu mach mal halblang bayernfan,
    du weiß sicher, dass ihr überall faked (schreibt man das so?)
    Und von doort weiß ich es eben aus sicherer quelle, zumindest damals.
    und diese "führungsebene" hat sich nicht geändert.
    Die programmchefs dort waren schon immer die spielfiguren des geschäftsführers. So ist das nunmal im privatfunk. Und dort war es eben früher schon so.
    Ich weiß es, da ich jemanden kenne, der dort was zu sagen hatte. und diese ebene hat sich nicht geändert. Merkwürdig nur, dass auf einmal alle nrj-ler, die sonst so schnell hier posten und sogar pressemitteilungen hier veröffentlichen, auf einmal still sind. Wo seid ihr?
     
  7. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    Naja, ich gebe auf jeden Fall keine Comments zu Sendern ab, von denen ich niemand kenne! Auch nicht über Sender, bei denen ich früher gearbeitet habe - aber das muss jeder selbst wissen <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  8. energy-fan nico

    energy-fan nico Benutzer

    <small>[ 23-01-2003, 21:59: Beitrag editiert von energy-fan nico ]</small>
     
  9. Martina

    Martina Benutzer

    Oh, das kann ja gut sein, dass du 20 gewinner kennst. Das spreche ich Dir nicht ab.
    Nur, ganz blöd sind die dort auch nicht. Sagmal! Denk mal nach!
    Wie gesagt, meine Quelle ist "von früher" und da war es erst recht so, dass gefaked wurde. Und heute wird es sicher nicht anders sein.
    Denk doch mal an antenne und an superstar. Woher soll so ein kleiner sender aus waiblingen das geld her nehmen? Als die GL hatte damals nicht mal das geld um seine besten moderatoren ordentlcih zu bezahlen.
     
  10. Also ob da jetzt bei irgendwelchen Gewinnspielchen gefaked wird oder nicht (imho tun sie es!!) ist doch völlig ohne Belang.
    Meint Weng und die restliche NRJ-Mannschaft wirklich, dass sie mit DEM Programm irgendwelche Marktanteile von HRA1 abknapsen können? (Ich halte auch das Programm von HRA1 für schlecht - nur dass keine Missverständnisse aufkommen..)
    Die Morningshow ist ein belangloses aneinanderreihen von Claims und (gefakten) Spielchen - die "Bommel"-Comedy hängt jedem 2.Hörer aus der RMB-Stammregion schon wegen des sächsischen Dialektes zum Hals raus, der Tag verstreicht mit zu enger und zu lang einsetzter Rotation und um 19:00 wird der Automat angeworfen.

    Riesen-Konzept, wirklich!
    Die MA wird vernichtend werden.....

    Und wie ne Morningshow gemacht wird, sollte sich dieser Julian vielleicht mal bei Zeus/Wirbitzky auf SWR3 anhören.....
     
  11. Martina

    Martina Benutzer

    Oh, da kann ich Dir recht geben.
    Wobei ich nur von früher zitieren kann.
    Und ich glaube nicht, dass sich der geändert hat.
    Damals wurde kein Geld für große Aktionen ausgegeben und heute sicher auch noch nicht.
    Die machen das aus dem Bauch heraus, ohne Marktforschung. Das ging schon immer schief und so wirds auch weiter bleiben.
    Ach einer der Gründe warum so viele von dort weggegangen sind. Obwohl es dort fähiges Personal gab. Komischerweise sind die bei anderen guten Sendern untergekommen.
     
  12. energy-fan nico

    energy-fan nico Benutzer

    <small>[ 23-01-2003, 21:59: Beitrag editiert von energy-fan nico ]</small>
     
  13. energy-fan nico

    energy-fan nico Benutzer

    <small>[ 23-01-2003, 22:00: Beitrag editiert von energy-fan nico ]</small>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen