1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fastnacht, Fasching und Karneval im Radio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von ostlilie, 17. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ostlilie

    ostlilie Benutzer

    Da wir ja momentan in der närrischen Zeit sind, interessiert mich mal was die Radiosender so in ihr Programm eingebaut haben.

    HR3 hat wie jedes Jahr das "Beats oder Bämbel" ins Programm genommen und FFH geht wieder mit der Konfettiparty an den Start.
     
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Radio Eins hat pappnasenfreies Programm und das ist auch gut so!
     
  3. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Um den SWR, also rein einen Ausschnitt einer Reportage zu verdeutlichen:
    "Mir hätt scho groicht was i da g'hert han. Do ben i fir's näschd Johr wied'r bedient, dängge!"
     
  4. mathepauker

    mathepauker Benutzer

    Bei SWR1 entfiel an Weiberfastnacht das Abendprogramm aus Baden-Baden, stattdessen gab es in BW von 18 Uhr bis Mitternacht das Fastnachtsradio mit Günter Schneidewind und analog in RP die Fastnachtsparty mit Deborah Schamuhn.

    Ähnlich sieht es an den kommenden Tagen aus (gleiche Uhrzeiten):

    Sonntag
    • BW: Fastnachtsradio (Barbara Scherrer)
    • RP: So: Fastnachtsparty (Hanns Lohmann)
    Montag
    • BW: Fastnachtsradio (Thomas Schmidt)
    • RP: Fastnachtsparty (Niels Berkefeld)
    Dienstag
    • BW: Fastnachtsradio (Matthias Holtmann)
     
  5. grün

    grün Benutzer

    WDR 4, Mo: 6 - 24 Uhr: Karneval hoch 4
    Bayern1, Mo + Di.: 9 - 24 Uhr: Faschingsparty
    Bayern3, Mo + Di.: 12 - 24 Uhr Faschingsparty (ab 18 Uhr heißt es Montags: Die Rosenmontagsball (kein Scherz!), Dienstags: Das große Kehraus-Chaos)
    SR1 ab 18 Uhr (unregelmäßig bis Dienstag) Faasenacht

    Ansonsten machen die ÖRs da nicht viel, sind ja in Deutschland Gott sei Dank nicht überall "Karnevalshochburgen"

    (Ausschnitte des Programms aus dem EPG meines Sat-Receivers entnommen)

    EDIT: Auf WDR2 gabs gestern ab 19 Uhr noch die Sendung "Das kleine Herrengedeck"
     
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Der echte Narr hat sowieso keine Zeit, in diesen Tagen Radio zu hören, sondern der befindet sich auf der Straße oder in den Kneipen. In den wenigen Stunden, die er dann doch zu Hause verbringt, hätte er vielleicht ganz gerne den schnellen und seriösen Überblick über das Weltgeschehen. Von daher können die Sender getrost auf "närrisches Programm" verzichten, die meisten beherrschen das Genre sowieso nicht.
     
    Redakteur gefällt das.
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    Ich finds schon ok wenn an solchen Tagen auch mal was karnevalitisches läuft. Ich muss Mannis Fan aber recht geben, dass es oftmals unfreiwillig komisch ist, wenn dann Leute moderieren die eigentlich mit Karneval nix am Hut haben. Auch die Musikauswahl ist leider immer öfter irgendwo zwischen Ballermann und Schützenfest angesiedelt, was sehr bedauerlich ist.
     
    Redakteur gefällt das.
  8. Maschi

    Maschi Benutzer

    Ich finde auch in 2012 Beats & Bembel (hr3) sehr gut anzuhören, soviel schlimmer Bembel läuft da nicht, dafür viel Beat, der auch sonst gerne gehört ist ;)
     
    grün gefällt das.
  9. wupper

    wupper Benutzer

    Die Lokalsender der Radio Köln Gruppe spielen seit Donnerstag Karnevalsmusik, und haben wie immer an Karneval die lokale Sendezeit deutlich erweiter, außerdem bieten sie zusätzlich über das Internet zwei Karnevalsstreams an. Die Sender der Giradet Gruppe um Antenne Düsseldorf werden heute nachziehen.
     
  10. Wertham

    Wertham Benutzer

    Es gibt auf WDR 2 wieder den RosenMonTalk. Das wurde in der Zugabe angekündigt.
     
  11. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Macht eigentlich irgendjemand an Fasching in sämtlicher Form ein spezielles Wortprogramm, so mit vielen Reportagen, Hörspielen und Features
     
  12. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Besonders "lustig" fand ich den Abgang kurz vor Mitternacht. Ein Hörer beschwert sich am Telefon darüber, daß laufend dieses Lied "Nossa" im SWR1 läuft und er nicht verstehen kann, was die Leute an diesem Lied finden. Wenn das so weitergeht, wird er den Sender wechseln.

    DGS verabschiedete dann diesen (Ex-SWR1-)Hörer und es kam, was kommen musste: Ai se eu te pego


    Ich persönlich verstehe den ganzen Hype wegen diesem Lied auch nicht, aber die Leute sind nunmal "blöd" und machen ein Lied zum Hit, nur weil es auf dem Fußballplatz oder in denkwürdigen TV-Sendungen zelebriert wurde. Aber gut, es ist Faschingszeit und da muß dieser Ex-SWR1-Hörer einfach mal durch.
     
    Redakteur gefällt das.
  13. Weiß jemand zufällig, ob außerhalb von Köln auch Karneval gefeiert wird? Ich höre gerade WDR und habe dort keine Anhaltspunkte dafür finden können, dass es möglicherweise einen Karneval jenseits von Kölle jibt. Alaaf! ;)
     
  14. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Hier in Ostbelgien fallen die Umzüge gerade dem Hagel zum Opfer.

    Vielleicht holen die Raerener ihn wieder in der Fastenzeit nach.
     
  15. count down

    count down Benutzer

    Mal sehen, wie die Hitnacht mit dem übernommenen Staffelstab umgeht.
     
  16. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    An dieser Stelle sei recht herzlich erinnert an Reinhard Meynen und seine Nachtexpresse am Faschingsdienstag. Die ganzen Moderationen alle gereimt in Büttenform, bestimmt nicht leicht, so etwas zusammen zu stellen.
    Das wäre doch mal eine Aufgabe für die Fastnachtsbediensteten im Hörfunk!
     
    Makeitso und Maschi gefällt das.
  17. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Kann eigentlich nicht sein. Die hiesige heilige Kuh RPR hat jahrelang an den entsprechenden Feiertagen um 11:11 lieber live aus Köln gesendet, statt z.B. aus dem goldische Meenz.

    (Disclaimer: Das war jedenfalls mal so. Ob es dieses Jahr auch wieder so war kann ich mangels eigenem Höreindruck, den ich mir aus gesundheitlichen Gründen lieber ersparen möchte, nicht mit Sicherheit sagen.)
     
  18. Maschi

    Maschi Benutzer

    Berücksichtigt man, dass SR 3 vorher selber
    im Programm hat, sollte da etwas gehen, wenngleich es das Niveau von Reinhard Meynen nicht wird erreichen können.
     
  19. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Das NDR-Fernsehen überträgt jedes Jahr den Faschingsumzug aus Osnabrück.
     
  20. Tweety

    Tweety Benutzer

    Gerüchteweise wohl in Bielefeld, gibt aber wohl keine Zeugen.
     
  21. Maschi

    Maschi Benutzer

    In Ostwestfalen feiert man auch da und dort Karneval, aber sicher nicht in Bielefeld ;)
     
  22. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Und? Wie ging das Rennen aus? Staffelstab unterwegs verloren oder einigermaßen gut ins Ziel gekommen?

    (Ich frag als "Faschingsmuffel" nur, weil mich interessiert, was die Hitnacht-Macher aus der Programm-Vorlage des SR, WDR und BR gemacht haben.)
     
  23. Maschi

    Maschi Benutzer

    Es geht in 3 Stunden erst los ;)
    Bayern 1 macht sich, auch unmoderiert, wieder sehr gut, tolle Musik :)
     
  24. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Positiv bewerten muss ich in diesem Jahr mal den SWR. Für die Faschingsmuffel, zu denen ich mich auch ausdrücklich zähle, insgesamt weniger Partyhits als in vorangegangenen Jahren!
     
  25. Wertham

    Wertham Benutzer

    Wobei SWR 1 BW auch das hessische Nationallied auf Bestellung spielt erbarmmme zu spät die Hesse komme *freuu* :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen