1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ferialpraktikum bei einem Radiosender

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Zophie, 11. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zophie

    Zophie Benutzer

    Liebe Leute!

    ich bin neu hier, und -es tut mir schrecklich leid- noch nicht 18 (so wie ess da irgendwie in den Nutzungsbedingungen steht)- aber ich habe nur eine Frage, bezüglich eines Ferialpraktikums, dann bin ich wieder weg, wenn ich nicht hier sein darf!!!!

    Also:
    Ich habe vor mich bei einem Radiosender für ein Ferialpraktikum zu bewerben, weiß allerdings erstens nicht ob das zu diesem Zeitpunkt noch möglich ist (da nur noch 1 Monat bis Ferien), zweitens was für Vorzüge ich hierfür brauche oder haben sollte und drittens wie ich am besten mein Bewerbungsschreiben formuliere.
    Außerdem: Was für verschiedene Gebiete bestehen bei einem Radiosender?
    Ich meine, in welchen Bereichen wäre es möglich ein Ferialpraktikum zu absolvieren?

    Bitte dringend um eure Antworten, da Zeitdruck!:(
     
  2. wellcom3716

    wellcom3716 Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    hi,

    bewerben kannst dich eigentlich immer, hast ja nix zu verlieren;generell musst bzw. solltest unterscheiden ob du dich für ein praktikum oder volontariat bewirbst;unterschied ist teilweise ob du eine bezahlung erhältst, dauer deiner "anstellung", etc.

    normalerweise lernst du die tätigkeiten im redaktionsbereich kennen, es gibt aber auch div. sender die dir ein praktikum bei den nachrichten ermöglichen....

    mfg
     
  3. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    @ Zophie

    Ich glaube die Bewerbung kannst du dir sparen ......1 Monat vor Beginn der Ferien ist reichlich zu spät!
    Es gibt nicht viele Plätze beim Radio,selbst Praktikumsplätze ....und die sind für den Sommer meistens schon 3 - 4 Monate vorher vergeben.
     
  4. Zophie

    Zophie Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    hallo!

    dankeschön für eure Antworten.
    ich weiß, dass es schon zu spät ist, aber ich versuche es trotzdem, wenn nicht, dann eben nächstes jahr.
     
  5. sandschi

    sandschi Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    ja ich schrerib auch noch meinen senf hier rein es ist definitiv zu spät hab mich vor 4 monatten um ein praktikum eworben...

    mir wurde mitgeteilt das man da mindesten 6-8 monate vorher anfragen soll


    mfg sandschi
     
  6. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    also - ich seh das wie die anderen hier herinnen - es ist leider definitiv zu spät, irgendwo etwas zu ergattern: was brauchst du? hm... ein freches mundwerk ist sicher kein fehler, eine neugierige nase, die bereitschaft, neues zu lernen, dich rasch auf begebenheiten einzustellen... gute stimme sicher kein fehler, keine angst vor technik :) hm....

    zum formulieren - das bleibt dir doch wohl selbst überlassen, eine gute, knackige und auf dich zugeschnittene bewerbung zu formulieren, keiner kennt dich so gut wie du selbst?!

    du kannst aber - meienr meinung nach - sehr gut beweisen, dass du auch nachdrücklich sein kannst... erkundige dich oft nach deiner bewerbung, ruf an, sei lästig, und beweise, dass du dich für den job interessierst ;) und dass du "dranbleiben" kannst an etwas ;)
     
  7. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    Aja und schau dass du im Bereich Allgemeinbildung auf zack bist , denn viele Sender machen auch ein Casting für Praktikanten!
     
  8. killy

    killy Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    @zophie
    ich glaube nicht, dass es schon überall zu spät ist für eine bewerbung, es kommt halt drauf an, wo du hin willst. bei Ö3 ist es sicher zu spät, aber es gibt ja genügend kleine privatsender, die regelmässig praktikanten aufnehmen, nicht nur im sommer. und wenn deine bewerbung sich von den anderen positiv unterscheidet, hast du sicher noch eine chance.
    und noch ein tipp am rande, falls du eine praktikumsstelle ergatterst: leg dir gleich ein dickes fell zu, wie du anhand dieses forums siehst, gehts in der branche oft recht hart zu. gerade neue, motivierte leute, die noch keine erfahrung haben, werden oft entmutigt und fertig gemacht, damit sie erst gar nicht weiter kommen. damit musst du eben klarkommen.
    versuchs einfach bei kleineren sendern, sei lässtig und lass dich nicht gleich abwimmeln. viel glück
     
  9. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    Die nehmen hier doch jeden mit ein bißchen Patriotismus für diesen Staat - und dem passenden Dialekt dazu.
     
  10. StevenRocket

    StevenRocket Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    Ja wenn dann würde ich das schon rechzeitiger machen sowie ein kleiner Tip an Zophie Radiowerkstatt Gutenstein Niederösterreich die bieten im Sommer immer 3 Wochen einen Kurs an, leider verlangt der ORF immer dafür zu viel das ich mir in nie gönne.
     
  11. a.brunner

    a.brunner Benutzer

  12. _race_

    _race_ Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    meines erachtens war das geld für die radiowerkstatt (mehr als) wert!
    man lernt unheimlich viel und wird gut motiviert.

    ich kanns empfehlen.
     
  13. rai´tgal

    rai´tgal Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    hallo,

    ...also jetzt im august ist es vielleicht schon wirklich ein bissi spät...aber wenn du hartnäckig bist, geht sicher noch was ...zumindest ein paar schnuppertage, damit du weißt, worauf du dich überhaupt einlässt....
    ansonsten kann ich mich den statements nur anschließen: leg dir ein dickes fell zu; und schau dass du allgemeinbildungstechnisch auf zack bist...übrigens, es fällt auch positiv auf,wenn praktikanten einsatz zeigen und eigene ideen einbringen (musst halt damit rechnen, dass du mit einem "na, totaler müll" abgespeist wirst...) dranbleiben :)
    also, wünsch dir viel glück & viel spaß, wenn´s klappt :cool:
     
  14. Radioswitcher

    Radioswitcher Benutzer

    AW: Ferialpraktikum bei einem Radiosender

    mein tipp: lern was gscheites! ;)

    PS: sollte dich das noch nicht davon abhalten, dann bewirb dich am besten direkt per email bei den programmchefs... da kommst gleich direkt an den richtigen, ohne das deine bewerbung (am postweg) gleich mal aussortiert wird.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen