1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festtagsprogramm

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiocat, 20. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Welche besonderen Programme/Sendungen sind denn über die Festtage geplant.
    Gibt es auch noch Stationen, die z.B. am Heiligabend komplett aus dem Format aussteigen.
    Das war bislang immer bei Antenne BAyern und FFH der Fall. Dort lief dann ein Weihnachtsprogramm, tlw. sogar mit klassischer Musik, ich glaube, das ging sogar noch am darauffolgenden Vormittag so weiter.
    Bei anderen Sender weiderum war am Heiligabend überhaupt nichts Weihnachtliches zu hören, ab dem Nachmittag nur noch Automation.
    Und wie siehts mit Jahreshitparaden, Jahresrückblicken etc. aus.
    Bei SDR3 früher immer: Silvesterradio, eine ganze woche lang. Und auf SDR1 gab es Raritäten au dem Schallarchiv und anspruchsvolle Rätselsendungen.
    Da wurde noch richtig was geboten!
    Wie denkt ihr: Sonderprogramm oder normales Format durchziehen?
     
  2. MAPO

    MAPO Benutzer

    Aldo FFH ist auch dieses Jahr wieder mit einem interessanten Programm (auch zwischen Heiliabend und Silvester) vertreten. AAuf radionews.de steht die PM. Könnt Ihr mal reinschauen.
    hr3 sendet am 25.12. und 26.12. die besten Alben der letzten 30 Jahre (hr3 wird 30) undd azu Interviews mit Stars (z.B. Paul McCartney), die in ganz persöhnlichen Gesprächen erzählen was Sie für Musik hören und Ihre Lieblingsalben vorstellen.
    An Silvester und Neujahr gibt's dann die größten Hits aus 30 Jahren (wird gerade im Internet drüber abgsetimmt) und an Heiligabend läuft wohl auch keine Automation sondern da wird richtig gearbeitet. Es gibt Wunschhits bis Mitternacht!
     
  3. shepsmith

    shepsmith Benutzer

    Angeblich liebt der durchschnittliche Antenne-Bayern-Hörer ja die "bayerische Weihnacht" mit "bayerischen Gschichterln", etc. Ich finde aber, eine gewisse Verlässlichkeit in der Musik sollte auch an Weihnachten noch vorhanden sein.
     
  4. SliN

    SliN Benutzer

    Hi in die Runde!

    Bei uns gibt´s am Heiligen Abend einen kirchlichen Veranstaltungskalender (3h), ein Krippenspiel (1h), danach die Radiobescherung als ComedyFormat und schließlich ab 18 Uhr eine Liveübertragung des evangel. Gottesdienstes.
    Am 1. Weihnachtstag dudelt der Automat mit Weihnachtsmusik und am 2. Weihnachtstag wird der Heilige Abend nochmal wiederholt.
    Silvester haben wir eine Jahreshitparade und einen Jahresrückblick vor der eigentlichen Silvesterparty.
     
  5. DrSound

    DrSound Benutzer

    Welche Sendungen ich immer besonders gut fand, war Santa-Pop an Heiligabend bei Radio Hamburg mit Becker und Heller!!!

    Das war jedes Jahr ein Erlebnis. Autos vorm Sender wurden gestoppt, der Papst oder Bill Clinton angerufen... Einer der beiden wurde sogar mal "verhaftet". Bei dieser Sendung lief auch zum ersten Mal 30 Minuten "Last Christmas" am Stück!

    Das beeindruckende ist aber, dass zwei "Star-Mods" on air waren und nicht die zweite Garde...
     
  6. Radio Gaga

    Radio Gaga Benutzer

    Bei der Antenne siehts an Weihnachten wie folgt aus:
    24.Dez:
    14-17Uhr: Warten auf's Christkind mit Wolfgang Leikermoser
    17-21Uhr: Die bayrische Weihnacht (Automation)
    21-1Uhr: Die bayrische Weihnacht mit Dominique Knoll
     
  7. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Da auf den meisten Sender heute kaum mehr Weihnachtsmusik läuft (außer Last Christmas)
    und auch die Berieselung (zum Glück) in den Kaufhäusern zurückgegangen ist, glaube ich,
    daß Antenne Bayern mit der Bayrischen Weihnacht nicht so daneben liegt.
    Weiss nicht, wer am Heiligabend im Radio die üblichen Tageshits zu hören beliebt.
    SliN: Welcher Sender ist das?
    OK? NKL? Oder R. Neckarburg? (Frage ist ernst gemeint)
     
  8. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Extrem einfallslos und langweilig finde ich immer diese Tauschaktionen der Weihnachtsgeschenke am ersten oder zweiten Weihnachtstag. Wird bestimmt wieder bei ganz vielen Sendern gemacht.
     
  9. MediaManiac

    MediaManiac Benutzer

    Spezialsendungen:

    Radio Galaxy: Top 500 Dauer 49 Stunden nonstop! am Silvesterwochenende

    Jump: Partyzone (mit den Proleten Heiko&Meiko, heißen die wirklich so?)
     
  10. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Lohnt es sich denn wirklich für Heiligabend ein riesengroßes Sonderprogramm zu fahren? Der Großteil der Durchschnittshörer wird wohl eher friedlich am Christbaum hocken, als Radio zu hören. Irgendwie kann ich ja zumindest die kleineren Sender verstehen, wenn sie am 24.12. ab Nachmittag die Automation dudeln lassen.

    Ich als nicht-Durchschnittshörer werde mir aber wieder "Weihnachten ohne Freunde" (mit Stermann & Grissemann) und "Weihnachten mit einem Freund" (Martin Blumenau) auf FM4 geben bzw. aufnehmen, da auch meine Familie keinen Wert auf Radiohören zu Weihnacht legt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen