1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiot1, 18. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiot1

    radiot1 Benutzer

    Hallo,

    habe den Verdacht, daß bei ffn die Nachrichten zur vollen Stunde nicht live gesprochen, sondern kurz vorher aufgezeichnet werden. Den Verdacht erhebe ich deshalb, da ich über die Studio-Webcam ins Nachbarstudio (unteres Webcam-Bild auf http://www.ffn.de/programm/studiocam.html) schauen kann und immer so gegen viertel vor voller Stunde dort im Nebenstudio jemanden am Mikro sehe und kurz bevor die Nachrichten gesendet werden dort aber niemand mehr zu sehen ist. Oder befindet sich das Nachrichten-Studio außerhalb der Cam-Sichtweite und somit unbegründeter Verdacht, daß die News nicht live gesprochen werden? Komisch aber dennoch, daß, wenn die Nachrichten erst um 1 Minute nach voll beginnen, immer noch "13 Uhr, ich bin Katrin Bertram" als Begrüßung gesagt werden.
    Radio Hamburg sendet die News immer live, da bei eventuellen Verzögerungen (z. B. voll ausgespielter "Radio Hamburg Vielfalt-Hammer") immer die korrekte aktuelle Uhrzeit angesagt wird, selbst wenn es, wie heute Morgen, schon 3 Minuten nach 7.00 Uhr ist.
     
  2. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Ist doch schon lange bekannt, dass ffn die nicht live sendet...
     
  3. Roke

    Roke Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Welchen Grund gibt es, die Nachrichten vorher aufzuzeichnen? Außer natürlich, die wollen jeden kleinen Versprecher und Atmer rausschneiden - im Grunde jede menschliche Regung aus dem Sprechen entfernen.
    Ich kann es ja noch verstehen, wenn man Interviews vorher aufzeichnet, weil man den Gesprächspartner möglicherweise nicht unter Kontrolle hat und ihn vielleicht oft für die Hörer auf ein erträgliches Maß zurechtschneidet.
    Aber die eigenen Nachrichten? Das ist echt kastriertes Radio!
    Wenn in zehn Jahren die perfekten Sprechcomputer auf dem Markt sind, dann wird ffn wohl die komplette On-Air-Belegschaft feuern.
    Armes Radio..
     
  4. AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Die machen das, damit so etwas nicht noch einmal passiert. In einem Programm wie ffn darf es nicht menscheln.
     
  5. Komischer Name

    Komischer Name Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Habe aus Traditionsgründen mal wieder "das Gelbe vom Ei" gehört. Normalerweise meide ich ffn seit Jahren. Und werde das auch ab gleich wieder tun. Ein Sender muss schon auch Mut haben, so eine Formatierung durchzuziehen. Zum Beispiel, dass der Moderator gefühlte fünf Male die Stunde seinen Sender-Namen "Timm Doppel-M Busche" sagt. Auch ihre Hörer haben die sich echt gut erzogen, dass die am Ende immer "na denn ... ffn" sagen.
    Und die humorigen Bemerkungen der Moderatoren erscheinen mir ziemlich simpel gestrikt und teils ohne Absicht etwas prollig zu sein.
    Schade um den absoluten Lieblingssender meiner Jugend :(
     
  6. hessenpenner

    hessenpenner Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Dass Nachrichten nicht live sind ist für mich ein Grund einen Sendern icht ernst zu nehmen. Wie aktuell ist das dann? Lächerlich!
     
  7. Pascal G.

    Pascal G. Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Die Aktualität der Nachrichten hängt doch nicht davon ab?!
    Außerdem werden die Nachrichten etwa. 10-15 Minuten vorher aufgezeichnet. Was, was man noch verfassen könnte soll in der Zeit passieren?
    Des Weiteren läuft die Recherche für die Nachrichten über die ganze Stunde und nicht erst 5 Minuten vorher. Was spricht also gegen eine Aufzeichnung des ganzen?
     
  8. Badener

    Badener Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Was spricht für eine Aufzeichnung?
    ffn zählt ja sicherlich zu den Kandidaten, die nicht groß editieren, oder etwa doch?
    Bei RTL werden die News meines Wissens automatisch aufgezeichnet, vor allem iwelche Onlinepodcasts mit Peter Klöppel.
    Da gabs dann auch schonmal ein leeres Studio zu sehen :D
     
  9. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    @Pascal G.
    Es geht gar nicht um ffn, es geht gar nicht um die Nachrichten von ffn. Es ist für die meisten wieder einmal eine Möglichkeit, seinen persönlichen Hass auf die Privatradios loszuwerden. Natürlich passiert zwischen "zehn vor" und "voll" nichts! Die ffn-Redakteure sind alle so gut, dass sie bei einer Eilmeldung die Nachrichten auch live machen könnten. Hier wird ja so getan, als ginge das technisch gar nicht, oder so. Die Nachrichten von ffn sind bei Aufzeichnung ohne Fehler, sie können online gestellt werden, etc. Ist es nicht positiv zu sehen, dass ffn eigene Nachrichten macht? Viele machen das ja nicht mehr! Aber es ist müssig darüber zu reden. Hier herrscht in jedem Thread dieser Mainstream, dass Privatradios scheiße sind, die Popradios der ÖR sowieso und nur der Deutschlandfunk ernst genommen werden kann.
     
  10. naumi

    naumi Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Ich finde das gegen die Aufzeichnung kurz vor "voll" nichts einzuwenden ist. Allerdings sehe ich auch keinen Grund warum es unbedingt gemacht werden muss. Ich freue mich auch immer wieder, wenn ich in Nachrichten etwas Menschlichkeit hören kann mit Gefühlen oder Fehlern und Pannen. Wenn ffn es so machen möchte, dass ihre Nachrichten immer perfekt klingen, dann sollen die das so machen. Dadurch werden die Nachrichtenmeldungen nicht schlechter aber auch nicht besser.
    Trotz allem finde ich, dass im Radio alles live sein sollte. Und wenn Pannen passieren, freut man sich, dass die "im Radio" halt auch nur normale Menschen sind!
     
  11. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Sorry, MAXX, aber hast Du überhaupt noch etwas zu sagen, außer dass Dich die negative Einstellung den meisten Usern hier gegenüber dem Privatradio stört? Deine letzten Beiträge, egal zu welchem Thema, sagen immer das Gleiche aus. Entspann Dich mal - die meisten hier dürften Deine Meinung mittlerweile kennen. ;) Sie ist ja nicht falsch (darf ja jeder eine Meinung haben), aber warum machst Du es Dir so schwer? Lass den anderen Leuten doch ihre Meinung!
     
  12. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Das kann ich dir erklären: wie wir immer wieder lesen können, haben sich die meisten Radiomacher aus diesem Forum verabschiedet, weil es nur noch ums niedermachen geht! Warum kann man denn nicht PRO und CONTRA fürs Aufzeichnen nennen? Warum kann man denn nicht über ein neues Jinglepaket diskutieren? Warum kann man denn nicht über Promotions, Sendestrecken, neue Moderatoren reden? Weil ALLES sofort immer niedergemacht wird, dass man als Mitarbeiter eines Senders gar keine Lust mehr hat! Warum soll ich denn allen anderen (was ja immer nur die 10 selben sind) immer zustimmen? Klar, ich könnte mich hier auch abmelden und drüber lachen (wie heute früh bei Kollegen geschehen, die mal wieder hier reingeschaut haben). SIcher hab ich das jetzt ein paar Mal geschrieben - aber dann kritisiere bitte auch diejenigen, die zum 150.000. Mal schreiben, wie schlimm die Privatsender in Norddeutschland sind und dass der NDR ja sooooo schlecht geworden ist! Argumente oder/und Verbesserungsvorschläge kommen übrigens nie, sondern immer nur dieses "alles ist scheiße"-Gerede!
     
  13. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Sorry, MAXX, aber wenn es den anderen nicht gefällt, warum stört Dich das? Wenn es Dir gefällt, ist doch okay. Stehe darüber und zu Deiner Meinung! Aber lass den anderen auch ihre. Du musst niemandem etwas zustimmen, was nicht Deiner Meinung entspricht. Im Zweifel schreib einfach in den Fäden mit, die positiver gestimmt sind oder die Dich interessieren und die anderen lässte weg. Ich kann auch nicht mit jedem Sender oder Radiothema etwas anfangen und es gibt auch immer Zeiten, wo ich mich hier im Forum mal mehr beteilige und mal weniger, weils von meiner Seite einfach nichts Passendes dazu geben dürfte. Daher: Locker durch die Hose atmen. :)

    P.S.: Über Jinglepakete kann man kaum noch diskutieren, weil die Sender sie mehr und mehr rausnehmen (sorry, aber das musste sein). :p
     
  14. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Vielleicht liegt es doch daran, dass die Verantwortlichen der Meinung sind, dass das vorhandene Personal nicht in der Lage ist, Nachrichten relativ fehlerfrei live zu sprechen, auch wenn MAXX in seinem Beitrag #9 anderer Meinung ist.
     
  15. hessenpenner

    hessenpenner Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Natürlich gibt es Dinge die GEGEN eine Aufzeichnung sprechen. Ich habe schon oft erlebt dass ausgerechnet während der LIVE gesprochenen Nachrichten noch Eilmeldungen reingebracht wurden... das ist ja nun bei FFN nicht möglich. Zudem birgt eine Aufzeichnung auch immer Fehlerquellen - nicht erst einmal habe ich gehört dass Nachrichten reingezogen wurden die bereits vor 1 Woche oder einem Monat gelaufen sind- weil einfach jemand nicht aufgepasst hat. Nachrichtenredakteure sollten kompetent genug sein - Nachrichten live zu sprechen und die Programmverantwortlichen sollten genug Vertrauen in die Leute haben - dass sie abliefern. Außerdem fehlt in dem ganzen Aufzeichnungskram die Zeit zu recherchieren.... denn aufzeichnen, bearbeiten, reinziehen, dann trotzdem zum HALLO sagen nochmal ins Studio nimmt jede Menge Zeit in Anspruch. UND MEINE MEINUNG HAT NICHTS damit zu tun, dass ich Privatradio im Allgemeinen doof finde.
     
  16. naumi

    naumi Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    So etwas kann einem aber auch in Live-Nachrichten passieren, als man morgens in hr3 einen Beitrag in den Nachrichten abfahren wollte und stattdessen dann die FFH-Nachrichten zu hören waren. Wäre aufgezeichnet nie passiert und deswegen ist live halt viel schöner!
     
  17. Pascal G.

    Pascal G. Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Erstmal muss ich sagen, dass die Nachrichtenredakteure - seien es Lars Könnecke, Thomas Becker-Glauch, wer auch immer - durchaus in der Lage sind, das ganze Live zu sprechen.
    Da ich selber bei einem Gewissen UKW-Radio aus Hannover moderiere, kann ich jedoch verstehen, warum die Nachrichten aufgezeichnet werden.
    Bei radio ffn ist es nunmal so, dass On Air-Fehler, Pannen, Lacher etc. bei ernsten Beiträgen einfach nicht passieren dürfen, das können sich viele Sender entgegen ihres Images nicht leisten.
    Bei Live-Nachrichten kann es ja nunmal passieren, dass du mal ein Element gegen die Wand fährst, dir der Kopfhörer runterfällt oder ähnliches. Kaum ist das der Fall, kann es passieren, dass heitere Stimmung aufkommt und wenn das bei einem Beitrag zum Thema Kindesmissbrauch etc. geschieht, regnet es Höreranrufe. Glaubt mir, da Spreche ich aus Erfahrung ;)
    Außerdem ist es für das Fahren der Sendung entspannter, da man sich, während das Nachrichtenelement läuft nochmal auf Wetter, Verkehr oder auf eine Zigarette konzentrieren kann und nicht darauf achten muss, dass Beiträge pünktlich eingespielt werden etc.
     
  18. radiofan9

    radiofan9 Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Ich wohne ja nun nicht in dem Sendegebiet des einen oder anderen privatrechtlichen "UKW-Radios" (Zitat Pascal G.) aus Hannover. Aber ich höre ab und an mal bei dem einen oder anderen rein (ffn/Antenne). Ich frage mich nur: Wenn ich eine ganze Stunde zuhöre und mir dauernd gesagt wird, welcher Sender das ist und wer spricht, zugleich aber kein einziger Beitrag, keine Moderation mit O-Ton etc. läuft, woraus genau besteht dann das Programm? Dieses "jetzt anrufen und gewinnen" ist ja kein Inhalt im nachrichtlichen bzw. meinungbildenden Sinne oder sehe ich das falsch? Gewinnspiele ansagen ist sicher nicht die einzige Aufgabe der dort beschäftigten Sprecher resp. Moderatoren? Vermutlich war die Stunde, die meiner gehörten folgte, voller Inhalte und gut recherchierter Beiträge zahlreicher (freier) Mitarbeiter, die als hauptberufliche Journalisten meinungbildend tätig sind, nicht wahr? Aber da war ich mit dem Auto auch schon wieder außerhalb des Sendegebietes. Vielleicht klärt mich da mal jemand auf? Verbindlichen Dank.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  19. naumi

    naumi Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Ist das nicht sehr schade?
     
  20. AirwaveMHz

    AirwaveMHz Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Das ist doch ein alter Hut. Mittlerweile senden viele Privatsender ihre Nachrichten nicht mehr live. Dagegen spricht auch nichts, so lange sie wirklich kurz vorher aufgezeichnet werden und nicht zum Beispiel vorproduzierte Nachrichten die ganze Nacht durchlaufen. Es macht nur eben als Anchor nicht mehr so viel Spaß, der gewisse Kick ist weg. Und Interaktion zwischen Mod und Anchor ist auch nicht mehr so wirklich möglich. Aber sonst ... Mir ist es lieber, wenn News kurz vorher aufgezeichnet werden, die Redaktion aber tatsächlich noch lokal und regional präsent ist. Das finde ich viel wichtiger.
     
  21. Pascal G.

    Pascal G. Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    @radiofan9: Ich glaube diese Diskussion gehört nicht in dieses Thema ;)
    Und wenn du (regionale) Beiträge hören möchtest, dann schalt doch gerne LeineHertz ein :)
     
  22. RADIOWAHN

    RADIOWAHN Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    ...aber den Sky/Premiere Reciver holen wir uns gerne , um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens live zu bekommen.......
     
  23. radiofan9

    radiofan9 Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Den Sender kenne ich nicht. Ist das kommerzieller, privatrechtlicher Rundfunk, professionelles Radio (also kein Bürgerfunk) oder worum geht es da? Kann aktuell leider nicht reinhören. Meist komme ich auch nicht über Hannover (und so hört sich Leine ja an), daher weiß ich nicht, ob ich den Sender 150 km nördlich noch hören kann?
    Ich gehe mal davon aus, dass es sich um einen Sender handelt, der überall akkreditiert wird und nicht unter den Bürgerfunk fällt? Denn für Letzteren ist das Forum hier vermutlich nicht gedacht, oder habe ich hier was falsch verstanden?

    LG
    Sandra
     
  24. Komischer Name

    Komischer Name Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    Alte Hasen wissen, dass das Vorproduzieren bei ffn Tradition hat. Denn schon Ecki Stieg war als "Meister des Vorproduzierens" bekannt. :)
     
  25. Pascal G.

    Pascal G. Benutzer

    AW: ffn-Nachrichten nicht live gesprochen?

    @radiofan: Was hat es denn bitte zu heißen, wenn du fragst, ob es ein Bürger- oder ein professionelles Radio ist? Es ist ein professionelles Bürgerradio ;)
    man kanns auch im Netz hören klick dich mal rein ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen