1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Formatgelaber

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von AFu, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AFu

    AFu Benutzer

    Hallole,

    Ich möchte hir gerne mal wissen, was es für festgeschriebene
    Moderationen gibt.

    Ich nehme hier ein Biespiel am alten Stadtradio 107,7 in Stuttgart. Mir kam es vor, daß die Moderatoren sich "Fusselig" geredet haben, und dabei immer wieder das selbe gesagt haben. Wenn ich richtig informiert bin nennt man das "Claim".

    Anmerkung: Alles was nicht der Moderator sagt, packe ich in "<...>" ein.
    --------------------------------------------------------
    < Jingle: Stadtradio Quicke - Stuttgarts schnellster Verkehr >
    Blitzer jetzt [...]*
    < ARI >
    Staus jetzt [...]*
    < /ARI >
    keine* Verspätungen bei Flug und Zug, und auch bei den SSB ist alles OK. Fahrkartenkontrollen gibts heute zwischen [...] und ]...]. Melden Sie jetzt Staus und Blitzer gebühren frei unter 0-8000 31
    31 88, Stadtradio Quicke, morgens viermal pro Stunde der schnellste Verkehr.
    < Jingle: Stadtradio, die Hitgarantie - Der neue Morgen >
    [...]

    *= Hier kämen die Meldungen, oder einfach "keine", wenns keine gab. Am Wochenende kam es dann oft vor, das der Ari nichtmal zwei Sekunden offen war, um nur "Staus jetzt gibts keine" zu sagen.

    Einmal gab es bei der SSB (Stuttgarter Straßenbahnen) eine Störung, die auch durchgesagt wurde. Der Moderator setzte dann aber trotzdem bei "Flug und Zug" ein, und sagete den Kompeltten Satz, wie er oben steht, letzendlich hat er sich dann wiedersproechen, da er wohl das
    Auswendiggelernte nicht auslassen konnte.

    In Welchen Sendern geibt es ähnliche Sitauationen, was sagend die Dort????

    Gruß aus dem Neckarland
    AFu
     
  2. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    Hallo.

    1. Der Claim ist der Teil nach dem Sendername. Also beispielsweise: Radio XY, [COLOR=red]Die Superhits für Hinter-Kleinkleckersdorf. [/COLOR]
    Meistens kommt hinterher noch ein weiterer Teil, den einige Sender zum Claim dazuzählen, andere als Subclaim oder Positioner bezeichnen. Das ist der Teil: [COLOR=red]Wir spielen das Beste der 50er, 70er und 90er[/COLOR]
    Insgesamt hat diese "Dreieinigkeit" die Aufgabe, den (neuen) Hörer sofort zu informieren
    a) wo er gelandet ist
    b) was ihn erwartet.

    Ein Nachrichtensender oder Kultursender wird also auf sein Wortprogramm verweisen, ein Musiksender auf die Musik.

    2. Ob der Wortlaut des Verkehrsservices vorgegeben ist, hängt vom Sender ab. Manche gehen davon aus, mit dem ewig gleichen Wortlaut bei diesen ständigen Elementen eine Art "Heimatgefühl" oder Wiedererkennung beim Hörer zu erzeugen. Vermutlich ist das in Stuttgart der Fall. Oder der Moderator darf wechseln, will aber nicht. Kommt auch vor. Jedenfalls würde ich darauf wetten, dass

    vorgegeben ist. Das ist nämlich der Teaser auf den Morgen, der im "Dudelfunk" eine immens wichtige Rolle spielt.
    Viele Grüße
    Die Hexe
     
  3. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Nu hat der junge überforderte Moderator das schöne Sätzlein nach nächtelangem, schweisstreibenden Üben unter persönlicher Aufsicht der PD (Private Domina) eingeübt, bis er heiser wurde, nun lasst es ihn doch auch aufsagen.
    Oder hättet ihr im Kindergarten am 6.12. statt "Knecht Ruprecht" das Gedicht vom osterhasen zum Besten gegeben, nur um Abwechslung in den Laden zu bringen?
    Na also!
    Und nun schnell wieder zurück zum Besten fifty-fifty-Mix mit mehr Abwechslung aus dem Mega Hits der 80er, 90er und noch mehr Hits von heute!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen