1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Fostex FR2 LE

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von alfred2, 01. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alfred2

    alfred2 Benutzer

    Bisher habe ich hier im Forum viele interessante Beiträge zum Thema Feldrekorder gelesen. Für mich scheint nach allem, was ich hier lese und aus den Manuals der Hersteller, soweit sie verfügbar sind, das Gerät Fostex FR2 le brauchbar zu sein.
    Hier hätte ich gerne von eventuellen Nutzern eine Frage beantwortet, die aus der Bedienungsanleitung des gerätes nicht klar hervorgeht:
    Es steht dort, dass mit jedem betätigen der Rekord-Taste eine neue Datei angelegt wird. Meine Frage: Ist das auch bei laufender Aufnahme möglich, damit ich an beliebiger Stelle ohne Unterbrechung eine neue Datei erzeugen kann?
    Dies wäre für meine Zwecke sehr nützlich.

    Danke für die Antworten

    Alfred
     
  2. walt

    walt Benutzer

    AW: Frage zu Fostex FR2 LE

    hallo alfred,

    nein, während der aufnahme ist die "rec-taste" blockiert.
    zwei möglichkeiten:
    1. setzen von cue marks
    2. "rec-standby" drücken und sofort "record": durch die "pre-rec" sequenzierung kannst du einzelne getrennte aufnahmeblöcke speichern, die sich zeitlich sogar überlappen.

    interpretation: die rec-taste wird während der aufnahme blockiert, weil verhindert werden soll, dass durch versehentliches mehrmaliges drücken
    zerhackte aufnahmen entstehen.

    was mir fehlt, ist eine nachträglich editierfunktion, wie "cut" um blöcke zu trennen. das sollte fostex nachliefern.

    verständnisfrage: warum willst du schon während der aufnahme trennen??

    lg.w.


    ps. es gibt weiter unten auf dieser seite einen eigenen thread bzgl des fostex, einen neuen öffnen finde ich nicht sinnvoll - ich fände es besser du stellst deine frage an jener stelle!!!!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen