1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Servern - Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von ZeroEnna, 24. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZeroEnna

    ZeroEnna Benutzer

    Hallo liebe Community,

    ich packs mal lieber unter Hardware, da ich sonst kein anderes Unterforum wüsste. Wenns hier falsch ist sorry ^_^

    Also, vor kurzem hatten wir in unserem Radio eine Teamsitzung. Und dort kam die Frage auf, ob wir den Server nicht tauschen können.

    Zurzeit laufen Radio/Stream und Webseite auf einem vServer bei STR*TO. Da ich aber in absehbarer Zeit noch einen IRC--Server hinzupacken möchte (zwecks Userfreundlichkeit) bietet es sich an, auf einen Dedicated to Customer Server (oft fälschlicherweise als root-Server bezeichnet) zu wechseln.

    Wüprdet ihr das genauso machen oder sollte der vServer ausreichen? Probleme gabs BISHER noch keine.

    Vielen Dank iM Voraus.

    Grüße


    ZeroEnna
     
  2. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Frage zu Servern - Entscheidungshilfe

    Die erste Frage, die sich in erster Linie ist die, ob ihr jemanden in euerem Team habt, der sicher genug in Linux ist, einen IRC-Server aufsetzen und absichern zu koennen, denn diese Server machen ein komplettes System reichlich unsicher.

    Die zweite Frage, die sich hier stellt ist die, wieso ihr nicht einen der gefuehlten 500.000 bestehenden IRC-Server nutzt?
     
  3. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Frage zu Servern - Entscheidungshilfe

    ZeroEnna ist bereits in einem IRC-Netz welches gefühlte 210.000 Webradios beheimatet. Aber man will ja immer wat Eigenes :) Damit man Chef spielen kann. Nein, ich kenne ZeroEnna nicht persönlich, auch habe ich seinen Nick nur ein paar Mal gesehen... vorallem ist er in einem sehr zuverlässigen IRC-Netz, nur viel zu viele Radios für zu wenige User.

    Nun habe ich aber eine einzige Frage: Wenn man bisher keine Probleme hatte, warum will man wechseln? Das muss ja als Erkenntnis in dem Teammeeting rumgekommen sein oder?
    Oder war es nur ein "Wir brauchen einen fetten Server, damit wir alles machen können".
     
  4. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Frage zu Servern - Entscheidungshilfe

    Kommt halt immer darauf an was du machen willst.
    Wenn ihr jedoch mal größer werdet werden getrennte Server unabdingbar.
    Wir haben z.b. für Streams, Transcoder, Kompressoren, Webserver, Fileserver, etc über 60 physikalische Maschinen im Einsatz.

    Aber wenn Momentan auf eurem VServer noch genügend Ressourcen vorhanden sind, würde ich den weiterhin nutzen (Preis/Leistung).
    Ein IRC Server verbraucht nicht viele Ressourcen wenn nicht gerade tausende User drauf sind.
     
  5. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Frage zu Servern - Entscheidungshilfe

    Ein IRC-Server macht aber eben keinen Sinn wenn er leer ist :D
    Der Hörer wird sich nicht auf Dauer auf mehreren IRC-Netzen aufhalten nur weil hier und da sein Webradio beheimatet ist.

    Sucht euch ein gutes großes IRC-Netz wo eine ordentliche Portion Zielgruppe vertreten ist. Die Japanmucke findet doch im Quakenet bestimmt Anklang, obwohl es dort bestimmt auch schon einige davon geben wird.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen