1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zur Gründung eines Internetradios

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von DJBrandy, 18. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJBrandy

    DJBrandy Benutzer

    Also versuche ich es hier nochmal so.....
    Hoffe ihr seit dann nicht genervt

    Ich möchte ein eigenes Internetradio machen- Habe Sendeerfahrung und weiss worauf ich mich insofern einlasse- ABER...ich weiss leider nicht genau was ich alles dazu brauche- ausser die Sendesoftware- Ich habe Sam- bin zufrieden damit- reicht mir auch!

    Was muss ich noch alles beachten?
    Wie geht das mit GEMA/GLV
    Was muss ich noch wo und wie bezahlen?
    Welcher anbieter ist recht gut für nen Stream der bezahlbar ist mit 50 Hörern abzudecken geht!

    Brauch anfangs schon so viel weil es in der Stadt mit Werbung dann gemacht wird!

    Und was muss ich noch alles machen- Homepage ist klar....Bitte helft mir....Das wäre super nett!

    Danke

    DJBrandy
     
  2. seekwhencer

    seekwhencer Gesperrter Benutzer

    AW: Habe nicht gefunden was ich gesucht habe!

    ... einfach weitersuchen ... sagt ja niemand, dass vernünftiges Internet Radio im Handumdrehen auf die Beine gestellt ist. :)

    Mach dir vorher mal einen Zettel, auf den du ganz schön viele Fragen schreibst. Danach sortiere die Fragen nach Wichtigkeit und schaue, ob dir noch mehr Fragen / Unterfragen einfallen.

    Aber es hat den Anschein, als seist du ungeduldig bzw. faul. oder schreckhaft. Warum z.B. liest du dir nicht einfach die Verträge der GVL durch. Dann weiß du mehr. Und wenn du Google vernünftig einsetzt, dürften auch einige andere Fragen sich klären. Du musst bspw. bei der GVL immer davon ausgehen, dass sie ihr Informationsangebot für DICH gemacht haben. Und nicht für Übermenschen.

    Ansonsten kannst du sicher hier jemanden als Berater "mieten" ;) Pegasus, cydron usw.

    Aber ich sage mal so. Das kann von der Idee bis zur Fertigstellung ruhig mal ein Jahr oder noch länger dauern... Also: einfach am Ball bleiben...

    seek
     
  3. sFM-SinuS

    sFM-SinuS Benutzer

    AW: Habe nicht gefunden was ich gesucht habe!

    Dann wirst du sicherlich nicht gut genug gesucht haben, wobei die Suchfunktion hier im Forum wirklich ziemlich schwer zu bedienen ist.
    Erfahrung welche du bereits hast sind vom Vorteil, was ich aber nicht versteht warum du unbedingt ein eigenes Radio eröffnen möchtest.
    Momentan sind so viele Onlineradios offen das da doch sicherlich eines finden lassen wird welches deinen Ansprüche entspricht.
    Ansonsten freu ich mich schon aufs nächste blitzende und funkelnde phpkit Onlineradio welches sich dann hier vorstellen wird.
     
  4. DJBrandy

    DJBrandy Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Stimmt es gibt genug - aber überall ist irgendwas was nicht passt und da denke ich versuch ich es selbst und weiss was ich will! Ob es gut geht kann ich vorher nicht wissen! wird sich zeigen!

    Schaun mer mal....

    Also ungeduldig bin ich nicht...ich mag ja nur alles wissen wollen! mehr nicht! will ja nicht nachher da stehen und "pleite"gehen!....deswegen habe ich mich an dieses forum gewandt- zumal mir geraten wurde mich hier an zu melden um keine fehler zu machen..

    Und egal wie wenig man ahnung hat, ein Jahr dauert das bestimmt nicht! Ich will ja keinen Rundfunk machen sondern internetradio.


    Danke für die Antworten.
     
  5. sFM-SinuS

    sFM-SinuS Benutzer

    AW: Habe nicht gefunden was ich gesucht habe!

    :wall: ein radio wird sicherlich mehr Zeit in Anspruch nehmen als nur ein Jahr bis es ordentlich läuft. Spreche da aus eigener Erfahrung. Und manch einer wird mir da sicherlich zustimmen.
     
  6. DJBrandy

    DJBrandy Benutzer

    AW: Habe nicht gefunden was ich gesucht habe!

    Das ist klar das es länger dauert bis es läuft-wenn es läuft....dann hatten wir beide uns falsch verstanden- ich dachte du meinst bis man auf sendung gehen kann
     
  7. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Wie bitte?! So eine unqualifizierte Aussage ist ja wohl nicht zu fassen. Sorry, es ist zwar nicht mein Forum, aber so eine Bemerkung ist wirklich dummdreist. Hast Du mal versucht, in all den Gratis-Foren eine vernünftige Suche durchzuführen? Und was ist bitte so "schwer" daran, einen aussagekräftigen Suchbegriff einzugeben und vorzuwählen, ob in Beiträgen oder Überschriften gesucht wird? Diese Filterfunktion ist DER Segen schlechthin, aber wahrscheinlich scheitert die Suche bei den meisten Leuten daran, daß sie sogar Suchbegriffe falsch schreiben... :rolleyes:
     
  8. sFM-SinuS

    sFM-SinuS Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Jetzt komm mal runter.
    Was hat das bitte mit gratis und nicht gratis zu tun bzw mit Dummheit ?
    Naja passt schon.:cool:
     
  9. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    So eine dämmliche Aussag habe ich aber auch noch nicht gelesen. Sorry aber lass die Finger weg von Deiner Sorte gibt es eben schon 1000 im Netz.

    Genau deshalb gibt es so viele und die meisten kann man leider einfach nur in die Tonne klopfen.

    Schädlich ist dies für Menschen die das wirklich mit Herzblu tun und da wirklich mehr reinhängen.

    Darunter leiden dann:

    Werbunden (diese werden durch neagtive Beispiele abgeschreckt)
    Moderatoren die Potential haben (gehen jedoch unter in der Masse)
    Musikindustrie (weil das negative Bild einfach nicht wegzubügeln ist)
    Hörer (die meist negative Erfahrungen machen müssen)

    und was sonst noch alles so hinten dran hängt.

    Ich würde Dir auch raten sich wieder einem größeren bestehenden Radio anzuschließen, gebe dort Gas zeige was Du kannst und ein guter Betreiber wird das erkennen und fördern.

    Spart Zeit, Geld und auch die Gewissheit das es wieder einen weiteren Sender im Natz gibt den eigentlich (bis auf ein paar Freunde, Bekannte und Verwandte) keine braucht.

    Dies ist kein Wertung an deiner Person, sonder steht für viele die mal ein eigenes machen wollen, weil die anderen ja alle nicht das machen was man sich vorstellt.

    Denke manches ist auch besser das man es nicht tut.

    Abschließend noch GVL / GEMA haben Seiten da steht alles, auch was es kostet. Zum Streamanbieter wurde hier genug geschrieben und die Auswahl ist ebenso groß wie das Risiko einen guten zu finden.

    Ansonsten wie es die anderen auch schreiben hier einfach viel lesen und SUCHEN, ist alles schon mehrfach beantwortet worden.
     
  10. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Das hat sehr wohl damit zu, daß Gratis-Foren nur seltenst derart präzise Filtermöglichkeiten anbieten. Die Auswahl "Suche in Beiträgen ODER Titeln" ist oft nicht möglich etc., so daß man i.d.R. von einer Flut irrelevanter Suchergebnisse erschlagen wird. Daß die überwiegende Mehrzahl, in deren Schar Du Dich ja freiwillig einreihst, anscheinend nicht in der Lage ist, einen Suchvorgang mit Sinn und Verstand (oder eben mit etwas Mühe und etwas Zeit!) zu "konfigurieren", führt dann eben zu solchen Aussagen: "wobei die Suchfunktion hier im Forum wirklich ziemlich schwer zu bedienen ist"

    Wenn das für Dich "schwer" (gemeint: schwierig) ist, dann gute Nacht. Wahrscheinlich hast Du vorher nicht darüber nachgedacht, in welches Licht Du Dich damit rückst.
     
  11. sFM-SinuS

    sFM-SinuS Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Kann daran liegen das ich die erweiterte Suche bisher ignoriert habe.
    Aber herrlich wie manche Leute gleich drauf anspringen.
    Btt.
    Oben stehen die FAQs
    http://radioforen.de/showthread.php?t=14394
     
  12. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Welche Software kann das denn nicht? Jede bekannte kostenlose Software, die ich kenne untestützt das seit Jahren, weil es lediglich ein anderer Query ist, der werder Programmierkönnen erfordert noch mehr als 2 zusätzliche Codezeilen ausmacht.

    Zum eigentlichen Them bzw. zum OP: Lass es sein, denn deine EInstellung zeit deutliche Mängel. Du bist nicht in der Lage, die massig vorhandenen Infos zum Thema zu finden hier im Board, also bist du auch nicht in der Lage, selbst ein solches Projekt aufzuziehen, denn 2/3 der Konzeptionszeit bist du nur mit Informationssammeln und -auswerten beschäftig. Das musst du erst noch lernen.
     
  13. Neelix

    Neelix Gesperrter Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Einfach machen DJBrandy, schauen, obs dir passt, und gut ist. Ein weiteres Radio im Netz stört niemanden.
     
  14. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Schon alleine die Planung kann 1 Jahr dauern, wenn man es einigermaßen vernünftig angeht. Dann wird es Dich ein paar mal zurück schlagen und wenn Du dann wieder aufstehst, dann kannste mal an die Ausführung Deines Internetradiosenders denken und hier werden Dir einige Kollegen Ihre Zuverlässigkeit demonstrieren und zwar genau zu dem Zeitpunkt wo Du es am wenigsten gebrauchen kannst! Wirst sehen, so einfach ist das alles nicht!

    Gruß
     
  15. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    ...mit den Erfahrungen die ich bis heute gesammelt habe, würde ich nicht noch einmal ein Web Radio starten.
    Überlege es Dir gut.
    Der Tipp, sich einem Radio anzuschließen, welches schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, ist der bessere Weg.
     
  16. Platinsmarti

    Platinsmarti Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Mario, da gebe ich Dir (und allen gleich lautenden Antworten) absolut Recht!

    Dieses "Ich kann das auch (bzw besser)" zeugt doch subjektiv nur davon, daß sehr viele Leute meinen, sie können sich im Web benehmen, wie Kinder auf dem Bolzplatz. Statt einmal konkret Kritik anzunehmen, wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen (ein Thread von mir hat intern und auch dadurch bedingt extern viel Wirbel verursacht, weil ich sachliche Kritik am Radio wünschte! - wie kann ich böser Betreiber denn nur sowas wünschen?).

    Sachlich betrachtet könnten 95% ALLER Webradios geschlossen werden. 99% aller Webradio "DJs" sollten.... ach lassen wir das. Solange die "Zugangsvorraussetzungen" gar nicht da sind, muss man sich nicht wundern.

    (hach was würde ich mich doch freuen.... ein Schelm, wer böses dabei denkt!)

    Gruß
    Rainer
     
  17. Large

    Large Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Dem kann ich mich nur vorbehaltlos anschliessen.

    Grüssle Large
     
  18. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Ja, ein weiteres, das ohne Konzept und ohne Aussicht auf Erfolg ist.
    Ich finds schon fast unverschämt dem OP gegenüber, wenn du ihm sowas rätst. Dann kannste ihm auch vorschlagen, das er ein paar grüne Scheine aus dem Fenster wirft, das hat die gleichen Erfolgsaussichten.

    Du wünscht dem OP anscheinend, das er scheitert, find ich nicht wirklich ok.
     
  19. Neelix

    Neelix Gesperrter Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Guten Morgen an diesem wunderschönen sonnigen Samstagvormittag!

    Pegasus..ach..;) Lies dir das Erstposting durch. Er will nicht das Hyperdrüberradio, er will einfach für 50 Leute senden. Nicht 50000, 50. Hobby. Spaß an der Sache. Einfach "tun".

    Er weiß, das es Geld kostet (Gema, Gvl) und hat hier nicht gejammert, das er was ausgeben muss, nein, er will das sogar.

    lg
    Horst
     
  20. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    nur, daß der Brandy eine Frage "in den Raum" wirft und sich nicht mehr beteilligt, zeigt mir, daß sein Interesse nicht sehr hoch sein kann, ein Webradio zu gründen.
    Gerade am Anfang sollte richtig Biss hinter sein und eigentlich müssten viel mehr Fragen zu dem Thema von ihm kommen.
     
  21. Neelix

    Neelix Gesperrter Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Er schreib in der zweiten Zeile, das er "hofft, das wir nicht genervt sind".

    Zeigt sehr gut, welchen Ruf dieses Forum geniest. Da traut man sich ja fast nix mehr zu fragen.

    Spätestens, als das Raumschiff ihm klarmachte, er sei "dumm", war die Sache für ihn erledigt.

    Statt ihm Mut zu machen, wurde wieder mal einer vernichtet. Herrlich..;)
     
  22. wissbegierig

    wissbegierig Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    "dumm" bezog sich doch auf die Antwort der Suchfunktion von Sinus, oder bin ich noch nicht ganz wach ?

    Gruss,
    wissbegierig
     
  23. Neelix

    Neelix Gesperrter Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    *Kaffee trink*

    LOL... ich sollte zuerst den Kaffee trinken, ganz munter sein und dann posten. Danke für die Korrektur..;)
     
  24. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Ja, wir habens langsam kapiert, das du nicht in der Lage bist, zu verstehen, das sowas nicht funktioniert.
    Andere verstehen es im Laufe der Zeit, nachdem dieses Thema tausendfach diskutirt wurde. Du wirst es wohl nie verstehen, das du mit dieser Einstellung nichtmal 50 Hörer zusammenbekommst, sondern vielleicht 5-10 in den Abendstunden.
    Und sowas jemanden zu empfehlen, der ein projekt starten will, ist wie ein Schlag ins Gesicht. Das du damit dem OP schadest, weil du ihm die Chance nimmst, sein Projekt erfolgreich zu planen, kapierst du nicht. Keine AHnung, was der OP dir getan hat, das du ihm schaden willst, aber es gehört mit Sicherheit nicht hier ins Forum.
     
  25. Neelix

    Neelix Gesperrter Benutzer

    AW: Fragen zur Gründung eines Internetradios

    Weißt du, was der OP will? Geh nicht immer davon aus, das jeder das absolut perfekte, jahrelang geplante Internetradio will.

    Es gibt halt immer mehrer Seiten, mehrere Zugänge zum Thema. Schade, das du deine als die einzig richtige ansiehst.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen