1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freeware zum Schneiden?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Molemann, 17. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Molemann

    Molemann Benutzer

    Hallo Community...

    Hier eine weitere Frage...

    Wir benutzen zur Zeit eine eher "gestricktes" Program zum schneiden unserer gesprochenen Beiträge.

    Gibt es eine brauchbare FreeWare Version? Zu eurer Info, unser Anspruch ist da nicht der Endanspruch! Wir nehmen nicht in einem Studio oder ähnlichem auf. Ruhiger Raum, wenig Hall, recht gutes Mikro, fertig!
    Da wir keine Musik abspielen geht es wirklich auch nur um die gesprochenen Datein wie z.B. News oder ein Interview. Also das typische "äh" und solche Sachen würde ich gerne rausschneiden....
    Zu erwähnen wäre noch, daß wir das auf dem Notebook machen, also keine klassiches Mischpult ect..
    Freue mich auf eure Tipps

    Carsten
     
  2. K 6

    K 6 Benutzer

  3. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Freeware zum Schneiden?

    adobe audition 1.5 - immer noch das beste und effizienteste. wer sich mal eingearbeitet hat, ist fast genau so schnell wie mit digas

    (edit: sorry, thread-titel überlesen... kostenlos... - wer aber bereit ist, ein bissl was zu investieren, fährt mit dem programm wirklich gut!)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen