1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freie Meinungsäußerung möglich?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von monotonie, 04. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. monotonie

    monotonie Benutzer

    Gerade hatte ich mir folgenden Beitrag ins Clip-Board zum zitieren kopiert, und beim Drücken auf die Antworttaste kommt ein Fehler und er ist weg...(Keine Ahnung, worauf er sich bezog, tut auch nichts zur Sache...),
    damit er vielleicht etwas länger bleibt, hab ich das Zitat etwas bearbeitet:

    </font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial">
    Mensch Mensch Mensch. Leute man hört nichts Gutes. Man hört hier werden Zug. gesp. nur weil die User den Namen A.G. erwähnt haben. Und warum? Ist dieser Name ein Schimpfwort? Etwas das hier nicht hergehört? Bevor man voreilig harmlose Beiträge lö. in denen die Wahrh. steht oder gleich den Zug. sp. sollte man wenigstens ein bisschen nachdenken.
    Es stimmt traurig dass hier in solch einem Maße zens. wird und einzelne Personen diskriminiert werden nur weil sie einigen nicht in den Kram passen.
    </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">[Einen Satz gelöscht, den ich doch für übertrieben und deplatziert halte, und der vermutlich den Löschfilter getriggert hatte...]
    </font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial">
    Na jetzt werde ich gleich auch gesperrt wie einige User vor mir nur weil ich mal ein bisschen gesagt habe wie es ist, stimmts. Ich warte schon drauf. Komme in 20 min wieder um zu sehen was passiert ist.
    Hoffnung dass einer vorher mal ein bisschen nachdenkt habe ich kaum.. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">Da hat sicherlich niemand nachgedacht, sondern ein automatischer Filterroboter Dienst nach Vorschrift gemacht...
    Ursprünglich wollte ich nur mal nachfragen, weil ich öfters über Thread's gestolpert bin, in denen Antworten auf nicht existierende Fragen kamen. Da ich's grad selbst gesehen hab, mal ein eigener Meta-Thread zum Thema:

    Ich denke, offene Diskussionen müssen auch Angriffe unterhalb der Gürtellinie aushalten.
    Es steht den Admins selbstverständlich frei, den Tendenzschutz zu wahren und die Lesbarkeit der Themen zu erhalten. Irgenwie sollte dann ein Platz zur Diskussion über solche Themen/Probleme per Link aus der Forumsübersicht oder so erreichbar sein und dann entsprechende Beiträge zwecks Dokumentation dahin verschoben werden. Dann könnte man das Löschen tollerieren.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen