1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frequenzen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radio2kind, 16. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radio2kind

    radio2kind Benutzer

    Hallo,

    bin gerade erst nach NRW gezogen und auf der Suche nach einer Liste mit den UKW-Frequenzen aller Sender, die man hier so reinkriegt. Hat jemand ne Idee?
     
  2. Der Lauscher

    Der Lauscher Benutzer

    Zuerst einmal "HERZLICHES BEILEID", dass du als Radiofan ab jetzt in dieser DDR des Rundfunks leben musst. Wo Du welchen WDR-Sender oder den Deutschlandfunk oder deinen Privatfunk-Monopolisten empfangen kannst, das erfährst du bei der LfM oder im Internet.

    <small>[ 16-04-2003, 14:41: Beitrag editiert von Der Lauscher ]</small>
     
  3. nico87

    nico87 Benutzer

    Ich hab mal eine Liste mit sämtlichen Frequenzen der Locals als Excel-Tabelle erstellt. Wenn du die haben willst, kannst du mich am besten anmailen: dernico@gmx.net

    <small>[ 16-04-2003, 16:54: Beitrag editiert von nico87 ]</small>
     
  4. M. Schirmer

    M. Schirmer Gesperrter Benutzer

    NRW ist groß. Wo wohnst Du?
    Im Winterberg kannst Du noch den MDR empfangen, am Niederrhein Holland und Belgien.
     
  5. radio2kind

    radio2kind Benutzer

    Danke für das Beileid, aber vorher wars noch schlimmer: schon mal versucht, in SACHSEN Radio zu hören???!

    Vom mdr werd ich hier wohl verschont bleiben, wohne jetzt am Niederrhein.
     
  6. basspower

    basspower Benutzer

    @ radio2kind

    schau mal unter <a href="http://www.*****************" target="_blank">www.*****************</a> nach. Da findest Du alle Frequenzen. Aber die Vorredner haben recht. In Sachsen hast Du auf jeden Fall mehr private Sender als hier in NRW, denn hier gibt es ein einziges und das ist Radio NRW (von ganz kleinen Sendern mal abgesehen, wo die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass Du die überhaupt empfangen kannst)
     
  7. M. Schirmer

    M. Schirmer Gesperrter Benutzer

    Am Niderrhein ist es doch nicht am schlimmsten. Eigentlich müsstest Du WDR 1-6, min. drei Lokalradios, und NOS 1-4 + NDR 1-3 locker empfangen können. DLF, BFBS sind im Paket auch drin. Mach doch einen Bandscan und schaue immer schön in dein RDS-Display, dann siehst Du schon was Du empfangen kannst.
     
  8. BigEar

    BigEar Benutzer

    Aber pass auf... schalte niemals auf UKW 91,7 oder 107,6.... da funkt das Grauen. Wenn Du mal richtig schlechtes Radio hören möchtest, zieh Dir Holger Thissen rein (Volltreffer, WE 15-18 Uhr)
     
  9. Aktiv

    Aktiv Benutzer

    Es gibt auch je nach Lage die Aachener Lokals. Die Senden 24 Stunden und sind auf folgenden Fequenzen: Aachen 100,1 auf 100,1
    107,8 Antenne Ac und auch noch 100,5 Dashitradio. Die beiden erstgenannten sind gar nicht schlecht. Welche Antenne hast du denn? Dipol? Welche Stadt oder Ortskreis wohnst du denn?
     
  10. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    radio2kind,

    Du wirst bald feststellen, es ist schwer, DDR 1 bis 6 zu entkommen, da ein und dasselbe Programme x-fach im FM-Frequenzband vorhanden ist.

    Hol Dir lieber einen Digitalreceiver mit Schüssel und Doppel LNB (Astra und Hot Bird)! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  11. radio2kind

    radio2kind Benutzer

    Besten Dank, die Sendertabelle ist ne echte Hilfe. Aber DDR 1-6 find ich dann noch etwas hart, ich nehme mal an, Du hast nie wirklich Ostradio vor der Wende gehört, oder?
     
  12. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    @radio2kind:

    Ach, das ist noch gar nichts. Helmut Kohl hat vor der Wende immer von "Radio Moskau" gesprochen, wenn er den WDR meinte...
     
  13. jeezbee

    jeezbee Benutzer

    na wo helmut recht hat, hat er recht. nur müsste er heute den wdr noch als radio moskau bezeichnen :))
     
  14. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    Hab hier ja schon lange nicht mehr reingesehen, aber dass ohne erkennbaren Grund meine Internetseite h t t p : / / w w w . s e n d e r - t a b e l l e . d e / im Filter enthalten sind, empfinde ich als etwas lächerlich.
    Sofern es an unserem Forum liegt: unser Radioforum soll ein Nachfolger von Mobis Gästebuch sein und richtet sich ganz klar an DXer und RadioHÖRER, wogegen sich dieses Forum ganz klar hauptsächlich an RadioMACHER richtet. Insofern sollten die beiden Foren eigentlich keine Konkurrenz darstellen, sondern ich sehe beide als sich gegenseitig ergänzend. Im Radioforum von <a href="http://www.*****************" target="_blank">www.*****************</a> werden eben mehr die technischeren Aspekte behandelt, hier geht es wohl mehr um Personalities und dergleichen.
    Nun gut, es ärgert mich nicht wirklich, aber ich finde es sehr schade und nicht sonderlich nett. In der Konsequenz werde ich dann wohl die Radioszene aus meinen Links entfernen, auch wenn euch das wahrscheinlich herzlich am Arsch vorbeigeht.
     
  15. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    In der Tat Schwachsinn.

    Die Sender-Tabelle von Andreas ist ein ergiebiger Quell der Erkenntnis für jeden Radiomacher, der sich für die technischen Aspekte des Mediums interessiert. Und das sollte eigentlich jeder. Ist zum Beispiel echt peinlich, wenn sich bei Call-Ins Hörer außerhalb des Sendegebiets melden und der Moderator hat (fast immer!!!) keinen blassen Dunst wie das überhaupt gehen kann.

    Da werden solche Themen wie Frequenzkoordination, technische Reichweiten, Zusatzdienste wie RDS, ARI und am Rande Medienpolitik diskutiert. Keine Konkurrenz, sondern eine wertvolle Ergänzung zu diesem Forum.
     
  16. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    Hallo Andreas W,

    habe jetzt erst Deinen Eintrag entdeckt und muß dazu folgendes bemerken: Ich gebe Dir zu 100% Recht, daß <a href="http://www.radioforen.de" target="_blank">radioforen.de</a> und <a href="http://www.sender-tabelle.de" target="_blank">sender-tabelle.de</a> keine Konkurrenz darstellen sondern sich im Gegenteil eher ergänzen. Der Grund der Sperrung war auch ein gänzlich anderer. Irgendjemand hatte mit hoher Penetranz die Adresse permanent promotet. Auch andere Kandidaten haben immer wieder durch massive Einträge das Forum als Werbemedium mißbraucht. Das lassen wir klarerweise nicht zu, weil es auch Kunden gibt, die für Ihre Bannerwerbung zahlen. Wenn mir jemand einen Link-Tipp mailt, der mit Radio zu tun hat, so habe ihn bisher auch immer auf der Startseite und unter "Links" aufgenommen.

    Die Sperrung der Adresse ist im Übrigen hiermit wieder aufgehoben.

    Gruss in die Szene,

    J.B.
     
  17. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    @JB:
    Danke!
     
  18. Keule

    Keule Benutzer

    Auch von mir! Danke... :cool:
     
  19. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    @JB:
    OK, dann ist ja jetzt alles wieder geklärt. Das kann ich natürlich verstehen, dass du da grantig reagierst, wenn in besonders hoher Zahl die URL gepostet wird. Aber das wusste ich nicht und mir war das schon sehr schleierhaft, warum ihr so seltsam reagiert habt. Ihr seid damit auch wieder in den Links mit aufgenommen bei uns.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen