1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von aladin112, 30. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aladin112

    aladin112 Benutzer

  2. Bend It

    Bend It Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    @aladin112: Danke für den Link. Ich werde die erste Uhr bestellen, gefällt mir sehr gut und passt bei mir farblich.
    Der Preis ist auch ok.
     
  3. Oddy

    Oddy Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    Ein solches "Schätzeisen" habe ich hier auch hängen und kann nur davon abraten. Sieht zwar toll aus, aber um die genaue Uhrzeit anzuzeigen doch die falsche Wahl. Irgendwo auf der Platine ist noch Platz für ein DCF77-Modul. Muss mal schauen, ob man da ein "Upgrade" machen kann.

    Wobei, die Abweichung von circa einer Minuten in 30 Tagen ist ja auch nicht die Welt, denn das Datum stimmt ja... :wow:
     
  4. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    Hat auch Seltenheitswert, wenn von dem Laden mal was Gutes angeboten wird!
     
  5. aladin112

    aladin112 Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    hehe , beim I-Radio ist sowieso eine Zeitverzögerung bis das beim Hörer ankommt , also sagt man mindestens einmal im Monat die richtige Uhrzeit durch :D
     
  6. aladin112

    aladin112 Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    Habe gerade entdeckt das es eine ähnliche, wie diese blaue Uhr, auch in rot gibt:

    http://www.pearl.de/a-PE3891-5621.shtml;jsessionid=jnmsBeNRhd0AbfsPaZN_s

    Wenn ich mich recht erinnere gab es mal einen Designer der solche Uhren extra für Radiostationen entworfen hat (odersowasinderart)
    Auf jedenfall habe ich solche (oder ähnliche Uhren) schon auf Fotos diverser UKW Radiostudio gesehen.
     
  7. peschmi

    peschmi Benutzer

  8. Badener

    Badener Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    Die Sekunde sagste ja für gewöhnlich sowieso nicht an und einmal im Monat nachstellen ist überhaupt kein problem.
    @aladin112: Richtig! Die hängt in einigen Radiostudios, das ist bekannt.
    Aber ich stelle mal die These auf, dass es doch keine Seltenheit ist, sowas online zu finden.
    Hier z.B. auch Ebay oder hier, als Variante Funkuhr
    Qualitativ kann ich hier, genau wie bei Pearl, natürlich nichts beurteilen.
     
  9. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    Es gibt durchaus Anwendungsmöglichkeiten, auch für reines Webradio, bei denen die Sekunde wichtig sein kann. Speziell fällt mir da die Übergabe ein. Ich habe schon diverse Sender und unterschiedliche Übergabeformate erlebt und die meisten davon konnten mich nicht wirklich überzeugen - bis auf eines: DCF77. Ich habe eine DCF-77 gesteuerte Uhr am Sendeplatz, der andere Moderator auch. Über ein geeignetes Medium einigen sich beide auf eine Zeit zur Übergabe, wenn diese erreicht ist, trennt der Übergebende Moderator die Verbindung zum Streamserver, gleichzeitig baut der übernehmende sie auf. Mein Sendeprogramm war so eingestellt, daß es bei Fehlschlag nach einer Sekunde autmatisch einen erneuten Verbindungsaufbau versucht. Es ist äußerst selten vorgekommen, daß nicht spätestens die zweite Verbindung stand, lange, bevor der Puffer des Servers leerlief.

    Mittlerweile ist das tickende Monstrum [TM] einer Gorgy gewichen und die möchte ich, ehrlich gesagt, nicht mehr missen. Lautlos, präzise und trotz "Digitaluhr" durch den Sekundenring aus LEDs hervorragend geeignet, um die Restzeit zu vollen Minute einzuschätzen.

    LG

    McCavity
     
  10. aladin112

    aladin112 Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    Zur Übergabe nutze ich eine Uhr überhaupt nicht , wenn schon, dann Chat oder Telefon , da ist man direkt mit dem Nachfolger syncronisiert.
     
  11. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Für Heimstudios: LED-Wanduhr bei Pearl

    Telefon, ja - aber nur, wenn man nicht sofort das Micro braucht und/oder die Benutzung des Telefons keine unerwünschten Geräusche verursacht, die nicht mitgesendet werden sollen. Chat wurde ich meistens "gezwungen"[1] zu verwenden - und das war mehr als umständlich. Egal, ob der Chat auf einem anderen Rechner lief (richtige Tatataur, Maus verwenden) oder auf demselben (Fenster-Fokus), es war immer ein K(r)ampf. Zeit ausmachen, auf die Sekunde genau, paßt perfekt und völlig streßfrei. Natürlich mit Rückkanal, für den Fall, daß was schiefgeht. Aber "wadde Buer nech kennt, fret he nech". Schon verstanden...

    LG,

    McCavity

    [1] "ist hier so üblich" war das Argument - mir wurscht. Für mich zählt, daß der Hörer bedient wird - *wie* die Übergabe dabei zustande kommt, ist höchst nebensächlich.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen