1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tally, 24. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tally

    Tally Benutzer

    Man möge es kaum glauben, aber hier ist der Beweis ;)

    Radioeins-Nachrichten

    (aufgeschnappt am 23. Januar um 21 ähh 22 Uhr auf radioeins)

    edit: das war Claudia Jacobshagen - und im Hintergrund Anja Caspary
     
  2. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Traurig, und dann auch noch beim Aufmacher der News, im Zweifel einfach die Sabbel halten!!! Das hat schon vielen vor dem Mikro den Arsch gerettet!
     
  3. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Ach Gott, was ist denn an dem Lapsus so schlimm? Im deutschen Radio gibt es wahrlich schlimmeres...
     
  4. Tally

    Tally Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Ich finde das auch garnicht "schlimm", aber amüsant immerhin. Steht ja auch "Fun:" davor ;)
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Gut! :cool:
     
  6. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Ach, schön! Ich stelle mir gerade vor, wie die beiden Spaß haben. :D

    @ Leon
    Dummerweise muß da kein Arsch gerettet werden, denn das Korsett, bei dessen Verlassen es Ärger geben könnte, existiert gerade bei diesem Programm nicht - zumindest nicht in der sonst bekannten Form. Claudia Jacobshagen dürfte deshalb auch kein bißchen sauer auf Anja gewesen sein, vermute ich mal.

    Was aber dann doch richtig böse war: letzte Woche irgendwann präsentierten die Herren Wieprecht und Skuppin mehrere Tage alte News-Schlagzeilen ("Sharon das dritte mal operiert"), ohne es zu bemerken. Erst nach der Werbung gabs eine Entschuldigung - tut uns leid, aber die standen hier halt im System, warum auch immer...
     
  7. AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Mir ist schon einige Male aufgefallen, daß bei Radio EINS öfters mal Veranstaltungen angepriesen werden ("Radio EINS präsentiert: . . . "), die schon längst gelaufen sind. Ein Redakteur der diese Elemente ins System speist macht einen Fehler und der jeweilige Moderator feuert blind ab, ohne sich dafür zu interessieren, was er da sendet. "Das versendet sich. Hört doch sowieso keiner richtig zu." Eine heutzutage sehr verbreitete Mentalität in den Funkhäusern. Dazu passt dann auch der Spruch von Wieprecht und Skuppin: "tut uns leid, aber die standen hier halt im System."
     
  8. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Ich hätte dazuschreiben sollen, daß der sinngemäß, gewiß aber nicht wortwörtlich wiedergegeben war.
     
  9. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Ich finde ja auch, radioeins sollte endlich sein Programm voicetracken und die Nachrichten eine Viertelstunde vorher aufzeichnen, wie das wirklich professionelle Sender machen, dann passieren solche peinlichen Fehler nicht mehr. :rolleyes:
     
  10. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    und nachts bitte keine Moderatoren einsetzen, sie könnten sich ja versprechen....:D :wall: :D
     
  11. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Am Samstag gegen 15 Uhr (??) hat die Nachrichtenfrau auch den beruehmten Dagmar Berghoff Lachflash gehabt .. leider wurde nicht aufgeklaert warum ... :(
     
  12. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Vielleicht sollte wir alle demnächst Nachrichten mit eingebauten Pannen produzieren, denn die bekommen dann eine viel höhere Aufmerksamkeit.
     
  13. 4db

    4db Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Was soll denn daran schlimm oder fun sein?

    Ich höre lieber echte Menschen im Radio als voicedräcking oder Sprechmaschinen. Professioneller smarter Umgang mit Fehlern gehört dazu.

    Was anderes ist, wenn die Entgleisungen oder konzentrationsresistente selbstgefällige Labertaschen auf dem Sender kein Ende finden. Solche habe ich aber bei radioeins erst ultraselten gehört, naja, außer vielleicht manchmal am Wochenende.
     
  14. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Oder wir erklären jede wirkliche Panne zu einer eingebauten! Dann sind wir fein raus, immer perfekt. Wenn was schief läuft - och, das war doch nur der Aufmerksamkeitswecker.:wow: :wow: :wow:

    Zitat 4db: "Solche habe ich aber bei radioeins erst ultraselten gehört, naja, außer vielleicht manchmal am Wochenende."
    Wenn Du diese schrecklichen Menschen von "Zwei auf Eins" und dem Computermagazin am Sonnabend meinst...
     
  15. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    also mal ganz ehrlich:

    ich bin ja grundsätzlich kein freund der präsentation dieses senders.
    aber über inhalte kann man sich durchaus auseinandersetzen.

    der versprecher bei der uhrzeit ist völlig zu verzeihen bzw ein schmunzler.

    aber gedankenloses abfeuern von vorhandenen elementen, ohne sich zu vergewissern, was diese beinhalten, lässt auf erhebliche defizite in der sendungsvorbereitung und durchführung schliessen.
    das ist aber auch bei anderen sendern ein problem, wenn routine den alltag bestimmt.

    grundsätzlich sollte es aber für den moderator ein ärgernis bleiben und nicht als nicht nennenswerte angelegenheit abgetan werden.
     
  16. derRonny

    derRonny Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    @Lt.Cmdr.Lee

    also mal ganz ehrlich:
    SCHWÄTZER!
     
  17. Inter-Radio

    Inter-Radio Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Super 2. Beitrag!!!!!!
     
  18. Mampf

    Mampf Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Naja ich finde Fehler gehören dazu. Und der war ja echt nicht schlimm. Komtm auf jeden Fall noch etwas natürlciher, wie wenn man es, so wie all die anderen Sender machen es aufzeichnet. Und wer sagt, dass aufzeichnen immer besser ist?

    Letzten Freitag sagte zum Beispiel die Nachrichtenredakteurin von der BLR statt 17:03, die Zeit 11 Uhr und 3 Minuten. hm... aber dies kommt ja bei der BLR eh öfters vor, dass sie mal ein Fehlfile schicken oder mal lauter, mal leiser.. und und und wenn ich jetzt alles aufzählen würde, könnt i heut nimmer ins Bett gehn. Also gut nacht :rolleyes:
     
  19. Tally

    Tally Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Meine Güte,
    ich wollte damit keine Diskussion vom Zaun brechen, sondern lediglich einen kleinen Beitrag zum Schmunzeln liefern, weiter nichts.
     
  20. Inter-Radio

    Inter-Radio Benutzer

    AW: Fun: Radioeins-Moderatoren "ein bisschen zurückgeblieben"?

    Darüberhinaus gefällt mir die Verpackung der RadioEins-News. Ganz nett gemacht.
    Und eine weibliche Stationvoice hört man auch nicht alle Tage. Da könnten sich einige PrivatDudler 'ne Scheibe von abschneiden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen