1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Funkanalyse Bayern 2012

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von br-radio, 11. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

  2. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    Wow, Jan Herold von Radio Charivari gibt ja Gas. Mal eben Erster bei den 14-49-Jährigen und hinter Radio Arabella zweiter bei allen Hörern ab 10. Und Charivari war letztes Mal ganz hinten! Glückwunsch! Da muss sich Thiel warm anziehen!
     
  3. br-radio

    br-radio Benutzer

    OT: Weil ma grad vom Gong 96.3 sprechen: Kann es sein, dass es da einen Wechsel bei der Station Voice gegeben hat?!
     
  4. kisskissitalia

    kisskissitalia Benutzer

    Ja, und Shandra ist am Morgen auch weg! Endlich!
    Interessant sind die Veränderung trotzdem bei Radio Gong. Nur noch auf Platz 4. So langsam teilt sich der "Kuchen" in München langsam auf. Auf allen drei Sendern (NRJ, Charivari + Radio Gong) sehr gute Morningshows. Mal schaun, wie es weitergeht.
     
  5. br-radio

    br-radio Benutzer

    Augsburg: hitradio.rt1 wieder Nr. 1.
     
  6. Dr. Ben

    Dr. Ben Benutzer

    Exakt. Nachdem seit vergangenem Jahr Michael Betz auch die Station Voice von Antenne Bayern wurde, könnte die "Verwechslungsgefahr" wohl als einer der Gründe voran geschoben worden sein. Neu ist nun Tilo Schmitz (http://www.tilo-schmitz.de/index.php). Der erste Wechsel seit ca. 20 Jahren. Tilo war bereits teilweise aktiv für Gong (u.a. "Das Gong 96.3 Cashduell"). Bin gespannt, wie es weiter geht. Thomas Kilian ist nun offensichtlich "offizieller" neuer Side-Kick bei Mike Thiel. Gong hat erkannt, dass sich was tun sollte. Michael Betz war auf jeden Fall seit Einführung von "Die Hitgarantie" (ca. 1996; zuvor: "Alle Hits für München") Station Voice. Gott sei Dank hat Herr Dingler noch Stephan "Sport-Schmitti" Schmitter im Hinterkopf (Quelle: http://www.muenchen-tv.de/sendungen/menschen_in_muenchen/Georg_Dinlger-3347.html). Das macht mir Hoffnung... :)
     
  7. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    Schmitz ist übrigens auch schon längere Zeit vom Schwesterprogramm "Gong 97,1" in Nürnberg, dort sendet man ja derzeit unter dem Claim "Gong 97,1 - Good time rock", nachdem man nach kürzester Zeit "Gong 97,1 - the rock", übrigens auch mit Schmitz als Stationvoice, wieder über Bord geschmissen hat.
     
  8. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    Ganz witzig, wenn man nach einer Woche die FAB mit der MA/II in München vergleicht. Plötzlich wieder das alte Bild, Energy vorne gefolgt von Gong und Charivari unter ferner liefen. Arabella teils böse abgestürzt.
    Tststs, böse Zahlen, böse Zahlen...
     
  9. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Energy wo vorne? Liest Du tatsächlich etwas, was ich nicht lesen kann?
    Also, Energy 1 / Gong 2 / Charivari 3 ???

    In meiner "Glaskugel" sieht es so aus ...

    Platz 01 = Bayern 1 (20,8%)
    Platz 02 = Bayern 3 (16,6%)
    Platz 03 = Antenne Bayern (15,3%)
    Platz 04 = Radio Arabella (9,1 %)
    Platz 05 = Energy (5,4%)
    Platz 06 = Gong (5,2 %)
    Platz 07 = Charivari (4,9%)
    Platz 08 = B5 aktuell (3,7%)
    Platz 09 = Bayern 2 (2,8%)
    Platz 10 = 106,4 (2,3%)
     
  10. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    Wenn man die Zahlen nur von einer Seite betrachtet, hast Du natürlich Recht. Mach' Dir doch mal den Spaß und vergleiche verschiedene Ausweisungen der MA, z.B. Zielgruppen, weitester Hörerkreis, etc. Dann versteht man plötzlich auch, warum immer alle supertoll sind und gewinnen ;) So kann dann jeder Sender die MA-Zahlen für sich arbeiten lassen, aber die Diskussionen finden hier ja schon zu genüge statt. Genau das meinte ich: In der FAB ist Charivari vorne, in der MA II wieder hinten. Hm!
     
  11. RomanMMWallner

    RomanMMWallner Benutzer

    Richtig bei Gong96,3 hat es einen Wechsel bei der Station Voice gegeben ist mir auch aufgefallen.
     
  12. br-radio

    br-radio Benutzer

    Wie Mark4U in seinem Posting oben schon geschrieben hat, haben die beiden Gongs aus München und Nürnberg nun die identische Station Voice.
    Was mir auffällt, ist, dass v.a. im Bereich Augsburg es zwar für rt1 zur Nr. 1 gereicht hat, aber schaut man mal hinter die Kulissen, so bröckelt die Fassade: denn mit Markus Heffner ist einer aus dem rt1-Team nun zu Fantasy gewechselt. Markus Heffner war früher auch mal bei N1 in Nürnberg.
     
  13. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    Kommt doch ständig vor, dass Sender gewechselt werden, ist ja andersrum (Fantasy -> rt.1) auch schon vorgekommen :confused:
     
  14. br-radio

    br-radio Benutzer

    @Bavaria: Sagen wir es mal so: es bröckelt die Fassade deshalb, weil rt1 eigentlich altbacken geworden ist - mit dem Internetauftritt, mit den Moderatoren, mit dem Programm... Es ist zuwenig Pep im Programm.
     
  15. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    @br-radio: Deine Meinung - gut. Mir ist Fantasy zu hibbelig, aus dem Alter bin ich raus ;) Deshalb rt.1 in A meine 1. Wahl. Den Pep vermisse ich ganz und gar nicht.
     
  16. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    Abgesehen davon, dass die Messmethode nicht zeitgemäß ist, weiß doch (in Bayern) jeder, dass die MA viel zu ungenau ist. Deswegen gibt es ja die FAB. Ich kenne das Sprichwort, dass man nur der Statistik glauben soll, die man selbst gefälscht hat, aber dass in München Gong Probleme hat und Charivari im Aufwind ist und Arabella nach der Umpositionierung (wieder mehr alte Hits) es LANGSAM eine kleine Neuerung in München gibt, ist für mich klar.
    Wenn übrigens immer geschimpft wird, alle Sender würden nur das gleiche dudeln, find ich das übrigens überhaupt nicht (mehr). Bei Charivari läuft so gut wie kein Rock mehr, bei Antenne läuft viel mehr Rock als früher, Gong ist ziemlich alt geworden und bei Energy laufen kaum noch 2000er. Also ich finde schon dass auf Privatradioniveau (sicher ist das nicht Abwechslung pur) sich langsam die Sender mehr unterscheiden...?!
     
  17. br-radio

    br-radio Benutzer

    @Bavaria: Na gut.... Ich will denn mal die Friedenspfeiffe rauchen.
     
  18. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    @br-radio: Ist doch nicht nötig, Geschmäcker sind verschieden, deshalb haben wir uns ja nicht bekriegt und müssten deshalb was rauchen (*HUST* bin Nichtraucher *HUST*).

    @Yannick91: Achso, die FAB gibt es, weil die MA zu ungenau ist. Interessant, das wusste ich bis jetzt auch nicht. Gong und alt "geworden"? Hä? Die haben doch schon vor Jahren an der Altersschraube nach oben gedreht. Gefühlt spielen in München Chari, ABY und Gong den gleichen Kram - da gibt es m.E. keinen Unterschied, nicht mal einen langsamen ;)
     
    br-radio gefällt das.
  19. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    @Bavaria:
    Von der Homepage der FAB:
    [SIZE=12px][FONT=verdana]Die [/FONT][/SIZE][SIZE=12px][FONT=verdana]FUNKANALYSE BAYERN[/FONT][/SIZE][SIZE=12px][FONT=verdana] wird seit 1989 jährlich im Auftrag der BLM und der privaten Rundfunkanbieter in Bayern durchgeführt. Ergänzend zur Media Analyse / ma Radio liefert sie Reichweitendaten für die bayerischen Hörfunk- und Lokalfernsehprogramme. [/FONT][/SIZE]
    [SIZE=12px][FONT=verdana]Ich kenne sehr viele Freunde und Kollegen, die bei Lokalsendern in Bayern arbeiten. Sicherlich ist die FAB genauer und liefert aktuellere Zahlen als die MA weil nichts aus dem alten Jahr eingerechnet wird. [/FONT][/SIZE]
    [SIZE=12px][FONT=verdana]Selbstverständlich ist Gong alt geworden. Vor wenigen Jahren liefen wesentlich mehr Titel aus den aktuellen Charts pro Stunde als heute! Wenn du sagst, dass du keine Unterschiede feststellen kannst zwischen allen Sendern, kannst du dich ja gleich hier abmelden, denn dann lohnt sich das diskutieren ja gar nicht. Aber das ist ja in diesem Forum Tagesordnung: alles schlechtreden, alles über einen Kamm scheren. Ich bleibe dabei: sie sind nicht so gleich wie du mit deinen Smiley-Aussagen uns weis machen willst....[/FONT][/SIZE]
     
  20. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    @Yannick91: Schade, offensichtlich möchtest Du nicht diskutieren, sondern reagierst gleich beleidigt, wenn man Deine Aussagen anzweifelt und eine andere Meinung hat, als Du und legst mir im selben Zug nahe, mich hier abzumelden. Ist ja leider hier im Forum üblich. Was glaubst Du, warum ich hier wenig bis gar nicht schreibe? Menschen wie Du sind der Grund dafür!

    Also: WO habe ich WAS schlechtgeredet? Ich habe nur für mich festgestellt, dass ich die von Dir beschriebenen Unterschiede nicht nachvollziehen kann. Ich habe nicht geschrieben, dass ich das schlecht finde.
    Fakt: Die FAB liefert auch Zahlen für Einzelsender, welche in der MA nur in den Werbekombis ausgewiesen werden und nicht separat (Bayern Funkpaket, etc.). Deshalb ergänzend zur MA. Dass die MA ungenau ist, war Deine Aussage, welche ich wiederum so nicht voll und ganz teile. Deshalb finde ich das aber nicht schlecht?!
    Gong: Dein Eindruck ist es, dass Gong alt geworden ist. Richtig, Deinen Eindruck teile ich diesmal! Aber Gong ist nach meinem Höreindruck bereits vor vier/fünf Jahren älter geworden, nicht erst im Bemessungszeitraum von FAB/MA. Deshalb habe ich doch nicht Deine Aussage angezweifelt, dass Gong alt geworden sei?!

    Erst mal richtig lesen und dann schimpfen. Ausserdem mache ich Dir noch lange nichts weis. Wenn Du eine andere Meinung hast, dann steh' dazu, so wie ich. Aber versuche auch die Ansichten anderer zu verstehen und zu akzeptieren. Nur weil Du Charivari jetzt besser findest, muss ich das noch lange nicht...
     
  21. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    @Bavaria:
    Okay, dann sind unsere Meinungen/Beobachtungen gar nicht so weit auseinander! Dass ich etwas forsch reagiert habe liegt daran, dass ich es sau nervig finde, dass immer alle Sender über einen Kamm geschert werden und alle Privatradios von vorne herein scheiße sind. Und in deinem ersten Beitrag las es sich (für mich) so, nach dem Motto "was diskutiert ihr drüber - is eh alles Mist" - und das langweilt mich. Außer Matuschke gibt es ja nach Meinung vieler hier keine Radiosendung, die man hören kann! Und ich finde eben, dass das nicht stimmt. Würde niemand auf Mainstream stehen, wäre egoFM Marktführer. Sind sie aber nicht.
    Klar, Gong ist vor 4 Jahren älter geworden, da stimme ich dir zu! Da aber Charivari wesentlich jünger geworden ist und Arabella zwischenzeitlich auch (was sie nun nicht mehr sind) gibt es Bewegungen im Markt, mehr wollte ich nicht sagen :) Dass Antenne so gut da steht ist wirklich krass, sicher, sie machen perfektes Formalradio. Für mich aber viel zu rockig für die heutige Zeit und viel zu grins-schleimig. Aber offenbar kommt's an. Dass Charivari so viel besser ist, hab ich nicht gesagt. Ich finde nur, dass der Herold von Charivari einer der besten (deutschsprachigen) Radiomoderatoren ist, die ich je gehört habe. Und ich finde, dass Thiel's Zeit vorbei ist...
     
  22. br-radio

    br-radio Benutzer

    Auf einer anderen Ebene kann man sagen, dass die Gong 96,3 App für Handys echt zum Teil grottig ist im Gegensatz zur runderneuerten Charivari-App.
    Das mal nur als Nebenbeibemerkung.
     
  23. br-radio

    br-radio Benutzer

    [OT:] Kann es sein, dass Thilo Schmitz auch die Station Voice von der neuen 107,7 aus Stuttgart ist? [/OT]
     
  24. radiobino

    radiobino Benutzer

    Sehe ich genauso. Bei mir läuft in der Früh wenn ich Nachmittagsschicht habe zuhause über mein WLAN-Radio auch immer rt.1 aus Augsburg. Mit Fantasy werde ich auch nicht richtig warm. Aber liegt wohl auch daran das ich nicht mehr zur Zielgruppe von Fantasy gehöre.

    Im Gegensatz dazu finde ich unseren Loksalsender hier in Amberg "Radio Ramasuri" wieder zu Altbackend. Gerade mal Meckel & Strohwinski höre ich dort noch an.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen